„NACHTCAFÉ: Geliebte, gehasste Familie“

Baden-Baden (ots) –

Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Timo Hildebrand, dessen Vater alkoholabhängig war /Freitag, 10. Dezember 2021, 22 Uhr, SWR Fernsehen / nach Ausstrahlung ein Jahr online

Familie kann man sich nicht aussuchen. Bei manchen Menschen ist Familie mit schmerzhaften Erinnerungen verbunden – doch auch bei größtem Hass, fällt ein radikales Vergessen oftmals schwer. Die Verbindung bleibt trotz allen Versuchen ein Leben lang spürbar und meist auch prägend. Viele finden Rückhalt, Liebe und Geborgenheit auch außerhalb der eigenen Familie. Wie geht es beispielsweise einem Kind, das bei einem Elternteil mit psychischer Erkrankung aufwächst? Wie erleben Pflegeeltern die Beziehung zu ihren Schützlingen? Wie wichtig ist familiäre Prägung für das Leben? Wie gelingt eine Abnabelung? Wie stark ist man trotz allem ein Leben lang mit der Familie verbunden? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen im „NACHTCAFÉ: Geliebte, gehasste Familie“ am Freitag, 10. Dezember 2021, 22 Uhr, im SWR Fernsehen. Nach Ausstrahlung auch ein Jahr verfügbar in der ARD Mediathek und auf dem SWR Youtube Channel.

Die Gäste im „NACHTCAFÉ“:

Timo Hildebrand hatte einen alkoholabhängigen Vater

Ex-Nationaltorwart Timo Hildebrand kennt kein unbeschwertes Aufwachsen. Sein Vater kämpfte mit Alkoholproblemen – von klein auf war die familiäre Atmosphäre geprägt von Spannungen und Konflikten: „Das Fußballspielen war auch eine Flucht vor den Streitigkeiten bei mir zuhause.“ Eine Vaterfigur, die ihm Halt geben konnte, hat der langjährige VfB Stuttgart-Keeper stets vermisst – umso mehr genießt er die enge Bindung, die er zu seiner Mutter und zu seinem neunjährigen Sohn hat.

Ingo Nommsen hatte eine „Bilderbuch-Kindheit“

Ingo Nommsen ist in einem harmonischen Zuhause mit viel Liebe und Verständnis aufgewachsen. In der Rückblende sind die Kindheitserinnerungen des Moderators durchweg positiv besetzt: „Ich habe nie ein böses Wort gehört. Unsere Eltern hatten ein großes Vertrauen in mich und meinen Bruder – wir konnten alles ausprobieren.“ Dass diese Kindheit aber auch Schattenseiten haben kann, musste er in seinem späteren Berufsleben erfahren.

Nilüfer Türkmen wuchs bei ihrer schizophrenen Mutter auf

Dass auch das Leben mit geliebter Familie voller Kummer sein kann, lernte Nilüfer Türkmen schon früh. Bis sie neun Jahre alt war, lebte sie eng zusammen mit ihrer schizophrenen Mutter – in deren Lebenswelt: „Ihre Ängste haben sich auf mich übertragen“, sagt sie, „ich habe angefangen, zu glauben, was sie glaubte.“ Erst, als sie ins Kinderheim kam, durfte sie endlich Kind sein. Die Liebe zu ihrer Mutter und von ihrer Mutter blieb von der Krankheit jedoch stets unberührt.

Christine Forster bietet als Pflegemutter Kindern ein Zuhause

Christine Forster hatte bereits vier Kinder, als sie sich vor zwanzig Jahren entschied, Pflegemutter zu werden. Neun Pflegekinder hat sie im Laufe der Jahre begleitet. Mit den meisten hat sie bis heute engen Kontakt – drei der Kinder leben immer noch bei ihr und ihrem Mann. „Als unser erster Pflegesohn die Abschlussrede an seiner Schule halten durfte, hatten wir Tränen in den Augen vor Stolz“, erzählt sie. Aber auch in schweren Zeiten hielt die Großfamilie immer fest zusammen.

Prof. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello ist als Psychologin und Psychotherapeutin tätig

„Dass die Gefühle gegenüber engen Familienmitgliedern ambivalent sind, ist normal“, sagt Pasqualina Perrig-Chiello. Nähe schaffe Reibung, Hass und Liebe gehöre gleichermaßen dazu. Die Entwicklungspsychologin und Familientherapeutin weiß, dass es aber auch Situationen gibt, die zur Entfernung und Entfremdung von der eigenen Familie führen. Dennoch sei die Sehnsucht nach Zusammenhalt und Bindung fast immer Teil von Familienkonstrukten.

„NACHTCAFÉ“ – anspruchsvoller Talk auf Augenhöhe

Das „NACHTCAFÉ“ ist seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen. Jeden Freitagabend begrüßt Moderator Michael Steinbrecher Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, darunter auch Prominente und Expert:innen, um sich gemeinsam mit ihnen mit einem Thema auseinanderzusetzen.

Außerdem verfügbar: Podcast „NACHTCAFÉ – Das wahre Leben“

Alle zwei Wochen eine neue Folge, abrufbar u. a. unter:

ARD Audiothek im iTunes-Store (Apple) (https://itunes.apple.com/de/app/ard-audiothek/id1224607890?mt=8)

ARD Audiothek im Google-Play-Store (Android) (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.ard.audiothek&hl=de)

https://www.ardaudiothek.de/

„NACHTCAFÉ: Geliebte, gehasste Familie“ am Freitag, 10. Dezember 2021, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Online auch in der ARD Mediathek unter: https://www.ardmediathek.de/ard/sendung/nachtcafe/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMjUwOTk0/

Auf Youtube unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PLqcJ1tIeqh4jIJiA4ubCLf6qLE5k5FXSi

Weitere Informationen unter:

http://swr.li/nachtcafe-geliebte-gehasste-familie

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, [email protected]: „SWR vernetzt“, http://x.swr.de/s/vernetztnewsletterSWR.de/kommunikationtwitter.com/SWRpresseUm Podcast- und Streaming-Tipps sowie Informationen zur ARD-Mediathek oder der ARD-Audiothek zu erhalten, folgen Sie auch diesen Newsräumen:ARD-Audiothek: https://www.presseportal.de/nr/153004ARD-Mediathek: https://www.presseportal.de/nr/153003
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

BILD TV-News / Buschfunk Spezial: Die BILD-DSCHUNGEL-PARTY am 28. Januar um 20.15 Uhr bei BILD TV / Gäste: Sarah Knappik, Gina-Lisa Lohfink, Kader Loth,...

Berlin (ots) - Während sich derzeit wieder Stars und Sternchen in Prüfungen und im Lagerleben in wilder Natur beweisen müssen, feiert BILD TV am...

ZDF-Krimireihe mit Jubiläum: 30. Fall für „Marie Brand“

Mainz (ots) - Wer hat den Narkosearzt auf dem Gewissen? Das muss die Kölner Hauptkommissarin Marie Brand und ihr Kollege in ihrem nächsten Fall...

„Big Bäääm“: Der neue Kinderpodcast von MDR TWEENS und MDR WISSEN

Leipzig (ots) - Für große Kinder, die keine einfachen Antworten wollen, gibt es nun „Big Bäääm – #wissenohnefilter“ – der neue Kinderpodcast von MDR...

„Weltspiegel“ – Auslandskorrespondenten berichten / am Sonntag, 30. Januar 2022, um 18:30 Uhr vom SWR im Ersten

München (ots) - Moderation: Ute Brucker Geplante Themen: Paraguay: deutsche Impf-Flüchtlinge "Ein guter Freund, der auch irgendwann die Schnauze voll hatte von Deutschland, hat uns angerufen....