Nachrichtensender WELT gewinnt Jimmy Hartwig und Pierre Littbarski als Experten für die Fußball-Europameisterschaft

Berlin (ots) – Für die Berichterstattung über die Fußball-Europameisterschaft hat der Nachrichtensender WELT sein Expertenteam um zwei Legenden des deutschen Fußballs verstärkt. Die früheren Nationalspieler Jimmy Hartwig und Pierre Littbarski kommentieren und analysieren im WELT-Nachrichtenstudio die Spiele der deutschen Mannschaft, die aktuelle Situation des Teams und den Verlauf des Turniers.

Jimmy Hartwig wurde zwischen 1979 und 1983 mit dem Hamburger SV drei Mal Deutscher Meister und gewann 1983 den Europapokal der Landesmeister. In insgesamt 182 Bundesligaspielen für den HSV erzielte er als Mittelfeldspieler 52 Tore. Für die Nationalmannschaft stand er zwei Mal auf dem Platz. Nach seiner aktiven Zeit als Spieler trainierte er u.a. den FC Augsburg und Sachsen Leipzig. 2013 wurde Jimmy Hartwig Integrationsbotschafter, 2019 Fair-Play-Botschafter des Deutschen Fußball-Bundes. Außerdem ist er Mitglied der DFB-Kommission „Gesellschaftliche Verantwortung“. In dem vor kurzem veröffentlichten Dokumentarfilm „Schwarze Adler“ erzählt er von seinen persönlichen Erfahrungen mit Rassismus im deutschen Profifußball.

Pierre Littbarski spielte von 1978 bis 1993, abgesehen von einem einjährigen Gastspiel bei Racing Club Paris, für den 1. FC Köln. 1983 gewann er mit seinem Verein den DFB-Pokal und erzielte das Siegtor. Zwischen 1981 und 1990 absolvierte er 73 Länderspiele in der Nationalmannschaft und schoss 18 Tore. 1990 gewann „Litti“ mit dem deutschen Team den Weltmeistertitel. Seine Zeit als Spieler beendete Pierre Littbarski in der japanischen J. League und trainierte dort ab 1999 den Yokohama FC. Weitere internationale Stationen als Trainer folgten, bevor er 2010 als Co-Trainer des VfL Wolfsburg in die Bundesliga zurückkehrte. Von 2012 bis 2018 leitete er dort den Arbeitsbereich „Spielerbeobachtung und Entwicklung“. Heute ist er Markenbotschafter des Vereins.

Jan Philipp Burgard, Planungschef und Mitglied der Chefredaktion: „Wir freuen uns auf zwei starke Typen mit Insiderwissen und klarer Kante in unserem EM-Studio. Die Stimme von Jimmy Hartwig hat nicht nur in sportlichen, sondern auch in gesellschaftlichen Fragen Gewicht. Weltmeister Pierre Littbarski ist ebenso ein Freund des deutlichen Wortes und darüber hinaus ein Sympathieträger.“

Pressekontakt:
Andreas Thiemann
Kommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4622
[email protected]
www.presse.welt.de
Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„Cannabis made in Germany“ – 3sat-Magazin „makro“ über „Geschäfte mit der Droge“

Mainz (ots) - Dienstag, 5. Oktober 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung Cannabis ist die meistgehandelte Drogenart in Deutschland. Inzwischen wächst die Droge aber auch hierzulande und legal...

Wildnis wagen: „plan b“ im ZDF über Wege zu mehr Naturschutz

Mainz (ots) - Eine Million Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Damit die biologische Vielfalt wieder aufleben kann, gibt es einen neuen Trend:...

Über das bewegte Leben einer italienischen Fußball-Legende: Das Sky Original „Totti – Il Capitano“ ab 30. September bei Sky

Unterföhring (ots) - - Die komplette Staffel ab 30. September auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf - Ebenfalls ab 30....

ProSiebenSat.1 zeigt Haltung und macht sich mit selbst:verständlich für Selbstliebe, mentale Gesundheit und ein positives Körpergefühl stark

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 28. September 2021. Wie lerne ich, meinen Körper zu lieben und zu akzeptieren? Was kann mir bei einer Depression helfen?...