XY-Preis zum 20. Mal verliehen: Horst Seehofer ehrt Bürger für Zivilcourage im ZDF-Hauptstadtstudio

Mainz (ots) –

Auszeichnung für mutiges und vorbildliches Handeln: Im ZDF-Hauptstadtstudio hat Bundesinnenminister Horst Seehofer am Dienstag, 9. November 2021, als Schirmherr den „XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen“ verliehen. Der mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preis wurde in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben. Drei Personen erhielten die Auszeichnung, die sich auf besonders couragierte Weise für ihre Mitmenschen eingesetzt haben: Ahmad Al Sheikh Hussein Kames (damals 28) aus Bonn rettete einem 22-Jährigen bei einem Messerangriff das Leben. Dennis Hennig (damals 34) aus Soest rettete einer Frau das Leben, die von ihrem Expartner schwer verletzt und mit Benzin übergossen wurde. Und Lea-Sophie Schlömer (damals 16) stoppte den Amokfahrer von Volkmarsen und versorgte Verletzte vor Ort.

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut: „Die Verleihung des XY-Preises setzt ein Zeichen für zwei wichtige Säulen unserer Gesellschaft – Zivilcourage und Solidarität. Diese Werte haben nie an Bedeutung verloren, im Gegenteil: Sie sind heute wichtiger denn je.“

Als prominente Paten hielten Schauspielerin Josephin Busch und Schauspieler Sebastian Ströbel die Laudationes. Moderator Rudi Cerne führte durch die Veranstaltung. Am Mittwoch, 17. November 2021, 20.15 Uhr, sind die Preisträger in der Live-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ zu Gast.

Aus über 150 Vorschlägen von Zuschauern, Angehörigen oder Freunden von Opfern sowie von den Polizeidienststellen ermittelte eine elfköpfige Fachjury die diesjährigen Preisträger. Die Auszeichnung, die vom ZDF und der „Aktenzeichen XY… ungelöst“-Produktionsfirma Securitel ins Leben gerufen wurde, erhielten seit 2002 bisher 83 Personen.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/xypreis

Pressemappe: XY-Preis 2021: ZDF Presseportal (https://presseportal.zdf.de/pm/xy-preis-2021/)

Sendung in der ZDFmediathek: https://aktenzeichenxy.zdf.de (http://aktenzeichenxy.zdf.de/)

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...