Zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe: ZDF überträgt Gedenkgottesdienst

Mainz (ots) – Bischof Dr. Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Erzpriester Radu Constantin Miron, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, feiern am Samstag, 28. August 2021, 10.00 Uhr, einen ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland. Das ZDF überträgt den Gottesdienst aus dem Hohen Dom zu Aachen. Aachen, als zentraler Punkt in Europa, soll daran erinnern, dass auch die Nachbarländer Belgien, Luxemburg und die Niederlande von der Flutkatastrophe betroffen sind.

Neben Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier werden auch Vertreter der jüdischen und islamischen Religionen anwesend sein. Im Anschluss an den Gottesdienst hält der Bundespräsident eine Ansprache, die auch Bestandteil der Liveübertragung ist.

Die Flutkatastrophe hat Menschenleben gekostet und Existenzen zerstört. Die vielen Toten, die Trauernden und alle, die jetzt vor den Trümmern ihrer Existenz stehen, sollen nicht vergessen sein. In dem 60-minütigen Gottesdienst kommen auch Opfer der Flutkatastrophe zu Wort.

Der Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe wird unter barrierefrei.zdf.de und in der Phoenix-TV-Übertragung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) angeboten.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/gottesdienst

Weitere Informationen zu den ZDF-Fernsehgottesdiensten unter
https://zdf.de/gesellschaft/gottesdienste und http://zdf.fernsehgottesdienst.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Das ZDF auf dem Filmfest Hamburg 2021

Mainz (ots) - Das ZDF ist mit sieben Produktionen auf dem Hamburger Filmfest vom 30. September bis zum 9. Oktober 2021 vertreten. Das ZDF-Drama "Bring...

Bibel TV Das Gespräch: Dr. Johannes Hartl stellt mit „Eden Culture“ Ideen für eine neue Zukunftsethik vor / Am 4., 11. und 18. Oktober...

Hamburg (ots) - Dr. Johannes Hartl, Philosoph, Theologe und Gründer des Augsburger Gebetshauses, stellt im Rahmen der Sendung "Bibel TV Das Gespräch" die wichtigsten...

EWA Award verstärkt die Online-Jury / Aber auch neue Gesichter für Print und Konzepte / Ziel: Noch höhere Qualität und Urteilstiefe

Dortmund (ots) - Der EWA Award folgt dem Trend der Digitalisierung: Der Qualitätswettbewerb für eine wertschätzende interne Kommunikation verstärkt seine Jury deutlich in Bezug...

„Cannabis made in Germany“ – 3sat-Magazin „makro“ über „Geschäfte mit der Droge“

Mainz (ots) - Dienstag, 5. Oktober 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung Cannabis ist die meistgehandelte Drogenart in Deutschland. Inzwischen wächst die Droge aber auch hierzulande und legal...