Monaco Yacht Show – Heiko Saxo lässt die Helikopter am Himmel tanzen / Royal Philharmonic Orchestra spielt dazu die Sinfonie-Performance der Superlative

London, Monte-Carlo, München (ots) –

Heiko Saxo, der Komponist der Grand Prix Symphony, schuf auch die kunstvollen Instrumente für die skurrile und exzentrische Show.

Aus London direkt eingeflogen, fuhren die Musiker des Royal Philharmonic Orchestra in 4 Taxen von Nizza zum Yachthafen Monaco. Dort erwarteten sie im Kleid und Frack ihre Violinen, Kontrabass und Trompeten.

Doch Saxo überraschte sie mit überdimensionalen handgefertigten Instrumenten aus Karton 24karat vergoldet und mit Acrylfarben bemalt.

Der Dirigent und seine Musiker staunten nicht schlecht über die neuste Art Konzeption vom Motorsport Performer Heiko Saxo.

Als Bühne charterte Saxo eine 30m lange Riva Yacht, die stimmungsvoll mit dem Orchester den Port Hercule de Monaco verließ.

Plötzlich Rotoren-Geräusche

Perfekt zum Sonnenuntergang tanzen vor Monacos Skyline 3 Helikopter von Heli Air Monaco die Choreografien von Heiko Saxo kunstvoll über den Köpfen der Musiker. Saxo produziert ein Musikvideo! Nun werden selbst die handgefertigten Instrumente zu gefragten Kunstobjekten.

Die Musiker spielen ihre Rolle als Interpreten vorzüglich. Eine magische Atmosphäre erfüllt den Augenblick. Am Abend nach der Performance ertönte im Yachthafen The Grand Prix Symphony – die sportlichste Musikinszenierung der Welt.

Saxo schuf diese Performance als Live Act zur Monaco Yacht Show 2009. Ein im Bewusstsein bleibendes Ereignis festgehalten von RTL Exclusiv- Das Starmagazin, das die einzigartige Motorsport Performance auf dem Luxusboot mit begleitete.

Am Samstag, den 25.9.2021 erneut zur Monaco Yacht Show werden die 12 handgefertigten Instrumente des legendären „RPO“ in Monaco versteigert.

Pressekontakt:
Saxo Bank of Art Collection Management
+44-7979-304384
Original-Content von: Heiko Saxo Management, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Tala’vision“ gewinnt Studenten-Oscar

Stuttgart (ots) - Studenten-Oscar in Gold geht nach Deutschland / Spielfilm in der ARD Mediathek Ludwigsburg/Los Angeles. Die SWR Koproduktion "Tala'vision" erhält den Student Academy...

Free-TV-Premiere: Neue Folgen „The Bay“ in ZDFneo und ZDFmediathek

Mainz (ots) - Detective Sergeant Lisa Armstrong (Morven Christie), aus der britischen Küstenstadt Morecambe Bay, arbeitet wieder an Kriminalfällen, in denen die psychologische Betreuung...

Margarita Broich erstmals in einer Doppelrolle – Dreharbeiten zum neuen Film der ARD-Degeto-Reihe „Meine Mutter…“ mit Diana Amft, Margarita Broich und Lucas Prisor erfolgreich...

München (ots) - Am 20. Oktober fiel im Rhein-Sieg-Kreis die letzte Klappe für die Dreharbeiten zu "Meine Mutter und das Geheimnis ihrer Schwester" (AT),...

H24 – 24 Frauen, 24 Geschichten

Straßburg (ots) - Dokumentarserie von Nathalie Masduraud und Valérie Urrea Frankreich 2020, 24 x 4 Min. ARTE France, Les Batelières Productions Die gesamte Serie...