Opus Klassik 2021: SWR2 New Talent Robert Neumann gekürt

Baden-Baden (ots) – Auszeichnung als Nachwuchskünstler des Jahres (Klavier)

Aus knapp 600 Nominierungen wählte eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertreter*innen der Musik- und Medienbranche, die 48 Preisträger*innen des diesjährigen Opus Klassik 2021 (https://www.opusklassik.de/) aus. Hier wurde unter anderem Robert Neumann (https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/swr2-new-talent-robert-neumann-klavier-100.html)als „Nachwuchskünstler des Jahres (Klavier)“ ausgezeichnet. Der Stuttgarter Pianist wurde im September 2018 zum „SWR2 New Talent“ gewählt und ist somit Teilnehmer des Förderprogramms des SWR, das junge Künstler*innen über drei Jahre begleitet und ihnen zu Konzertauftritten, Studioproduktionen und Medienpräsenz verhilft. Den Opus Klassik Preis erhält er für die SWR Produktion „Robert Neumann: Bach – Chopin Rachmaninow“ (SWRmusic).

Kontraste kombiniert: Robert Neumanns CD-Programm

Im Zentrum von Robert Neumanns CD stehen die Paganini-Variationen von Sergej Rachmaninow; ein Live-Konzertmitschnitt aus der Stuttgarter Liederhalle, begleitet vom SWR Symphonieorchester, dirigiert von Kerem Hasan. Dieser große, virtuose Variationszyklus ist kontrastreich mit zwei Studioaufnahmen kombiniert: einer musikalisch wagemutigen Fantasie von Carl Philipp Emanuel Bach und den Etüden op. 25 von Frédéric Chopin.

Robert Neumann

Robert Neumann (*2011) wuchs in einer Stuttgarter Musikerfamilie auf – mit vier Sprachen und sehr viel Musik. Sein Debüt mit dem RSO Stuttgart des SWR spielte er mit acht, als Fünfzehnjähriger begann er ein reguläres Klavierstudium an der Freiburger Musikhochschule, seit Herbst 2021 studiert er an der Berliner Hanns-Eisler-Musikhochschule. Er ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe und Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben und der Yamaha Music Foundation. Mit seinen 20 Jahren ist Robert Neumann bereits ein begehrter Solist bei internationalen Orchestern und Festivals. Neben dem Klavierspiel komponiert er und improvisiert leidenschaftlich gerne.

Opus Klassik: Preisverleihung am 10. Oktober

Die feierliche Preisverleihung wird am 10. Oktober 2021 im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt stattfinden und wird am Abend des Veranstaltungstages um 22:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Rechtefreie Pressefotos zum kostenlosen Download: www.ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/robert-neumann-swr2-new-talent

Newsletter: „SWR vernetzt“, http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:
Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, [email protected] SWR.de/corona FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

BILD TV-Programmnews: BILD LIVE SPEZIAL: Wahl 2021. Es geht um Deutschland! am Sonntag, 26.9.2021 ab 8.00 Uhr aus dem gläsernen BILD-Wahlstudio am Kanzleramt in...

Berlin (ots) - Es ist die wohl längste Wahlsendung zur Bundestagswahl 2021: Wenn am morgigen Sonntag, 26. September um 8 Uhr die Wahllokale öffnen,...

Leopold-Medienpreis für CD des SWR Vokalensembles

Stuttgart (ots) - Das SWR Vokalensemble ist für seine CD "Die kleine Meerjungfrau" mit dem "Medienpreis Leopold - Gute Musik für Kinder" ausgezeichnet worden....

Annette Frier spielt „Ella Schön“ in zwei neuen „Herzkino“-Filmen

Mainz (ots) - Ella (Annette Frier) kommt auf Fischland einfach nicht zur Ruhe: Nicht nur zwischen ihr und ihrem Freund Jannis (Josef Heynert) kriselt...

„NACHTCAFÉ: Wendepunkte“ in „TALK am Dienstag“

Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Christian Kern, der unverhofft österreichischer Bundeskanzler wurde / Di., 28. September 2021, 22:50 Uhr, Das...