rbb|24 mit neuem Youtube Kanal – mehr regionale Informationen aus Berlin und Brandenburg

Berlin (ots) –

rbb|24 ist ab sofort als eigener Kanal auf Youtube präsent. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg erweitert mit www.youtube.com/rbb24 sein umfangreiches regionales Informationsangebot. Weiterführende Informationen und Hintergründe über das regionale Geschehen in Berlin und Brandenburg bietet die Informationsmarke des rbb ab sofort in originär für Youtube entwickelten Formaten.

rbb-Chefredakteur David Biesinger: „Der rbb erfüllt seinen umfassenden Informationsauftrag dort, wo die Menschen sind. Mit dem neuen Youtube-Kanal erreicht rbb|24 Nutzerinnen und Nutzer dort, wo sie nach Informationen suchen. Gerade der jüngeren Zielgruppe wird so der Zugang zu den vielfältigen regionalen Informationen des rbb erleichtert. Eine konsequent crossmediale Produktion im rbb macht dieses neue Angebot möglich.“

Zum Start des neuen rbb|24-Kanals bietet der rbb zwei neue Formate an: „rbb|24 explainer“ und „Jetzt mal konkret“.

„Jetzt mal konkret“ widmet sich konkreten gesellschaftlichen Schieflagen. Denn Ungerechtigkeiten gibt es viele in Deutschland. Wer leidet unter ihnen? Welche Auswirkungen hat das? Wie kann es besser gehen? „Jetzt mal konkret“ legt den Finger in die Wunde – aber konstruktiv. Dem rbb ist es gelungen, Teresa Bücker, Alice Hasters und Aimen Abdulaziz-Said als prominente Hosts für das Format zu gewinnen. Die Journalistin Teresa Bücker schreibt regelmäßig die Kolumne „Freie Radikale“ für die SZ und war Chefredakteurin des Onlinemagazins Edition F, Alice Hasters ist vor allem durch die Diskussionen über ihr Buch „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“ bekannt. Aimen Abdulaziz-Said ist regelmäßig beim funk-Format STRG_F und als Moderator des ARD Mittagsmagazins zu sehen. Zwei Folgen von „Jetzt mal konkret“ sind bereits online: Alice Hasters beleuchtet die „Schulauswahl aus Angst vor Kindern mit Migrationsgeschichte“, Teresa Bücker beschäftigt sich mit dem „Gender Care Gap“. „Jetzt mal konkret“ erscheint alle zwei Wochen am Mittwochabend.

Jeweils in der anderen Woche werden bei „rbb|24 explainer“ aktuelle Themen aus der Region vertieft, News eingeordnet und in einen größeren Kontext gebracht. Sinken die Mieten, wenn Wohnungskonzerne enteignet werden? Was bedeutet die Tesla-Fabrik für das Grundwasser in Brandenburg? Wird Berlin jemals autofrei? „rbb|24 explainer“ beantwortet diese Fragen, liefert Fakten, beleuchtet die Positionen – und veranschaulicht, was diese Themen mit den Userinnen und Usern zu tun haben. Die rbb|24-Hosts boxen sich dabei durch das Nachrichtengewirr und erklären die Zusammenhänge. Präsentiert wird der „rbb|24 explainer“ von Felix Edeha, auch Host der „Tagesschau“ auf TikTok, Margarethe Neubauer, die „Hack Me“ für funk moderierte, und Nils Hagemann, der für rbb|24 und ZDFHeute tätig ist. Erschienen sind zwei Folgen: In „Enteignung: Wird so deine Miete billiger“ wird die Initiative Deutsche Wohnen und Co enteignen unter die Lupe genommen. In der zweiten Folge geht es um die Frage „Berlin: autofrei“.

Beide Formate, jeweils nicht länger als 15 Minuten, werden in einem festen Rhythmus und in eigener Playlist veröffentlicht. Der Austausch mit der Community ist ausdrücklich erwünscht und findet wie gewohnt bei Youtube in den Kommentaren statt.

Geplant sind künftig zusätzlich Livestreams und Nachrichtenbeiträge. Weitere Formate werden hinzukommen.

Kern des Angebots ist wie überall bei rbb|24 die regionale Information: Was ist los in Berlin und Brandenburg, was wird hier debattiert? Dafür arbeiten bei rbb|24 die aktuellen Redaktionen des rbb, wie Abendschau und Brandenburg aktuell, zusammen.

Pressekontakt:
Ein Pressedossier mit weiteren Informationen zu beiden neuen Formaten finden Sie unter: https://www.rbb-online.de/unternehmen/presse/presseinformationen/programm/2021/09/rbb-24-mit-neuem-youtube-kanal—mehr-regionale-informationen-au.htmlPresseanfragen:
Stefanie Tannert
[email protected]
Tel. 030 / 97 99 3 – 13 130Publikumsanfragen:
[email protected]
Tel. 030 und 0331 / 97 99 3 – 21 71
Original-Content von: rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Verleihung der Karl-Sczuka-Preise 2020 und 2021

Donaueschingen (ots) - Auszeichnung für Hanna Hartman (Preisträgerin 2021) und Frédéric Acquaviva (Preisträger 2020) / jeweils 12.500 Euro Preisgeld Nach der Corona-bedingten Absage der...

„Es ist Bruce Willis!“ Nora Tschirner, Karoline Herfurth und Edin Hasanovic rätseln am Dienstag, 26. Oktober, auf ProSieben: „Wer ist das Phantom?“

Unterföhring (ots) - 17. Oktober 2021. Bruce Willis oder Sylvie Meis? Til Schweiger oder Boris Becker? "Wer ist das Phantom?"Diese Frage stellt Steven Gätjen...

„aspekte“-Literaturpreis 2021 des ZDF geht an Ariane Koch für „Die Aufdrängung“

Mainz (ots) - Den 42. "aspekte"-Literaturpreis 2021 des ZDF erhält Ariane Koch für ihr Debüt "Die Aufdrängung". Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt:...

Dreharbeiten für MDR-Streaming-Serie „Die Pflegionärin“ (AT) mit Star-Besetzung

Leipzig (ots) - Seit 12. Oktober laufen im thüringischen Ilm-Kreis, in Weimar und Umgebung die Dreharbeiten zur neuen MDR-Streaming-Serie „Die Pflegionärin“ (AT). Die fünfteilige...