OSTWIND – DER GROSSE ORKAN begeistert das Publikum bei der Weltpremiere in München

München (ots) – Am Sonntag feierte der sehnlichst von allen Fans erwartete fünfte und letzte Teil der beliebten Pferdefilmreihe, OSTWIND – DER GROSSE ORKAN, Premiere im Mathäser Filmpalast in München.

Zum großen Finale der erfolgreichsten Pferdefilmreihe gab es ein herzliches Wiedersehen mit der „Ostwind-Familie“ auf dem Roten Teppich. Die anwesenden Darsteller Luna Paiano, Hanna Binke, Matteo Miska, Marvin Linke, Nils Brunkhorst, André Eisermann, die Produzenten Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton und Koproduzent Bernd Schiller sowie die Regisseurin und Drehbuchautorin Lea Schmidbauer standen für Fotos und Interviews zur Verfügung und genossen den Film mit dem Premierenpublikum auf der großen Leinwand. Unter den geladenen Gästen war auch Sängerin Loi, die den Titelsong zum Film „I Follow“ singt. Am kommenden Donnerstag, 29.7.2021, startet OSTWIND – DER GROSSE ORKAN im Verleih von Constantin Film dann endlich auch bundesweit in den deutschen Kinos.

Premierenfotos stehen ab sofort unter www.constantinfilm.medianetworx.de zum Download bereit

Niemand kennt Ostwind, Mika und Ari besser als Drehbuch- und Romanautorin Lea Schmidbauer. Daher haben die Produzenten Ewa Karlström und Andreas Ulmke-Smeaton entschieden, ihr bei OSTWIND – DER GROSSE ORKAN, dem letzten großen Kinoabenteuer der erfolgreichen Pferdereihe, auch die Regie anzuvertrauen. Luna Paiano, Hanna Binke, Amber Bongard, Marvin Linke, Tilo Prückner und Cornelia Froboess standen wieder vor der Kamera. Zu den neuen Cast-Mitgliedern zählen u.a. Newcomer Matteo Miska als Zirkusjunge Carlo, Nils Brunkhorst als dessen Vater Nicolai sowie Gedeon Burkhard als Zirkusdirektor Yiri. SamFilm realisiert OSTWIND – DER GROSSE ORKAN in Koproduktion mit Constantin Film und wurde gefördert von FFF Bayern, HessenFilm und Medien, FFA, und DFFF.

Kinostart: 29. Juli 2021 im Verleih der Constantin Film

Darsteller: Luna Paiano, Hanna Binke, Matteo Miska, Amber Bongard, Marvin Linke, Tilo Prückner, Cornelia Froboess, Gedeon Burkhard, Nils Brunkhorst, Henriette Morawe u.v.a.

Regie & Drehbuch: Lea Schmidbauer

Produzenten: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton (SamFilm)

Koproduzenten: Martin Moszkowicz (Constantin Film), Bernd Schiller (SamFilm)

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere betreuenden Agenturen:lindenfels_public relations
(TV, Print, Radio)
Luisa Lazarovici, Ann-Kathrin Scheffel
Tel.: 089 – 130 100 610
Email: [email protected] Digitale Kommunikation
(Online)
Andrea Zestic
Tel.: 030 – 28 44 509 15
Email: [email protected]
Original-Content von: Constantin Film, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...