„WaPo Berlin“: Letzte Klappe für neue Folgen der beliebten Vorabendserie im Ersten

München (ots) – Acht neue Episoden mit Sesede Terziyan in der Hauptrolle als Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed

Die „WaPo Berlin“ ist von Berlins Gewässern nicht mehr weg zu denken. Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) und ihr Team werden in den neuen Folgen der erfolgreichen Vorabendserie mit Mordfällen konfrontiert, deren Aufklärung sie stark fordert und auch an ihre persönlichen Grenzen bringt. Dabei ist Wolf Malletzke (Christoph Grunert), Hauptkommissar und Kapitän der „Silbermöwe“, mit seiner ruhigen und souveränen Art der ruhende Pol der Truppe. Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger (Sarina Radomski), die ihr zweites Kind erwartet, liefert nicht zuletzt wegen ihrer hervorragenden Menschenkenntnis immer wieder die entscheidenden Hinweise zur Lösung der Fälle. Kriminaloberkommissar Fahri Celik (Hassan Akkouch) und IT-Spezialistin Marlene Weber (Oska Melina Borcherding) wachsen immer mehr an ihren Aufgaben und machen das Team komplett. Auch Gerichtsmediziner Dr. Jan Conrad (Juri Padel) steht Jasmin und ihrem Team wieder bei den Ermittlungen zur Seite. Die resolute und sympathische Berliner Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach spielt Marion Kracht. Und natürlich darf auch der treue und struppige Hund Stulle an Bord der „Silbermöwe“ nicht fehlen.

Luci van Org, Jennipher Antoni, Robert Glatzeder, Lilli Fichtner, Norbert Stöß, Felix Mayr und Alexander Kasprik u. v. a. sind in Episodenhauptrollen zu sehen.

„WaPo Berlin“ ist eine Produktion der Saxonia Media (Produzenten: Britta Hansen und Sven Sund) unter redaktioneller Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Martina Zöllner (rbb). Die Redaktion hat Kerstin Freels (rbb).

Seyhan Derin (Folgen 17-20) und Oren Schmuckler (Folgen 21-24) führen Regie. Die Drehbücher der acht neuen Episoden stammen von Andreas Hug, Andreas Dirr, Silke Schwella, Marek Helsner, Isabell Serauky, Petra Mirus, Luci van Org, Axel Hildebrand, Anja Seela und Martin Groß. Die Dreharbeiten haben seit Anfang Juni in Berlin und Umgebung stattgefunden. Die Ausstrahlung der acht neuen Folgen ist 2022 im Vorabendprogramm des Ersten geplant.

www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/55 89 44-867, E-Mail: [email protected] Schumacher, Simone Rauchhaus, Schmidt Schumacher Presseagentur
Tel.: 030/263913-0, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Leopold-Medienpreis für CD des SWR Vokalensembles

Stuttgart (ots) - Das SWR Vokalensemble ist für seine CD "Die kleine Meerjungfrau" mit dem "Medienpreis Leopold - Gute Musik für Kinder" ausgezeichnet worden....

Annette Frier spielt „Ella Schön“ in zwei neuen „Herzkino“-Filmen

Mainz (ots) - Ella (Annette Frier) kommt auf Fischland einfach nicht zur Ruhe: Nicht nur zwischen ihr und ihrem Freund Jannis (Josef Heynert) kriselt...

„NACHTCAFÉ: Wendepunkte“ in „TALK am Dienstag“

Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Christian Kern, der unverhofft österreichischer Bundeskanzler wurde / Di., 28. September 2021, 22:50 Uhr, Das...

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...