ZDF verfilmt Krimidrama „Das Licht in einem dunklen Haus“

Mainz (ots) – Nach „Tage des letzten Schnees“ (2020) ermitteln Kommissar Fischer (Henry Hübchen) und seine Chefin Konstanze Satorius (Victoria Trauttmansdorff) in ihrem zweiten Fall: In Hamburg und Umgebung entsteht derzeit für das ZDF ein Krimidrama mit dem Arbeitstitel „Das Licht in einem dunklen Haus“, das die jahrzehntelangen Auswirkungen von Gewalterfahrungen nachzeichnet und präzise beschreibt, wie Opfer zu Tätern werden können. Lars-Gunnar Lotz inszeniert das Drehbuch von Nils-Morten Osburg nach dem gleichnamigen Roman von Jan Costin Wagner.

Wer hat eine Komapatientin mit unbekannter Identität in der Klinik von den lebenserhaltenden Maschinen getrennt und Tränen auf ihrem Bett hinterlassen? Hauptkommissar Johannes Fischer, seine Chefin Konstanze Satorius und Kommissar Jan Kettler (Lucas Reiber) beschäftigt ein weiterer rätselhafter Mord, als der Geschäftsmann Kilian Falter (Harald Hauber) von einer Hotelterrasse im 14. Stock heruntergestoßen wird. Es scheint eine Verbindung zu dem Lokalpolitiker Markus Happel (Thorsten Hamer) zu geben, der in einer norddeutschen Kleinstadt erschlagen aufgefunden wurde. Bei der Recherche vor Ort stößt Kommissar Fischer auf ein Foto aus dem Jahre 1995, das die Ermordeten als Jugendliche zusammen mit zwei Männern und einer engelsgleichen Frau zeigt. Als ein weiterer auf dem Foto abgebildeter Mann ermordet wird, sind sich die Ermittler sicher, es mit einem Rachefeldzug zu tun zu haben. Nach und nach kommt das Kripo-Team dem traurigen Geheimnis auf die Spur, welches das Leben von acht Menschen auf tragische Weise für immer verändern sollte.

In weiteren Rollen spielen Constantin von Jascheroff, Tilman Strauß, Katharina Heyer, Sebastian Zimmler, Veit Stübner, Hedi Kriegeskotte, Corinna Kirchhoff und andere. „Der Fernsehfilm der Woche“ wird produziert von Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Köln (Produzentin/Produzent: Silke Pützer und Wolfgang Cimera). Karina Ulitzsch ist die verantwortliche ZDF-Redakteurin. Die Dreharbeiten dauern bis zum 29. Juli 2021; ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/daslichtineinemdunklenhaus

Weitere Dreharbeiten für das ZDF: https://presseportal.zdf.de/pm/aktuelle-dreharbeiten-des-zdf/

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

neoriginal „Elvira“: Neue Crime-Serie für ZDFneo und ZDFmediathek

Mainz (ots) - ZDFneo dreht in Kopenhagen die achtteilige Crime-Serie "Elvira" – basierend auf der Romantrilogie von Anne-Sophie Lunding-Sørensen. Hauptfigur in dem neoriginal ist...

Dreharbeiten zur SWR Serie „Höllgrund“

Baden-Baden (ots) - Unsere Landärzte. Klug, charmant, obendrein ziemlich attraktiv - und allzeit bereit, Gutes zu tun. Ungebrochene, strahlende Helden. Naja, alle bis auf...

ZDF dreht Dokumentation mit Collien Ulmen-Fernandes: „Die 10 An-Gebote“

Mainz (ots) - Eine vom ZDF in Auftrag gegebene Umfrage zu den Zehn Geboten fördert aufschlussreiche Tendenzen zutage: Mehr als die Hälfte der Menschen...

ZDF mit Themenschwerpunkt zur UN-Klimakonferenz

Mainz (ots) - Mit Blick auf die 26. UN-Klimakonferenz, die vom 31. Oktober bis zum 12. November 2021 in Glasgow stattfindet, beleuchtet der Themenschwerpunkt...