ZDF startet die Online-Serie „Barrys Barbershop“

Mainz (ots) –

Influencer Barry (Barry Hammerschmidt) will auf eine solide Existenz als Friseur mit eigenem Barbershop in Berlin umsatteln. Ohne Ausbildung und Know-how gerät er dabei immer wieder in aberwitzige Situationen, aus denen er nur mit Unterstützung einiger loyaler Mitstreiterinnen und Mitstreiter herauskommt. Am Freitag, 3. Dezember 2021, sind die ersten fünf Folgen der neuen Comedy-Serie „Barrys Barbershop“ in der ZDFmediathek online zu sehen. Im ZDF starten die rund 20-minütigen Folgen am Donnerstag, 30. Dezember 2021, 00.05 Uhr.

Barrys Idee, einen Barbershop zu betreiben, wäre zum Scheitern verurteilt, würde er nicht die toughe Friseurin Hien (Trang Le Hong) mit ins Boot holen. Barrys Freundin Jasmin (Sara Fazilat) nimmt sein Vorhaben anfangs so gar nicht ernst.

Und dann ist da noch der unterhaltsam überspannte Jimi (Xhemajl Morina), den Barry quasi vom Vorbesitzer seines neuen Ladens übernimmt. Gemeinsam schlingern Barry und seine Freunde von einem Chaos ins nächste, sie trotzen den Tücken des Alltags – und Barrys Erzfeindin Laryssa (Ceci Chuh).

„Barrys Barbershop“ wurde in enger Zusammenarbeit mit den Darstellerinnen und Darstellern entwickelt. Mit dabei sind Newcomer, bereits etablierte Schauspielerinnen und Schauspieler sowie reichweitenstarkeSocial-Media-Persönlichkeiten. Hauptdarsteller Barry Hammerschmidt etwa betreibt im wahren Leben einen erfolgreichen YouTube-Kanal als Comedian „Bodyformus“. Seinen etwas windigen Agenten in der neuen ZDF-Serie gibt Dimitri Tsvetkov, der mit dem YouTube-Kanal „OST BOYS“ bekannt wurde. Schauspielerin Sara Fazilat hingegen, die Barry Freundin Jasmin spielt, konnte bereits in mehreren Serien überzeugen und wurde für ihre Hauptrolle im Spielfilm „Nico“ 2021 mit dem Max Ophüls Preis ausgezeichnet.

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Britta Schröder, [email protected], Dr. Katharina Rudolph, [email protected];
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/barrysbarbershop

Für akkreditierte Journalisten stehen die ersten zwei Folgen im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Verfügung.

Pressekontakt:
ZDF/Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...