RTLZWEI: Quotenerfolg mit „Kampf der Realitystars“-Finale und einer neuen Folge „Love Island“

München (ots) –

– „Kampf der Realitystars“ mit 7,5 % MA (14-49 Jahre) und 9,8 % MA (14-29 Jahre)
– „KDRS“ erreichte in Staffel 2 im Schnitt 9,4 % MA (14-49 Jahre) und mit 11,9 % MA (14-49 Jahre) den Topwert
– „Love Island“ erzielte 6,7 % MA (14-49 Jahre) und 7,7 % MA (14-29 Jahre)
– RTLZWEI-Tagesmarktanteil: 5,8 %

Das Finale des RTLZWEI-Unterhaltungsformats „Kampf der Realitystars“ erzielte am gestrigen Mittwochabend um 20:15 Uhr 7,5 % MA in der klassischen Zielgruppe (14-49 Jahre). Bei den jungen Zuschauerinnen und Zuschauern (14-29 Jahre) glänzte das Reality-Format mit Moderatorin Cathy Hummels mit 9,8 % MA. Bis zu 1,14 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer gesamt verfolgten die Finalshow, in der Sängerin Loona zum Realitystar des Jahres 2021 gekrönt wurde und 50.000EUR Siegprämie mit nach Hause nehmen durfte. Die Plätze zwei und drei belegten Andrej Mangold und Claudia Obert. Die zweite Staffel „Kampf der Realitystars“ erzielte einen Topwert von 11,9 % MA (14-49 Jahre). Damit sorgte die Realityshow am 4. August 2021 für die erfolgreichste RTLZWEI-Primetime seit 2019. Im Schnitt verbuchte das von der Banijay Productions Germany produzierte Format 9,4 % MA (14-49) und steigerte sich im Vergleich zu Vorjahresstaffel um 16%.

Auch von der Liebesinsel gab es eine erfreuliche Naaachricht: In der Late Prime verbuchte „Love Island“ 6,7 % MA in der werberelevanten Zielgruppe (14-49 Jahre). Die von Sylvie Meis moderierte Datingshow punktete mit 7,7 % MA auch bei der jungen Zuschauerschaft (14-29 Jahre). In der nachträglichen Gewichtung der Zuschauerzahlen legt das von itv Studios produzierte Format regelmäßig um bis zu 50% zu.

Den Vorabend eröffnete bereits erfolgreich eine neue Folge „Berlin – Tag & Nacht“ mit 6,5 % MA in der klassischen Zielgruppe (14-49 Jahre). Die Reality-Soap überzeugte außerdem mit 13,4 % MA in der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre).

Insgesamt erzielte RTLZWEI einen Tagesmarktanteil von 5,8 %.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 15.09.2021, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Tala’vision“ gewinnt Studenten-Oscar

Stuttgart (ots) - Studenten-Oscar in Gold geht nach Deutschland / Spielfilm in der ARD Mediathek Ludwigsburg/Los Angeles. Die SWR Koproduktion "Tala'vision" erhält den Student Academy...

Free-TV-Premiere: Neue Folgen „The Bay“ in ZDFneo und ZDFmediathek

Mainz (ots) - Detective Sergeant Lisa Armstrong (Morven Christie), aus der britischen Küstenstadt Morecambe Bay, arbeitet wieder an Kriminalfällen, in denen die psychologische Betreuung...

Margarita Broich erstmals in einer Doppelrolle – Dreharbeiten zum neuen Film der ARD-Degeto-Reihe „Meine Mutter…“ mit Diana Amft, Margarita Broich und Lucas Prisor erfolgreich...

München (ots) - Am 20. Oktober fiel im Rhein-Sieg-Kreis die letzte Klappe für die Dreharbeiten zu "Meine Mutter und das Geheimnis ihrer Schwester" (AT),...

H24 – 24 Frauen, 24 Geschichten

Straßburg (ots) - Dokumentarserie von Nathalie Masduraud und Valérie Urrea Frankreich 2020, 24 x 4 Min. ARTE France, Les Batelières Productions Die gesamte Serie...