ZDF-„heute“-Familie steigert Akzeptanz deutlich / Thomas Bellut: Gegengewicht zu Filterblasen im Netz

Mainz (ots) –

Das gewachsene Informationsbedürfnis der Menschen während der Pandemie hat zu deutlichen Akzeptanzsteigerungen der ZDF-„heute“-Familie in allen Zielgruppen geführt. Die „heute“-Sendung um 19.00 Uhr erreichte bisher im Jahr 2021 im Schnitt 4,19 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sowie einen Marktanteil von 18,1 Prozent. 2020 hatte die Hauptnachrichtensendung des ZDF durchschnittlich 4,33 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sowie einen Marktanteil von 18,4 Prozent erzielt. Das „heute journal“ weist im bisherigen Jahr 2021 eine durchschnittliche Sehbeteiligung von 4,22 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern sowie einen Marktanteil von 16,0 Prozent auf. 2020 sahen im Schnitt 3,56 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer die Ausgaben des ZDF-Nachrichtenmagazins, bei einem Marktanteil von 13,5 Prozent.

„In Zeiten von ‚Fake News‘ ist es wichtiger denn je, redaktionelle Inhalte und Fakten von Meinungen zu unterscheiden“, sagte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut vor dem Fernsehrat in Mainz. „Wir wollen mit der ‚heute‘-Familie auf allen Plattformen ein Gegengewicht bilden zu einseitigen Darstellungen oder Filterblasen im Netz. Unser Nachrichten- und Informationsangebot ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern, sich ein umfassendes Bild von der Wirklichkeit in Deutschland und der Welt zu machen – ob im linearen Fernsehen oder online.“

Auch online ist die „heute“-Nachrichtenfamilie immer stärker präsent: In der ZDFmediathek erzielten die Rubriken Nachrichten und Sport 2020 neue Höchstwerte: Mit durchschnittlich 1,37 Millionen Visits pro Tag steigerte sich die Nutzung um 125 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im ersten Halbjahr 2021 lagen die täglichen Visits bei 2,10 Millionen.

Die Event-Livestreams in der ZDFmediathek von „ZDFheute live“ erzielten 2020 durchschnittlich 16.000 Sichtungen pro Stream, im ersten Halbjahr 2021 waren es rund 22.000 Sichtungen. Auf YouTube kamen die „ZDFheute live“-Videos 2020 auf durchschnittlich 47.000 Sichtungen pro Video, im ersten Halbjahr 2021 waren es rund 74.000 Sichtungen pro Video.

Der „ZDFheute“-Nachrichten-Kanal auf YouTube verzeichnete im Jahr 2020 durchschnittlich 0,32 Millionen Sichtungen pro Tag und steigerte sich im ersten Halbjahr 2021 auf durchschnittlich 0,47 Millionen Sichtungen pro Tag. Zum Stichtag 31. August 2021 hatte „ZDFheute“ auf Facebook 1,27 Millionen Fans, auf Instagram 1,01 Millionen Follower, auf Twitter 771.000 Follower und auf YouTube 451.000 Abonnentinnen und Abonnenten. Im aufgelaufenen Jahr (Januar bis August 2021) wurde über alle Social-Media-Plattformen mehr als 55 Millionen Mal mit den Inhalten der „ZDFheute“ interagiert.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/heute

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...

Juan Daniél x Irene Gómez x JONA – „Loco Loco“

München (ots) - - Neue Musik des spanischen Sängers - Nach "Buenos Momentos" und "Corazón" seine neue Dancefloor-Single - Juan Daniél x Irene Gómez x JONA...