ZDF-Fernsehfilm der Woche mit Axel Prahl: „Extraklasse 2+“

Mainz (ots) – Gemeinsam mit seinen Schülerinnen und Schülern wird Ralph Friesner (Axel Prahl) vor eine unliebsame Aufgabe gestellt: Die Abendschule zieht in ein innovatives Bildungszentrum um. Ralph hält das für einen schlechten Scherz.

Den neuen Fernsehfilm der Woche „Extraklasse 2+“ sendet das ZDF am Montag, 3. Mai 2021, um 20.15 Uhr. In der ZDFmediathek steht der Film bereits zur Verfügung und bleibt ein Jahr lang abrufbar.. Das Drehbuch schrieben Johann Bunners und Martin Douven. Regie führte Matthias Tiefenbacher. Neben Axel Prahl spielen Katharina Thalbach, Aglaia Szyszkowitz, Cosima Henman, Anselm Bresgott, Vedat Erincin, Nico Randel und Stephan Kampwirth.

Die neue Schule geht Ralph gehörig auf den Geist. Seine Chefin Dörte Wiedebusch (Aglaia Szyszkowitz) dagegen ist vom Konzept überzeugt. Ralph glaubt, dass an dem Bildungszentrum und dem feinen Direktor (Stephan Kampwirth) etwas faul ist. Er geht der Sache auf den Grund.und setzt dabei nicht nur seinen Job, sondern auch Dörtes Vertrauen aufs Spiel. Und das, obwohl er ihr doch am liebsten auch privat wieder näherkommen würde. Doch anstatt an ihre gemeinsame Nacht aus dem Sommer anzuknüpfen, ist sie strenger denn je mit ihm. Kostenlose Kommentare zur Gefühlslage bekommt Ralph von seiner Mitbewohnerin Karin (Katharina Thalbach). Für sie ist die Sache klar: Die Wiedebusch ist in Ralph verknallt. Und das soll ihre Art sein, ihm das zu zeigen? Ralph findet das absurd. Während erseine Gefühle sortiert, haben es ein paar arrogante Abiturientinnen und Abiturienten auf seine Klasse abgesehen. Dörte hält das für Anfangsschwierigkeiten, Ralph für Mobbing. Doch nicht nur das Selbstwertgefühl seiner Klasse leidet, auch die Noten lassen zu wünschen übrig. Ralph hat also wieder alle Hände voll zu tun, um seine Schülerinnen und Schüler zum Abschluss zu bringen.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information,
Telefon 06131 – 70-16100, und über https://kurz.zdf.de/0KEV/ (http://presseportal.zdf.de/presse/extraklasse2+%20%0D)

„Extraklasse 2+“ in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/extraklasse-2-100.html

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Joachim Paul: Das Erste abschaffen? Überhasteter CDU-Vorstoß keine Konkurrenz für Grundfunk-Reform

Berlin (ots) - Laut der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) will die CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt "Das Erste" als bundesweiten Sender abschaffen. Sie gab gegenüber der MZ...

„Krause kommt!“- mit vier Promis im Gepäck

Baden-Baden (ots) - In vier neuen Folgen "Krause kommt!" ist SWR Moderator Pierre M. Krause wieder über Nacht zu Gast bei Prominenten, die ihm...

Prof. Harald Lesch in „Terra X“-Zweiteiler im ZDF auf den Spuren vergessener Techniken und rätselhafter Amazonen

Mainz (ots) - In den neuen Folgen von "Terra X: Ungelöste Fälle der Archäologie" begibt sich Prof. Harald Lesch am Sonntag, 23. und 30....

Von den Champions lernen / Neues Buch überträgt Erfolgsstrategien von Spitzensportlern in Business und Alltag

Iserlohn (ots) - Was kommt vor der Medaille bei Olympia und dem Pokal bei einer WM? Talent sei definitiv die Eintrittskarte in den Markt,...