Neue Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller für MDR/KiKA-Serie „Schloss Einstein“ gesucht

Leipzig (ots) –

Die Kinder- und Jugendserie „Schloss Einstein“ sucht ab sofort neue Schauspieltalente. Bis 10. Januar 2022 können sich 12- bis 18-Jährige bewerben. Die Dreharbeiten für die 26. Staffel starten im Sommer 2022 in Erfurt.

Spannende Geschichten um Freundschaft, Familie, die erste Liebe und jede Menge Action sind in der neuen Staffel zu erwarten und fordern das schauspielerische Talent der Bewerberinnen und Bewerber. Wer darüber hinaus noch ein Instrument spielt, tanzen oder singen kann, einen Sport treibt oder ein anderes interessantes Talent mitbringt, sollte das auf jeden Fall zeigen.

Bis zum 10. Januar 2022 können sich schauspielbegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren bewerben. Voraussetzung ist das Einverständnis der Eltern. Alle Informationen zur Online-Anmeldung sind auf kika.de/schloss-einstein zu finden. Die Vorauswahl erfolgt über ein E-Casting. Folgetermine finden in Erfurt statt. Die Dreharbeiten beginnen dann im Sommer 2022 in Erfurt.

„Schloss Einstein“ ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag der ARD unter Federführung des Mitteldeutschen Rundfunks für und in Ko-Produktion mit dem Kinderkanal von ARD und ZDF. Die Redaktion beim MDR verantworten Anke Lindemann und Nicole Schneider.

Alle Infos zur Online-Anmeldung gibt’s auf kika.de/schloss-einstein.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Birgit Friedrich, Tel.: (0341) 3 00 65 45,
E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...