Manuel Gräfe zu Gast im „aktuellen sportstudio“ des ZDF

Mainz (ots) – Er zählt seit Jahren zu den besten Schiedsrichtern Deutschlands und wird bei der kommenden Fußball-Europameisterschaft als Experte für das ZDF im Einsatz sein: Manuel Gräfe. Am Samstag, 15. Mai 2021, ist der Berliner um 23.00 Uhr Gast im „aktuellen sportstudio“. Der ursprünglich geplante Besuch Gräfes in der ZDF-Sportsendung am vergangenen Samstag musste verschoben werden.

Im Gespräch mit ZDF-Moderator Jochen Breyer wird sich der eloquente Fußball-Fachmann zum bevorstehenden Ende seiner Schiedsrichterlaufbahn in der Bundesliga und zu seinen neuen Aufgaben äußern. Gräfe muss seine aktive Karriere nach dieser Saison beenden, weil er die vom DFB vorgegebene Altersgrenze erreicht hat – ungeachtet vieler Fürsprecher in der Liga.

Manuel Gräfe ist seit mehr als 20 Jahren als Schiedsrichter im Einsatz und hat seit 2004 bisher 287 Spiele in der Fußball-Bundesliga geleitet. Von 2007 bis 2018 war er zudem als Schiedsrichter auf internationaler Ebene aktiv. 2011 wurde Gräfe vom DFB als Schiedsrichter des Jahres ausgezeichnet. Der 47-Jährige gilt zudem als kritischer Kopf, der auch mal unbequeme Fragen stellt.

Die weiteren Themen der Sendung: 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga: Arminia Bielefeld – TSG Hoffenheim, FC Augsburg – Werder Bremen, FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt, Hertha BSC – 1. FC Köln, SC Freiburg – Bayern München, Bayer Leverkusen – Union Berlin, Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart; FA Cup, Finale: Chelsea FC – Leicester City

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-5715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/die-uefa-euro-2020-im-zdf/

ZDFsport in der ZDFmediathek: https://zdfsport.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

maischberger. die woche“ / am Mittwoch, 26. Januar 2022, um 22:50 Uhr

München (ots) - Die Omikron-Variante führt zu täglich neuen Höchstwerten bei den Corona-Neuinfektionen. Weil die Krankheitsverläufe aber überwiegend milde sind, wird die Notwendigkeit einer...

Ab Freitag, 28. Januar: Tomas „Shorty“ Seylers erster Darts-Einsatz bei „Champ1“

Augsburg (ots) - Am kommenden Freitag, 28. Januar 2022 gibt es mit Beginn des "Masters" die erste Live-Sendung von "Champ1", der neuen Sportsplattform des...

„aspekte“ im ZDF: Wie wollen wir uns an den Holocaust erinnern?

Mainz (ots) - In Deutschland ist der 27. Januar der "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus". Dass am 27. Januar 1945 auch...

2×45: Neue Medienmarke für Freizeit-Fußballer startet im Frühjahr

Stuttgart/ Hamburg (ots) - "Einfach besser auf'm Platz". Der Claim des neuen Fußballmagazins 2x45 aus dem Medienhaus Motor Presse Hamburg gibt bereits die Zielrichtung...