Tag und Nacht im Einsatz: 3sat zeigt den Dokumentarfilm „Die Wache

Mainz (ots) –

Montag, 18. Oktober 2021, 22.25 Uhr

Erstausstrahlung

Polizeiarbeit scheint aus Krimiserien allgemein bekannt. Aber wie sieht der Alltag einer Polizeiwache tatsächlich aus? Was fordert die Beamtinnen und Beamten heraus, und wann stoßen sie an ihre Grenzen? Dokumentarfilmerin Eva Wolf hat in ihrem Film „Die Wache“ Polizistinnen und Polizisten mehr als enen Monate lang bei ihrer Arbeit begleitet und Einblicke in Routineabläufe und fordernde Einsätze bekommen. 3sat zeigt „Die Wache“ am Montag, 18. Oktober 2021, 22.25 Uhr, im Rahmen des „Dokumentarfilmherbstes in 3sat“. Der Film ist 24 Stunden vor Ausstrahlung und 90 Tage lang nach der Ausstrahlung in der 3satMediathek unter https://3sat.de (http://www.3sat.de/) verfügbar.

Der Film zeigt die Arbeit auf einer Wache in Münster, wo die Zahl der Kriminaldelikte nicht hoch ist, und dennoch ist jeder Einsatz eine Herausforderung. Die Einsatzkräfte wissen nie, was sie erwartet, wenn sie zum Einsatz fahren. Aber immer müssen sie angemessen reagieren. Die Fernsehzuschauer erleben Beamte auf Streife, bei einem Notfall und einer Festnahme ebenso wie auf der Wache, wo sie sich mit einer Ärztin über die Ingewahrsamnahme eines Randalierers abstimmen. Dieser könnte eine Gefahr für seine Umgebung darstellen. Die Zuschauer sind bei einem lautstarken häuslichen Streit dabei, wo die Einsatzkräfte mit einem gewaltbereiten Ehemann diskutieren müssen – ein Einsatz, der noch im Nachhinein beschäftigt. Sollen die Einsatzkräfte den Mann mitnehmen oder nicht? Wo die Gesetzeshüter hinkommen, ist immer etwas vorgefallen. Jemand braucht ihre Hilfe, oder sie müssen sich jemandem entgegenstellen, vielleicht Gewalt anwenden, möglicherweise sogar ihre Dienstwaffe einsetzen. Was macht das mit ihnen? Und warum haben sie sich für die Polizei und speziell den Streifendienst entschieden?

Der Film „Die Wache“ gewährt Einblicke in die alltägliche Arbeit einer Polizeiwache, die einem normalerweise nicht eröffnet wird. Es hat Jahre gedauert, bis Dokumentarfilmerin Eva Wolf („Intensivstation“) hinter die Kulissen der Polizei blicken durfte. Schließlich konnte sie im Bundesland Nordrhein-Westfalen Pressesprecher, den Polizeipräsidenten und den Innenminister von ihrem Dokumentarfilm-Vorhaben überzeugen. Das Filmteam durfte die Polizistinnen und Polizisten der Wache Friesenring in Münster begleiten und ihre unterschiedlichen Einsätze aus der Innenansicht erfahrbar machen. Entstanden ist ein einfühlsames Porträt von Menschen, die keine Routine kennen, nur Erfahrung. Eva Wolf zeigt den Blick ihrer Protagonisten auf die Gesellschaft. Deutlich wird der schmale Grat zwischen Befugnissen und Grenzen in der Polizeiarbeit und welche Situationen den Menschen hinter den Uniformen nahegehen und welchen Umgang sie damit finden.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dokumentarischerherbst

Der Dokumentarfimherbst in 3sat in der Übersicht: https://kurz.zdf.de/jDYM/

Interview mit Eva Wolf und Video-Stream im 3sat-Pressetreff. https://kurz.zdf.de/JQ2/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...

Juan Daniél x Irene Gómez x JONA – „Loco Loco“

München (ots) - - Neue Musik des spanischen Sängers - Nach "Buenos Momentos" und "Corazón" seine neue Dancefloor-Single - Juan Daniél x Irene Gómez x JONA...