„Scenes from a Marriage“: Deutsche Fassung im November bei Sky

Unterföhring (ots) –

– Ab 19. November wahlweise im Original oder auf Deutsch auf Sky Atlantic und auf Abruf
– Mit Jesscia Chastain („Zero Dark Thirty“) und Oscar Isaac („Star Wars – Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers“, „Show Me a Hero“) in den Hauptrollen
– Drehbuch und Regie: Hagai Levi („In Treatment“, „The Affair“)
– Basierend auf dem schwedischen Klassiker von Ingmar Bergman „Szenen einer Ehe“ aus den 1970er-Jahren
– Trailer zum Download: https://app.shift.io/review/615726e349647c4268b829f4
– Link zu Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=mTf7RJ4W6T4

Der schwedische Regisseur Ingmar Bergman feierte mit dem Film „Szenen einer Ehe“ einen seiner größten Erfolge und gewann einen Golden Globe für den besten ausländischen Film. Die fünfteilige TV-Version sorgte in den 1970er-Jahren für leergefegte Straßen in Deutschland. Nach dem zeitgleichen Start der Originalfassung der Serie am 13. September auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf folgt ab 19. November die lineare Ausstrahlung auf Sky Atlantic. „Scenes from a Marriage“ (https://www.sky.de/serien/scenes-from-a-marriage) ist immer freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen zu sehen – wahlweise auf Deutsch oder im Original. Die gesamte Staffel von „Scenes from a Marriage“ wird ab dem 19. November auf Sky Ticket und über Sky Q wahlweise auf Deutsch oder im Original abrufbar sein.

Über „Scenes from a Marriage“:

Mira (Jessica Chastain) und Jonathan (Oscar Isaac scheinen das perfekte Paar zu sein. Beide um die 40, seit 12 Jahren verheiratet, ein schönes Haus in einem Vorort von Boston. Sie verfolgt ehrgeizig eine Karriere als Produktmanagerin eines Tech-Konzerns, er unterrichtet als Philosophiedozent an der Tufts Universität. Mira sorgt für den Großteil des Familieneinkommens, während sich Jonathan um die gemeinsame vierjährige Tochter kümmert. Doch als beide für eine Gender-Studie über ihre Ehe interviewt werden, zeigen sich die ersten Risse in der Fassade: Mira fühlt sich in der Beziehung und als Mutter nicht erfüllt. Jonathan kämpft zunehmend verzweifelt um ihre Ehe. Über die Jahre entfremden, verletzen, betrügen und trennen sie sich – und können doch nicht voneinander lassen.

Die mit Jessica Chastain („Zero Dark Thirty“) und Oscar Isaac („Star Wars – Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers“, „Show Me a Hero“) hochkarätig besetzte Dramaserie beleuchtet die ikonische Darstellung von Liebe, Hass, Begehren, Monogamie, Ehe und Scheidung durch die Linse eines zeitgenössischen amerikanischen Paares. Das Drehbuch verfasste Hagai Levi („In Treatment“, „The Affair“), der auch Regie führte.

Facts:

Originaltitel: „Scenes from a Marriage“, Dramaserie, 5 Episoden, je ca. 60 Minuten, USA 2021. Drehbuch: Hagai Levi. Regie: Hagai Levi. Executive Producer: Hagai Levi, Amy Herzog, Michael Ellenberg, Lars Blomgrenm, Oscar Isaac, Jessica Chastain, Daniel Bergman, Blair Breard. Darsteller: Jessica Chastain, Oscar Isaac, Nicole Behari, Corey Stoll, Tovah Feldshuh.

Ausstrahlungstermine:

Ab 19. November 2021, immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic sowie als komplette Staffel auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf. Wahlweise auf Deutsch oder im Original.

Über Sky Ticket:

Der Streaming-Dienst Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/) ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Für Sky Ticket benötigen Kunden lediglich ein internetfähiges Gerät, oder den Sky Ticket TV Stick mit Zugang zu weiteren 37 Apps. Ein Receiver ist nicht nötig. Ganz gleich, ob Kunden preisgekrönte Serien, Blockbuster-Filme, Live-Sport oder einfach nur ein Extra-Fernsehprogramm für die Kinder sehen möchten, Sky Ticket bietet jederzeit die passenden Pakete für Unterhaltung, Kino und Sport. Apropos Sport: Mit Sky Ticket erleben Kunden den besten Live-Sport, darunter die Topspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League, alle Formel-1-Rennen, die LIQUY MOLY Handball Bundesliga, die National Hockey League, die Wanda Diamond League, sowie das Beste aus Tennis und Golf.

Film- und Serienfans streamen mit Sky Ticket jederzeit ohne Vertragsbindung mehr als 1.000 Filme, Blockbuster-Serien von HBO, Fox und Warner TV sowie preisgekrönte Sky Originals. (https://www.sky.de/originals) Für weitere Informationen besuchen Sie skyticket.de.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „Westworld (https://www.sky.de/serien/westworld-111835)“ „Mare of Easttown (https://www.sky.de/serien/mare-of-easttown-218235)“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (https://www.sky.de/serien/game-of-thrones-11004) zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. „Billions (https://www.sky.de/serien/billions-45310)“, Sky Originals aus Italien und UK, wie „Gomorrha – Die Serie“ oder „Chernoby (https://www.sky.de/serien/chernobyl-173093)l“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig auf Abruf bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service – mit monatlicher Laufzeit – der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter https:/info.sky.de (https://www.info.sky.de) abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter https://www.sky.de/serien sowie auf www.facebook.com/SkyDeutschland und www.instagram.com/skydeutschland.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404?wkz=WSPGS51&gclid=EAIaIQobChMInYSau-zp8AIVjvlRCh0JNwIXEAAYASAAEgJZvfD_BwE) und Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/) sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
[email protected]
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/BirgitEhmannKontakt für Fotomaterial:
Patricia Navarijo Gomez
[email protected]
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

rbb-Koproduktion „Fly or die“ von Marta Medvesek als Bestes europäisches Radiofeature ausgezeichnet

Berlin/Potsdam (ots) - Am Freitagabend (15.10.) wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen des Jahres ausgezeichnet....

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...