Von Sophie Scholl, Elisabeth Leonskaja bis Game of Thrones-Star: Neue Konzertsaison der MDR-Ensembles startet

Leipzig (ots) –

Auftakt für die neue MDR-Konzertsaison: Ab 12. September starten MDR-Sinfonieorchester, MDR-Rundfunkchor und MDR-Kinderchor in Leipzig in die neue Spielzeit 2021/22. Highlights der Saison sind das Konzert mit der Pianistinnen-Legende Elisabeth Leonskaja (26.9.), die Uraufführung eines neuen Werks von Philip Glass (10.6.) und der Bruckner-Schwerpunkt unter Chefdirigent Dennis Russell Davies. Zudem gastieren wieder zahlreiche Gastdirigentinnen bei den MDR-Ensembles. Der MDR-Kinderchor plant mit Weihnachtskonzerten in ganz Mitteldeutschland unterwegs zu sein und zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl im März 2022 nach London auf Tournee zu gehen. Spannende Konzerte und neue Musik gibt es auch mit dem MDR-Rundfunkchor – einem der weltweit führenden Rundfunkchöre. Mit Howard Arman kehrt am 25. Dezember ein besonderer Gast zu seinem ehemaligen Ensemble zurück. Für Game of Thrones-Feeling sorgt der gebürtige Dresdner Tom Wlaschiha beim Familienkonzert am 27. März 2022.

Saisonauftakt mit Pärt und Bruckner im Gewandhaus Leipzig

Chefdirigent Dennis Russell Davies leitet am 12. September, 11 Uhr das erste Konzert der neuen Saison im Leipziger Gewandhaus. Dabei kombiniert er Anton Bruckners 6. Sinfonie mit Werken des estnischen Komponisten Arvo Pärt. Dessen „Da pacem Domine“, basierend auf einer gregorianischen Antiphon aus dem 9. Jahrhundert, widmete der Komponist den Opfern des terroristischen Bombenangriffs in Madrid am 11. März 2004. Seitdem erklingt dort die Friedensbotschaft jedes Jahr zur Erinnerung. Mit Bruckners 6. Sinfonie führt Dennis Russell Davies in seinerzweiten Saison als Chefdirigent die Aufführungsreihe aller Bruckner-Sinfonien fort.

Neue Podcast-Reihe: „Dennis Russell Davies: Musikalische Begegnungen“

Zum Saisonauftakt startet eine neue Podcast-Reihe von MDR KLASSIK mit Dennis Russell Davies. Darin gibt der Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters exklusive Einblicke in die Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten, wie John Cage, Arvo Pärt, Philip Glass oder Luciano Berio, die für ihn größtenteils zu guten Freunden geworden sind.

Kompletter Konzertüberblick mit allen Gästen

Mit namhaften Gastdirigenten und -dirigentinnen steht das MDR-Sinfonieorchester nicht nur in seinen Konzerten in Leipzig auf der Bühne, sondern auch bei seinen Konzertreihen in Suhl sowie in Bad Lauchstädt. Im Rahmen weiterer Konzerte sowie des MDR-Musiksommers 2022 kommt das Orchester u. a. nach Erfurt, Freyburg und Schneeberg.

https://ots.de/j8X0HV

Schwerpunkt Musikvermittlung und Nachwuchsförderung

MDR-Clara, das Jugend-Musik-Netzwerk des MDR, hat 2021 eine digitales Alternativ-Format für Schulkonzerte und -workshops entwickelt. Um trotz Kontaktbeschränkungen und Schulschließungen Kindern und Jugendlichen des Sendegebietes weiterhin klassische Musik näher bringen zu können, wurden virtuelle Musikstunden ins Leben gerufen. So kann trotz realer Entfernungen Live-Musik in die Klassenräume und Aulas gelangen und eine direkter Austausch stattfinden. Weiterhin werden virtuelle Konzerte produziert, wie beispielsweise Camille Saint-Saëns‘ „Karneval der Tiere“ (https://www.mdr.de/clara/karneval-der-tiere-100.html) zum Mitmachen.

Die MDR-Ensembles im Programm

Jeden Sonntag ab 19.30 Uhr können Klassikliebhaber auf einem festen Sendeplatz bei MDR KULTUR und MDR KLASSIK Musik der MDR-Ensembles hören. Bei MDR KLASSIK sind die MDR-Ensembles zudem mittwochs ab 20.05 Uhr zu erleben. Zusätzlich werden ausgewählte Konzerte auch im Livestream und TV übertragen. Informationen dazu auf mdr-klassik.de.

Tickets

Die Einzeltickets für die Konzerte sind in den bekannten VVK-Stellen (https://www.mdr.de/klassik/kontakt/ticket-seite-100.html) und online verfügbar. Die Abos für die Saison 2021/22 in Leipzig bleiben weiter ausgesetzt. Stattdessen hatten Abonnentinnen und Abonnenten die Möglichkeit, flexibel Einzeltickets zum Vorzugspreis auszuwählen und vom 1. bis zum 14. Juli ein exklusives Vorkaufsrecht zu nutzen. Die Karten können bei der Tickethotline (0341) 94 67 66 99 bzw. unter mdr-tickets.de sowie in der Ticketgalerie in Leipzig, Hainstraße 1 gekauft werden.

mdr-klassik.de

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Alexander Hiller, Tel.: (0341) 3 00 64 72, E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...

„Meine Stimme zählt!“: Eine Dokumentation aus der 3sat-Reihe „Einfach Mensch!“

Mainz (ots) - Freitag, 1. Oktober 2021, 11.35 Uhr Erstausstrahlung Menschen mit Behinderung müssen Politik aktiv mitgestalten können. Indem sie sich zur Wahl stellen und vor...

ZDFinfo-Doku über „Das Nazi-Erbe – Trauma, Schuld, Verantwortung“

Mainz (ots) - Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaust-Überlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich – nur eines haben sie gemeinsam:...

Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) - Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung...