Umwelt-Medienpreis für ZDF-Wetter-Moderator Özden Terli

Mainz (ots) –

Diplom-Meteorloge und ZDF-Wetter-Moderator Özden Terli ist mit dem Umwelt-Medienpreis der Deutschen Umwelthilfe in der Kategorie Fernsehen ausgezeichnet worden. Bei der 26. Verleihung dieses jährlich vergebenen Preises am 3. November 2021 in Berlin würdigte die Jury Terlis herausragende journalistische Leistungen zum Thema Klima: Der ZDF-Wetter-Moderator bringe Informationen zur Klimakrise zur besten Sendezeit ins Hauptprogramm und schaffe es, den Klimawandel verständlich und nahbar zu vermitteln.

Mit dem Umwelt-Medienpreis zeichnet die Deutsche Umwelthilfe journalistische Leistungen in den Themenfeldern Klima-, Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz sowie Umweltgerechtigkeit aus – und dies in den Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen, Online sowie für ein Lebenswerk. Mit der Auszeichnung soll das Mut machende Engagement der Preisträgerinnen und Preisträger sowie ihr herausragendes Können bei der Vermittlung dieser existentiellen Themen gewürdigt werden.

Özden Terli, Jahrgang 1971, ist seit 2013 Redakteur und Moderator in der Wetterredaktion des ZDF und präsentiert unter anderem die Wetterberichte im „heute journal“.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/wetter

„Wetter“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten/wetter

Biografie Özden Terli: https://zdf.de/nachrichten/wetter

http://zdfheute.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...