NDR/rbb und SWR decken Wahlmanipulation im Netz auf

Baden-Baden (ots) – Zwei Mal „Die Story im Ersten“ von NDR/rbb (30.8.) und SWR (6.9.) über Cyber-Manipulation vor der Bundestagswahl / jeweils 23:05 Uhr im Ersten, ab 26.8. und 6.9. in der ARD Mediathek / ARD radiofeature (NDR) ab 25.8. in der ARD Audiothek

Wie werden Wählerinnen und Wähler vor der Bundestagswahl digital manipuliert und wer steckt dahinter? Das decken zwei investigative Dokus von NDR, rbb und SWR in „Die Story im Ersten“ und ein ARD radiofeature auf. Der Film „Wahlkampf undercover – Wie PR-Profis uns manipulieren“ am 30. August 2021 um 23:05 Uhr im Ersten und der NDR Beitrag „Virtuelle Propaganda“ in der Reihe „das ARD radiofeature“ ab 25. August in der ARD Audiothek schildern, wie weit internationale PR-Strateg*innen gehen würden, um einer deutschen Partei zum Wahlerfolg zu verhelfen. Die Doku des SWR am 6. September um 23:05 Uhr im Ersten („Die geheimen Meinungsmacher. Wie wir im Wahlkampf manipuliert werden“) geht der Frage nach, wer hinter der meist digital verbreiteten Desinformation steckt und wer von ihr profitiert. Die drei Produktionen zusammen ergeben ein beunruhigendes Bild vom verdeckten Kampf um die Meinungshoheit in Deutschland.

„Wahlkampf undercover – Wie PR-Profis uns manipulieren“ (NDR/rbb) / „Virtuelle Propaganda – Ein Feature über digitale Stimmungsmache im Wahlkampf“ (NDR)

Internationale PR-Profis arbeiten global. Sie mischen in zahlreichen nationalen Wahlkämpfen mit. Mit ausgeklügelten digitalen Methoden beeinflussen und manipulieren sie ahnungslose Bürger*innen. Wie sicher ist der Superwahlkampf 2021 vor populistischen Manipulationskampagnen oder sogar ausländischer Einflussnahme? Die Doku und das Radiofeature wagen ein höchst ungewöhnliches Experiment: Unter falscher Flagge und mit gefakter Identität schleust sich der Investigativjournalist Peter Kreysler in das Innere international agierender PR-Agenturen. Die Autor*innen dokumentieren hautnah, was in der Welt der Wahlkampfstrategen heute möglich ist, und liefern erstmals einen tiefen Einblick in die skrupellosen Geschäftsmethoden der Meinungsmacher. Das Ergebnis der verdeckten Recherche ist alarmierend und bestätigt, wovor Expert*innen schon lang warnen.

„Die geheimen Meinungsmacher. Wie wir im Wahlkampf manipuliert werden“ (SWR)

Die Doku geht der Spur nach, wie Verschwörungstheoretiker, radikalisierte Gruppen und ausländische Akteure im Bundestagswahlkampf versuchen, Wähler*innenmeinungen zu manipulieren. Ihre Methode: das Verbreiten von Verschwörungsnarrativen, gezielte Falschinformationen und das Einbrechen in Computersysteme mit dem Ziel, mit gestohlenen Informationen Misstrauen zu säen und Teile der Bevölkerung gegeneinander aufzuhetzen. Die Reporter*innen haben Insider*innen befragt und sind auf Dokumente gestoßen, die darauf hindeuten, dass ausländische Akteure soziale Medien nutzen, um in Deutschland Angst und Desinformation zu verbreiten und insbesondere die Demokratie und ihre Vertreter*innen zu delegitimieren. Auf der Spur nach den Urheber*innen dieser Kampagnen im Netz haben sie über ein halbes Jahr die Verbreitung von Desinformation und deren Auswirkung auf den Bundestagswahlkampf verfolgt.

Sendungen:

Die Story im Ersten: „Wahlkampf undercover – Wie PR-Profis uns manipulieren“ am 30. August 2021, 23:05 Uhr im Ersten, ab 26. August in der ARD Mediathek

Ein Film des NDR und rbb von Gesine Enwaldt und Peter Kreysler für Das Erste.

Redaktion: Julia Saldenholz (NDR), Ute Beutler (rbb)

Die Story im Ersten: „Die geheimen Meinungsmacher. Wie wir im Wahlkampf manipuliert werden“, am 6. September 2021, 23:05 Uhr im Ersten und in der ARD Mediathek

Ein Film des SWR von Marcel Kolvenbach und Marilina Görz y Moratalla (beide SWR Recherche Unit) für Das Erste. Redaktion: Thomas Reutter (SWR)

das ARD radiofeature: „Virtuelle Propaganda – Ein Feature über digitale Stimmungsmache im Wahlkampf“ ab 25. August 2021 in der ARD Audiothek, u. a. danach in acht Radioprogrammen der ARD

Ein Feature des NDR von Peter Kreysler für das ARD radiofeature

Redaktion: Christiane Glas, Thilio Guschas

Fotos unter www.ARD-foto.de

Pressekontakt SWR: Claudia Gabler, Tel. 07221 929 23273, [email protected]

Pressekontakt NDR: Iris Bents, Tel. 040 4156 2304, [email protected]

Pressekontakt rbb: Volker Schreck, Telefon: 030 97993 12107, [email protected]

Weitere Informationen unter:

http://swr.li/ndr-rbb-und-swr-decken-wahlmanipulation-im-netz-auf

SWR vernetzt Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

SWR.de/corona

FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN

Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„Love Island – Aftersun: Der Talk danach“: / Cathy Hummels hat den neusten Liebes-Gossip im Gepäck

München (ots) - - Zwei große Highlight-Shows moderiert von Cathy Hummels - Gäste: Islander aus der Villa, Claudia Obert, Ex-Islander Tobias Wegener, Tim Kühnel, Julian...

Homer, Bart und Sheldon ziehen um: ProSieben zeigt „Young Sheldon“ und „Die Simpsons“ ab 29. September am Serien-Mittwoch

Unterföhring (ots) - 26. September 2021. Sitcom-Spaß am neuen ProSieben-Serien-Mittwoch: Unser Lieblings-Nerd "Young Sheldon" und "Die Simpsons" ziehen ab dem 29. September auf den...

BILD TV-Programmnews: BILD LIVE SPEZIAL: Wahl 2021. Es geht um Deutschland! am Sonntag, 26.9.2021 ab 8.00 Uhr aus dem gläsernen BILD-Wahlstudio am Kanzleramt in...

Berlin (ots) - Es ist die wohl längste Wahlsendung zur Bundestagswahl 2021: Wenn am morgigen Sonntag, 26. September um 8 Uhr die Wahllokale öffnen,...

Leopold-Medienpreis für CD des SWR Vokalensembles

Stuttgart (ots) - Das SWR Vokalensemble ist für seine CD "Die kleine Meerjungfrau" mit dem "Medienpreis Leopold - Gute Musik für Kinder" ausgezeichnet worden....