„Moma vor Ort“ live im ZDF aus dem Impfzentrum Husum

Mainz (ots) –

Das Thema „Corona ohne Ende – wie die Pandemie unseren Alltag verändert“ steht im Mittelpunkt der ZDF-Reihe „Moma vor Ort“, die am Freitag, 23. April 2021, 6.00 bis 9.00 Uhr, live aus dem Corona-Impfzentrum Husumgesendet wird. ZDF-Morgenmagazin-Moderator Mitri Sirin spricht dort halbstündlich live mit Bürgerinnen und Bürgern und politisch Verantwortlichen wie dem Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein Daniel Günther über die täglich neuen Herausforderungen und das veränderte Leben in der Pandemie.

Leere Strände, vereinsamte Innenstädte und verbarrikadierte Ferienwohnungen: Im Kreis Nordfriesland könnte das bald Geschichte sein. Schon lange bewegen sich die Inzidenzwerte dort im Vergleich zu anderen Teilen Deutschlands auf niedrigem Niveau. Während in Berlin über eine neue „Bundes-Notbremse“ verhandelt wird, soll der Landkreis im Norden ab Anfang Mai Modellregion werden, um unter strengen Test- und Kontrollauflagen weitere Öffnungsschritte zu erproben.

Städte wie Husum hoffen, dass damit der Tourismus wieder angekurbelt und die Menschen ein Stück Normalität zurückgewinnen können. Doch die Angst vor neuen Hotspots und erneuten Regelverschärfungen ist auch hier spürbar. Welche Hoffnungen setzen die Menschen vor Ort in die neue Öffnungsstrategie? Welche wirtschaftlichen Schäden sind durch das Virus entstanden, und wie organisiert man den Alltag, wenn man nicht weiß, was morgen kommt?

Neben Ministerpräsident Daniel Günther kommen unterschiedliche Bürgerinnen und Bürger wie die junge Unternehmerin Jana Loof zu Wort, die kurz vor Beginn der Pandemie ein neues Hotel eröffnete. Sie werden ebenso wie Husums Bürgermeister Uwe Schmitz und Nordfrieslands Landrat Florian Lorenzen live mit Mitri Sirin vor Ort diskutieren.

Mit „Moma vor Ort“ geht das „ZDF-Morgenmagazin“ an Brennpunkte in Deutschland und greift dabei Themen und Probleme auf, die das ganze Land betreffen.

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 – 2099-1093;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfmorgenmagazin

„ZDF-Morgenmagazin“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

rbb-Koproduktion „Fly or die“ von Marta Medvesek als Bestes europäisches Radiofeature ausgezeichnet

Berlin/Potsdam (ots) - Am Freitagabend (15.10.) wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen des Jahres ausgezeichnet....

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...