„Memory: Über die Entstehung von Alien“ ab 10. September exklusiv auf Sky Documentaries und Sky Ticket

Unterföhring (ots) –

– Dokumentarfilm über die Entstehungsgeschichte von Ridley Scotts „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“
– Interviews mit Mitwirkenden und Filmexperten
– Ab 10. September auf Sky Documentaries, Sky Ticket und auch auf Abruf

Unterföhring (ots) – 9. August 2021 – Ridley Scotts „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ aus dem Jahr 1979 ist ein Klassiker des Science-Fiction- und Horror-Genres. Für die visuellen Effekte gab es sogar einen Oscar. Der Film markierte den Beginn eines Franchise, das mittlerweile sechs Teile zählt. Die detailliert recherchierte Dokumentation erzählt die Entstehung von Scotts frühem Meisterwerk.

Der facettenreiche Film, der die „Alien“-Reihe begründete, gibt Raum zu vielfältigen Betrachtungsweisen. Regisseur Alexandre O. Philippe und Produzent Kerry Deign Roy gehen davon aus, dass jeder Film eine kollektive Kunstform ist, und zwar nicht nur insofern, als viele Beteiligte an seiner Entstehung mitwirkten, sondern ein Film im besten Fall auch Zugang zu einem tieferen kollektiven Unbewussten ermöglicht. Ausgehend von dieser Überzeugung beleuchten sie die faszinierende Entstehungsgeschichte des ersten „Alien“-Films. Dafür verfolgen sie Spuren, die zurückführen zu H. P. Lovecraft, Francis Bacon und den antiken Furien.

Zu sehen ist die Dokumentation ab 10. September auf Sky Documentaries, Sky Ticket und auch auf Abruf.

Facts:

OT: „Memory: The Origins of Alien“, Dokumentarfilm, USA/CH 2019, 90 Minuten. Produzent: Alexandre O. Philippe. Mit Bijan Aalam, Tim Boxell, Axelle Carolyn.

Über „Sky Documentaries“:

Sky Documentaries (https://www.sky.de/programm/film-serien-news/neue-sendermarke-sky-documentaries) macht es sich zur Aufgabe mit hochkarätigen, lebensnahen und authentischen Produktionen von preisgekrönten Filmemachern, darunter NBCU-, HBO- und SHOWTIME®-Formate sowie neue Sky-Originals die Story hinter der Story aufzudecken. Von schlagzeilenträchtigen Skandalen, Promi-Biografien bis hin zu sportlichen Ereignissen, aber auch mit faszinierende Alltagsgeschichten verspricht die Sendermarke nicht nur beste Unterhaltung, sondern auch eine facettenreiche Programmvielfalt.

Die Inhalte von Sky Documentaries sind linear sowie jederzeit auf Abruf via Sky Q und Sky Ticket in Deutschland, in Österreich auf Sky X und der Schweiz bei Sky Show verfügbar.

Über Sky Ticket:

Der Streamingdienst Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/) ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Für Sky Ticket benötigen Kunden lediglich ein internetfähiges Gerät, oder den Sky Ticket TV Stick mit Zugang zu weiteren 37 Apps. Ein Receiver ist nicht nötig.

Ganz gleich, ob Kunden preisgekrönte Serien, Blockbuster-Filme, Live-Sport oder einfach nur ein Extra-Fernsehprogramm für die Kinder sehen möchten, Sky Ticket bietet jederzeit die passenden Pakete für Unterhaltung, Kino und Sport.

Apropos Sport: Mit Sky Ticket erleben Kunden den besten Live-Sport, darunter die Topspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League, alle Formel-1-Rennen, die LIQUY MOLY Handball Bundesliga, die Wanda Diamond League, sowie das Beste aus Tennis und Golf.

Film- und Serienfans streamen mit Sky Ticket jederzeit ohne Vertragsbindung mehr als 1.000 Filme, Blockbuster-Serien von HBO, Fox und TNT sowie preisgekrönte Sky Originals. Für weitere Informationen besuchen Sie https://skyticket.sky.de/

Über Sky Q:

Sky Q bietet ein völlig neues und integriertes Fernseherlebnis: Lineare TV-Sender, On Demand, UHD, einzigartigen Zugriff auf Netflix-Inhalte und weitere Apps wie Spotify, Prime Video und DAZN, Fortsetzen-, Restart-Funktion und vieles mehr, sei es zuhause oder unterwegs. Mit der Streamingbox Sky Q Mini, der Sky Q App und Sky Go ist das Sky Programm jederzeit in weiteren Räumen und mobil verfügbar. Sky Q Kund:innen können zusätzlich zu ihrem Receiver bis zu fünf Streaming-Geräte registrieren und pro Monat fünf Gerätewechsel vornehmen.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Pressekontakt:
Stephanie Teicher
External Communications
Tel. +49 89 9958 6867
[email protected]
twitter.com/SkyDeutschland
https://www.sky.de/Kontakt für Fotomaterial:

[email protected]
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Verleihung der Karl-Sczuka-Preise 2020 und 2021

Donaueschingen (ots) - Auszeichnung für Hanna Hartman (Preisträgerin 2021) und Frédéric Acquaviva (Preisträger 2020) / jeweils 12.500 Euro Preisgeld Nach der Corona-bedingten Absage der...

„Es ist Bruce Willis!“ Nora Tschirner, Karoline Herfurth und Edin Hasanovic rätseln am Dienstag, 26. Oktober, auf ProSieben: „Wer ist das Phantom?“

Unterföhring (ots) - 17. Oktober 2021. Bruce Willis oder Sylvie Meis? Til Schweiger oder Boris Becker? "Wer ist das Phantom?"Diese Frage stellt Steven Gätjen...

„aspekte“-Literaturpreis 2021 des ZDF geht an Ariane Koch für „Die Aufdrängung“

Mainz (ots) - Den 42. "aspekte"-Literaturpreis 2021 des ZDF erhält Ariane Koch für ihr Debüt "Die Aufdrängung". Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt:...

Dreharbeiten für MDR-Streaming-Serie „Die Pflegionärin“ (AT) mit Star-Besetzung

Leipzig (ots) - Seit 12. Oktober laufen im thüringischen Ilm-Kreis, in Weimar und Umgebung die Dreharbeiten zur neuen MDR-Streaming-Serie „Die Pflegionärin“ (AT). Die fünfteilige...