NDR trauert um Hans Kahlert

Hamburg (ots) –

Der Schauspieler Hans Kahlert ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren am 25. Oktober in Hamburg. Seit 2005 stand er in „Neues aus Büttenwarder“ als „Onkel Krischan“ vor der Kamera und gehörte seitdem zu den überaus beliebten Darstellern der Kultserie. Auch in den letzten vier „Büttenwarder“-Folgen, die im diesjährigen Weihnachtsprogramm des NDR Fernsehens zu sehen sein werden, wirkte er mit. Zudem war er in früheren Jahren u. a. in NDR „Tatorten“ und im „Großstadtrevier“ ein gern gesehener Gast.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: „Für einen Schauspieler ist es eine große Kunst, Menschen zu verkörpern, die viele Jahre oder gar Jahrzehnte älter sind als sie selbst. Hans Kahlert hat sich als 106-jähriger Onkel Krischan unauslöschlichin die Herzen der Büttenwarder-Fans gespielt. Seine feine, bescheidene Art hat ihn ausgemacht. Wir bedauern seinen Tod zutiefst.“

Das NDR Fernsehen ändert anlässlich des Todes von Hans Kahlert sein Programm und zeigt am Sonnabend, 30. Oktober, um 16.30 Uhr eine Dokumentation über Hans Kahlert – „Onkel Krischan – Der alte Mann und das Dorf“ von 2016 – und die „Neues aus Büttenwarder“-Folge „Schatzsuche“ im Anschluss (17.00 Uhr). Darin hat Onkel Krischan wieder einmal Geburtstag, und wieder einmal hat Adsche (Peter Heinrich Brix) keine Lust hinzugehen. Doch schließlich begibt er sich mit seinem greisen Onkel auf Schatzsuche …

Einen Lebenslauf von Hans Kahlert und Informationen zur Rolle „Onkel Krischan“ gibt es unter http://ots.de/ELau2z.

Unter https://ots.de/e25B3Y erinnert an Hans Kahlert als „Onkel Krischan“ auch der Klingelton „Haste ’n Schmök für mich?“ zum Runterladen.

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Tel.: 040/4156-2300
Mail: [email protected]
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Mein fremdes Land“ gewinnt Baden-Württembergischen Filmpreis

Stuttgart (ots) - Der Baden-Württembergische Filmpreis für den besten Dokumentarfilm der 27. Filmschau Baden-Württemberg geht an die SWR Koproduktion "Mein fremdes Land". Der Film...

Ad omne opus bonum paratus – Zu jedem guten Werk bereit / Über die Aktualität eines mittelalterlichen Ordensgründers

Magdeburg (ots) - Seit dem 8. September 2021 zeigt das Kulturhistorische Museum Magdeburg die Sonderausstellung "Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden". Zu den...

„Geld her oder Daten weg!“ – „MAKRO“-Wirtschaftsdoku in 3sat über die Methoden von Hackern

Mainz (ots) - Dienstag, 14. Dezember 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung In den letzten Jahren wurden deutsche Firmen immer häufiger Opfer von digitaler Erpressung. Tendenz steigend....

„Der Kommissar und das Meer“: letzter Film der ZDF-Reihe

Mainz (ots) - Als auf Gotland die Leiche von Line Anders (Paprika Stehen) aufgefunden wird, gerät ihr Ex-Mann, Kriminalhauptkommissar Robert Anders (Walter Sittler), unter...