Umfassender First-Look-Deal: Seven.One Entertainment Group sichert sich exklusives Erstzugriffsrecht auf alle TV-Entwicklungen von John de Mols Talpa Concepts

Unterföhring (ots) – Die Seven.One Entertainment Group schließt für den deutschen TV-Markt einen umfassenden First-Look-Deal mit Talpa Concepts, John de Mols Unternehmen für die Entwicklung von TV-Formaten, ab. Damit sichert sich das deutsche Entertainment-Haus das Erstzugriffsrecht auf alle künftig von Talpa Concepts entwickelten oder lizensierten Formate. Die Seven.One Entertainment Group wird zudem exklusiver Produzent für alle neuen Talpa-Formate in den TV-Märkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Vertrag ist auf mehrere Jahre angelegt.

Wolfgang Link, Vorstandsmitglied der ProSiebenSat.1 Media SE und CEO Seven.One Entertainment Group: „John de Mol zählt zu den kreativsten Köpfen in unserer Branche. Mit seinen Erfolgsformaten wie ‚The Voice of…‘ hat er weltweite TV-Dauerbrenner entwickelt – und auch unserer Sendergruppe absolute TV-Highlights beschert. Ab sofort hat die Seven.One Entertainment Group den First-Pick auf alle künftigen Formate aus Johns Kreativschmiede. Für unsere Zuschauer:innen ist dieser Deal ein echter Gewinn, da er unser Angebot an erstklassigem Entertainment weiter stärkt.“

Henrik Pabst, Chief Content Officer der Seven.One Entertainment Group: „John de Mol weiß, wie man das TV-Publikum auf der ganzen Welt bestens unterhält. Umso mehr freut es mich, dass die Seven.One Entertainment Group ab sofort auch als exklusiver Produzent alle künftigen TV-Inhalte von Talpa Concepts auf dem deutschsprachigen Markt umsetzen wird. Diese Kooperation stärkt auch unser zukünftiges Produktionsgeschäft. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Talpa Concepts!“

John de Mol, Talpa-Gründer: „Der deutsche Markt kann sich auf innovative Inhalte freuen. In den Niederlanden bin ich in der idealen Situation, dass ich nicht nur neue Inhalte entwickeln und produzieren, sondern sie auch auf einem meiner eigenen Kanäle ausstrahlen kann. Wenn ich mir unsere aktuelle Pipeline anschaue, bin ich überzeugt, dass wir den deutschen Markt überraschen können. Ich arbeite schon seit vielen Jahren gut mit ProSiebenSat.1 zusammen und freue mich darauf, diese Beziehung mit diesem Deal fortzusetzen.“

Talpa Concepts

Nach dem Verkauf von Talpa Media an ITV und der anschließenden Earn-Out-Phase gründete John de Mol im Jahr 2020 ein neues Unternehmen, bestehend aus Talpa Entertainment Productions, Talpa Concepts und Talpa Distribution, als neue Heimat für seine kreative Entwicklung, Produktion und internationale Verwertung seiner Inhalte. In Kombination mit Talpa Network – seinem separaten niederländischen Cross-Media-Unternehmen, das unter anderem frei empfangbare Fernsehsender umfasst – ist dies ein perfekter Weg, um neue Marken aufzubauen und schneller auf den Markt zu bringen, was eine einzigartige Position in den Niederlanden schafft. John de Mol, ehemaliger Gründer von Endemol und Talpa Media, ist bekannt für seine Kreationen von globalen Blockbustern wie ‚Big Brother‘ und ‚The Voice‘. ‚The Voice‘ wurde mit vier Emmy Awards ausgezeichnet. Sein letztes Unternehmen Talpa Media, das 2009 gegründet wurde, wurde 2015 an ITV verkauft. ITV benannte Talpa Media in ITV Studios um.

Seven.One Entertainment Group

Die Seven.One Entertainment Group ist eine 100-prozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE mit Sitz in Unterföhring bei München. Die Seven.One Entertainment Group vereint Sendermarken sowie das Content-, Digital- und Vermarktungsgeschäft unter einem Dach und bietet den Zuschauer:innen damit Inhalte crossmedial über alle Plattformen hinweg. Das Unternehmen bündelt die TV-Sender, den Vermarkter Seven.One Media und viele weitere Entertainment-Bereiche. Schlankere Strukturen schaffen Agilität, schnelle Entscheidungswege und eine engere Verzahnung der verschiedenen Geschäftsfelder. Im Content-Bereich setzt die Seven.One Entertainment Group auf eigene, lokale Programme und Live-Events, mehr Infotainment-Formate und Sport – das ist das Herzstück der Company. Starke Sendermarken und der stetige Ausbau der eigenen digitalen Angebote, nicht zuletzt mit der Streaming-Plattform Joyn, transformieren die Seven.One Entertainment Group vom klassischen TV-Unternehmen zur plattformunabhängigen Entertainment-Company.

Pressekontakt:
Michael Benn Comm. & PR Strategy, Digital & Sales Seven.One Entertainment Group phone: +49 (0) 89 95 07 – 1188 email: [email protected] Seven.One Entertainment Group GmbH Medienallee 7, 85774 Unterföhring www.Seven.One Talpa: PR & communications: Erna Schmidt [email protected] Global sales: Sebastian van Barneveld [email protected]
Original-Content von: Seven.One Entertainment Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...

Juan Daniél x Irene Gómez x JONA – „Loco Loco“

München (ots) - - Neue Musik des spanischen Sängers - Nach "Buenos Momentos" und "Corazón" seine neue Dancefloor-Single - Juan Daniél x Irene Gómez x JONA...