MEDIAWAN und LEONINE Studios konzentrieren ihre gemeinsamen Aktivitäten in der Holdinggesellschaft MEDIAWAN & LEONINE Studios – Akquisition der führenden britischen Produktionsfirma DRAMA REPUBLIC

Paris (ots) – MEDIAWAN & LEONINE Studios erwirbt 51 % der Anteile an der preisgekrönten britischen Produktionsfirma DRAMA REPUBLIC LTD. Mit dieser Akquisition baut MEDIAWAN & LEONINE Studios seine europäische und internationale Präsenz in den englischsprachigen Gebieten aus. Mit starken Marktpositionen in Frankreich, Deutschland, Italien, Skandinavien, Spanien und Großbritannien ist das Studio nun in den wichtigsten und größten europäischen Medien-Märkten vertreten.

MEDIAWAN, Paris, Frankreich, und LEONINE Studios, München, Deutschland, haben im vergangenen Jahr eine gemeinsame Unternehmensholding gegründet. Wie heute bekannt gegeben wurde, wird das Unternehmen von nun an unter dem Markennamen MEDIAWAN & LEONINE Studios auftreten. Als europäisches Studio vereint das Unternehmen die Stärken von MEDIAWAN und LEONINE Studios und ist eine der größten unabhängigen europäischen Unternehmensgruppen im Medienbereich. Das Unternehmen ist Wegbegleiter für internationale Talente, entwickelt und produziert innovative Premium-IPs für den globalen Markt und nimmt gleichzeitig eine marktführende Stellung in Produktion, Distribution und Lizenzhandel in ihren jeweiligen Territorien ein. MEDIAWAN & LEONINE Studios wird von MEDIAWAN CEO Pierre-Antoine Capton und LEONINE Studios CEO Fred Kogel als Co-CEOs geführt.

Pierre-Antoine Capton, CEO von MEDIAWAN, sagt: „Wir freuen uns, das sehr erfahrene und ambitionierte Team von DRAMA REPUBLIC in unserer Familie begrüßen zu dürfen. Die Bündelung der kreativen Kräfte und der Marktrelevanz mit DRAMA REPUBLIC eröffnen fantastische Möglichkeiten für unser Studio: Wir freuen uns darauf, Synergien in den Bereichen Koproduktion, Vertrieb und Lizenzhandel zu nutzen, um unsere lokalen Erfolgsproduktionen weltweit zu vermarkten. Mit MEDIAWAN & LEONINE Studios setzen wir zusätzliches Potenzial frei, um kreative Talente zu begleiten und Premium-Inhalte mit internationalem Appeal zu produzieren.“

Fred Kogel, CEO der LEONINE Studios, ergänzt: „Der Fokus auf die Begleitung von Talenten ist Teil der gemeinsamen DNA von LEONINE, MEDIAWAN und DRAMA REPUBLIC. Unsere Partnerschaft wird sowohl den Kreativ-Talenten wie auch unseren Kunden und Partnern eine Vielzahl spannender Perspektiven eröffnen. In den letzten Jahren haben die Gründer und Co-CEOs von DRAMA REPUBLIC, Greg Brenman und Roanna Benn, und ihr Team nachhaltig bewiesen, dass sie herausragende Inhalte mit globaler Reichweite für traditionelle Content-Anbieter ebenso wie für Streaming-Plattformen produzieren können. Wir freuen uns sehr darauf, diese spannende Reise gemeinsam anzutreten und ambitionierte und inspirierende Projekte mit DRAMA REPUBLIC zu entwickeln. Die Gründung der MEDIAWAN & LEONINE Studios ist ein wichtiger Schritt sowohl für MEDIAWAN wie auch für LEONINE.“

Greg Brenman und Roanna Benn, Mitbegründer und Co-CEOs von DRAMA REPUBLIC, sagen: „Wir freuen uns sehr über die langfristige Partnerschaft mit MEDIAWAN & LEONINE Studios, einem der führenden europäischen Produktionshäuser. Als Macher von Call My Agent und Dark ist ihr Anspruch und ihre Fähigkeit, herausragende Inhalte zu produzieren, unübersehbar. Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt, gemeinsam das Wachstum im Bereich englischsprachiger Inhalte voranzutreiben.“

DRAMA REPUBLIC wird seit 2013 von den Branchenexperten Greg Brenman, Roanna Benn und CCO Jude Liknaitzky geleitet. Sie bleiben weiterhin in ihren jeweiligen Positionen tätig. Von DRAMA REPUBLIC stammen zahlreiche gefeierte und erfolgreiche Produktionen: Die Serie Doctor Foster wurde in über 100 Territorien weltweit verkauft, die Miniserie The Honourable Woman erhielt viele internationale Auszeichnungen, darunter einen Golden Globe, einen Peabody und einen BAFTA Award sowie die renommierten Serienproduktionen Pure und Die Bande aus der Baker Street.

Diese erfolgreichen Produktionen profitierten von der engen Zusammenarbeit zwischen dem Kreativteam von DRAMA REPUBLIC und einigen der besten Talente Großbritanniens: dem preisgekrönten Drehbuchautor und Regisseur Hugo Blick (The Honourable Woman, The English, derzeit in Produktion mit Emily Blunt in der Hauptrolle), dem Bestseller- und Drehbuchautor David Nicholls (Patrick Melrose, Us, Zwei an einem Tag), dem mehrfach mit dem Olivier Award ausgezeichneten Dramatiker Mike Bartlett (Doctor Foster, King Charles III) sowie dem BAFTA- und Emmy-Preisträger Tom Bidwell, dem Schöpfer von Die Bande aus der Baker Street und My Mad Fat Diary. DRAMA REPUBLIC hat derzeit Projekte mit den Autoren Sara Collins, David Ireland und Nicole Taylor in Vorbereitung.

Über die finanziellen Konditionen der Transaktion, die am 1. Juli 2021 abgeschlossen wurde, haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Über MEDIAWAN & LEONINE Studios

MEDIAWAN & LEONINE Studios ist ein europäisches Studio, das Wegbegleiter für internationale Talente ist und innovative Premium-IPs für einen globalen Markt produziert. Das Studio vereint die kreative Kraft von 61 Produktionsfirmen, die im Bereich Fiction und Non-Fiction Produktion alle Genres und Formate in Frankreich, Deutschland, Italien, Skandinavien, Spanien und Großbritannien abdecken und damit in den wichtigsten europäischen Medienmärkten aktiv sind. Das Unternehmen bündelt die herausragenden Kompetenzen in Produktion, Vertrieb und Lizenzhandel von MEDIAWAN und LEONINE Studios, zwei der attraktivsten und am schnellsten wachsenden Medienunternehmen Europas. Das Studio setzt auf langjährige Partnerschaften mit kreativen Talenten und allen Marktteilnehmern in ihren jeweiligen Ländern. MEDIAWAN & LEONINE Studios wird von MEDIAWAN CEO Pierre-Antoine Capton und LEONINE Studios CEO Fred Kogel geleitet.

Pressekontakt:
Henriette GUTMANN (LEONINE Studios)
+49 89 999 513-0
[email protected] LAFLEUR (MEDIAWAN)
+33 7 86 10 67 79
[email protected] DEVORET (MEDIAWAN)
+33 6 40 48 57 27
[email protected]
Original-Content von: LEONINE Studios, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ZDFinfo-Doku über ein Leben in Zwangsarbeit und Tyrannei

Mainz (ots) - Sie überlebte Stalins Terror, ihre Verschleppung ins Deutsche Reich, den Rassismus der Nazis, ihren Einsatz als NS-Zwangsarbeiterin und die Tyrannei in...

„Mit Pauken und Trompeten“: MDR JUMP und MDR-Sinfonieorchester erstmals mit gemeinsamer Morningshow und anschließendem Publikumsdialog

Leipzig (ots) - Klassik trifft auf Popmusik: Am 28. Oktober begleitet das MDR-Sinfonieorchester erstmals das Morgenprogramm der Popwelle MDR JUMP live. Von 6 bis...

MDR-Angebot „Umwelt in Ostdeutschland – Von der Katastrophe zur Chance?“

Leipzig (ots) - Der MDR widmet sich ab 28. Oktober mit einem multimedialen Angebot der Umwelt in Ostdeutschland – dazu gehören eine 5-teilige Filmreihe...

„Surprise! Die Bruce Darnell Show“: Bruce Darnell lädt am Donnerstag, 2. Dezember, zu seiner ersten eigenen ProSieben-Show

Unterföhring (ots) - Ein Dezember voller Überraschungen. In seiner ersten eigenen Show "Surprise! Die Bruce Darnell Show" versüßt der Moderator die Adventszeit und überrascht...