#Zusammenhalten – das DANKE-Konzert des SWR Symphonieorchesters

Stuttgart (ots) – Das SWR Symphonieorchester spielt am 16. und 17. Juli in Stuttgart und Freiburg zwei DANKE-Konzerte. Wer sich bei seinem persönlichen Corona-Helden bedanken möchte, kann sich auf der Website von SWR2 um zwei Freikarten bewerben

Licht am Ende eines langen Tunnels: Im Zuge sinkender Inzidenzen, wärmeren Wetters und gelockerter Corona-Beschränkungen öffnen sich endlich auch die Türen von Kulturinstitutionen. Theateraufführungen und Konzerte vor Publikum werden wieder möglich. Der SWR freut sich mit den Kulturschaffenden über die neuen Perspektiven und möchte – ganz im Sinne von #Zusammenhalten für die Kultur – diese Freude mit denen teilen, die in der Pandemie viel gegeben haben: Kraft, Zeit, Liebe, Hilfe und Zuversicht. Aus diesem Grunde verlost SWR2 an Menschen aus dem Sendegebiet und deren persönliche Corona-Held*innen Freikarten zu zwei DANKE-Konzerten des SWR Symphonieorchesters am 16. und 17. Juli in Stuttgart und Freiburg.

Ein Dankeschön an Menschen, die zusammengehalten haben

Anke Mai, Programmdirektorin Kultur, Wissen, Junge Formate: „Solidarität ist für mich eine der wichtigsten Reaktionen auf die Pandemie gewesen. Besonders die Kulturbranche, die Kulturschaffenden selbst und auch alle Kulturinteressierten haben im zurückliegenden Jahr gelitten. Der SWR hat versucht, unter #Zusammenhalten und unseren SWR-weiten Schwerpunktwochenenden auf diese Situation aufmerksam zu machen und virtuelle Bühnen zu bieten, wo echte Bühnen geschlossen blieben. Ich freue mich sehr, dass das DANKE-Konzert des Symphonieorchesters das jetzt krönen kann und wir uns damit bei den Menschen bedanken können, die in dieser Zeit genauso zusammengehalten haben.“

Ein Konzert für ganz persönliche Corona-Helden

Johannes Bultmann, Künstlerischer Gesamtleiter der SWR Ensembles und Festivals: „Beim Kultur-Restart dabei zu sein, haben vor allem all jene verdient, die in harten Zeiten für ihre Mitmenschen da waren, sie ärztlich versorgt, gepflegt und getröstet haben. Für diese Corona-Heldinnen und -Helden wird das SWR Symphonieorchester ein besonderes Konzert mit Überraschungsprogramm geben – und das endlich wieder in voller Orchesterbesetzung: 60 Minuten zurücklehnen, Augen schließen und wieder große Emotionen und Lebensfreude spüren.“

Michael Sanderling übernimmt die musikalische Leitung

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Michael Sanderling, der bei diesen Konzerten – so viel sei verraten – sein außergewöhnliches Gespür für russische Sinfonik unter Beweis stellen wird. Sanderling stand in den vergangenen Jahren mehrfach am Pult der SWR Symphonieorchesters, vor Publikum zuletzt im September 2019, als er mit Werken von Dutilleux, Schostakowitsch, Webern und dem Adagio aus Gustav Mahlers zehnter Sinfonie in Stuttgart, Freiburg und auf Tournee sein Publikum begeisterte.

Kartenverlosung auf SWR2.de

Wer sich bei einer persönlichen Corona-Heldin oder einem persönlichen Corona-Helden bedanken möchte, kann sich um zwei Freikarten zu einem der beiden Konzerte in Stuttgart und Freiburg bewerben. Ein entsprechendes Bewerbungsformular findet sich auf SWR2.de. Bewerbungsschluss ist der 7. Juli 2021 um 12 Uhr. Die Gewinner*innen erhalten ihre Tickets per E-Mail als [email protected] Diese können zu Hause ausdruckt oder beim Einlass auf dem Smartphone vorgezeigt werden.

#Zusammenhalten –

Das DANKE-Konzert des SWR Symphonieorchesters

Fr 16. Juli 2021, 20 Uhr

Stuttgart, Liederhalle

Sa 17. Juli 2021, 20 Uhr

Freiburg, Konzerthaus

Das Programm bleibt eine Überraschung.

SWR Symphonieorchester

Michael Sanderling, Dirigent

Fotos über ARD-Foto.de

Weitere Informationen auf http://swr.li/symphonieorchester-danke-konzert

Pressekontakt:
Matthias Claudi, Tel. 0711 929 12219, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...