Trans* in der katholischen Kirche: Feiertagsakzent mit Pater Nikodemus Schnabel an Fronleichnam im ZDF

Mainz (ots) – Sich selbst annehmen zu können, ist oft nicht leicht. Trans* Personen erfahren zwar in der Gesellschaft eine immer größer werdende Akzeptanz, in der katholischen Kirche müssen sie aber noch um Anerkennung kämpfen. Pater Nikodemus trifft an Fronleichnam in „Ein guter Grund zu feiern“, Donnerstag, 3. Juni 2021, 14.05 Uhr im ZDF, Janosch und Mara, die als queere Personen um ihren Platz in der Kirche ringen, denn trans* Personen entsprechen nicht dem lehramtlichen Bild von „Mann“ oder „Frau“.

Pater Nikodemus besucht Janosch und geht mit ihm an Orte, die ihm beim Annehmen seiner Transidentität wichtig wurden. Er trifft auf Wegbegleiter*innen und auf Personen, die mit Janosch für die Rechte von queeren Menschen einstehen. So wie Mara, die nicht-binär ist; sein*ihr Geschlecht liegt außerhalb der binären Kategorien „Mann“ und „Frau“.

An Fronleichnam feiern Katholik*innen das Fest des „Leibes Christi“. Sie glauben, dass im gewandelten Brot der Eucharistie Jesus Christus gegenwärtig ist. In Prozessionen wird die gewandelte Hostie, der „Leib Christi“, durch die Straßen getragen, um öffentlich den Glauben zu bekennen und zu zeigen, dass nach christlicher Vorstellung Gott nicht nur in der Kirche, sondern im Leben und in jedem Menschen zu finden ist.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/eingutergrundzufeiern

Sendungsseite: https://zdf.de/gesellschaft/ein-guter-grund-zu-feiern

https://twitter.com/ZDFpresse (http://twitter.com/ZDFpresse)

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„Das Volk lebt im Elend. Und die haben sich aus dem Staub gemacht!“ / Die große Afghanistan-Reportage von Alfred Hackensberger und Andrea Ohms am...

Berlin (ots) - WELT-Reporter Alfred Hackensberger war nach der Machtübernahme der Taliban zwei Wochen lang mit einem Kamerateam in Afghanistan unterwegs. In seiner TV-Reportage...

Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten / am Sonntag, 31. Oktober 2021, um 19:20 Uhr vom WDR im Ersten

München (ots) - Mit einem Schwerpunkt zum Weltklimagipfel in Glasgow Moderation: Isabel Schayani Geplante Themen: Brasilien: Influencerin kämpft gegen Klimawandel Alice Pataxo lebt in einem Naturschutzgebiet im Süden...

ZDF-Krimi „Ein Mädchen wird vermisst“ nach einem wahren Fall

Mainz (ots) - Ein neuer Fall für Heino Ferch als Sonderermittler Ingo Thiel: Am Montag, 8. November 2021, um 20.15 Uhr, strahlt das ZDF...

„WISO“-Doku im ZDF über die Tricks der Weinindustrie

Mainz (ots) - Die Deutschen lieben Wein – und fast die Hälfte des Weins wird mittlerweile im Discounter verkauft. Weinproduktion und -verkauf sind dabei...