Kulturelle Stadtglück-Momente in Nürnberg erleben

Nürnberg (ots) – Unter dem Motto „Alles dreht sich um Dich – Erlebe #Stadtglück-Momente in Nürnberg“ lädt die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg (CTZ) in diesem Sommer zum Entdecken des Kulturlebens in der Stadt ein, mit Open-Air-Konzerten im Strandkorb, der „Muse im Museum“ und der illuminierten Kaiserburg.

Durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie entstanden mit den kreativen Ideen der Kulturszene neue Konzepte. Das mit dem Deutschen Tourismuspreis 2020 ausgezeichnete STRANDKORB Open Air lockt mit Kabarett und Konzerten verschiedenster Bands noch bis Ende August an den Dutzendteich. Mehr als 20 Nürnberger Museen, wie das Germanische Nationalmuseum, das DB Museum und das Albrecht-Dürer-Haus, öffnen zur neuen Reihe „Muse im Museum“ den ganzen Sommer über ihre Räume, Höfe und Freiflächen für Veranstaltungen wie Konzerte, Theaterstücke, Filmvorführungen und Lesungen.

Das Wahrzeichen der Stadt, die Kaiserburg, wird vom 8. bis 12. September 2021 in den Abendstunden unter dem Motto „NO RISK. NO FUN“ durch Lichtprojektionen des fränkischen Künstlers Peter Angermann zum außergewöhnlichen Kunstobjekt. Wer noch mehr Kunst im öffentlichen Raum entdecken möchte, sollte sich das „Symposion Urbanum“ nicht entgehen lassen. Anlässlich des 50. Jubiläums des Bildhauertreffens von 1971 laden Ausstellungen, Spaziergänge und Radtouren zu den heute noch 26 erhaltenen Objekten im Stadtgebiet ein.

Vom 17. bis 19. September 2021 zeigen die Stadt(ver)führungen an einem Wochenende mit über 1.000 Routen die Stadt aus den unterschiedlichsten Perspektiven und geben Einblicke in versteckte und sonst verschlossene Orte.

Museen für besondere Stadtglück-Momente

Die Vielfalt der Nürnberger Museen garantiert besondere Momente für jeden, ob auf den Spuren der Renaissance, der Industriegeschichte oder der modernen Kunst.

Aus Anlass des 550. Geburtstages von Albrecht Dürer sind fünf bis sieben Druckgrafiken im Wechsel in seinem Wohn- und Arbeitshaus zu sehen. Im Neuen Museum – Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg befindet sich mit Werken aus der Sammlung Böckelmann die drittgrößte Sammlung von Gerhard Richter Werken weltweit. Das Germanische Nationalmuseum zeigt noch bis zum 3. Oktober 2021 mit der Sonderausstellung „Europa auf Kur. Ernst Ludwig Kirchner, Thomas Mann und der Mythos Davos“ unter anderem 45 Meisterwerke von Kirchner.

Pressekontakt:
Sarah Mörsdorf | PR und Kommunikation | Frauentorgraben 3 | 90443
Nürnberg Telefon: +49 (0) 911 2336 139 | E-Mail:
[email protected]
Original-Content von: Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ZDFinfo-Doku über ein Leben in Zwangsarbeit und Tyrannei

Mainz (ots) - Sie überlebte Stalins Terror, ihre Verschleppung ins Deutsche Reich, den Rassismus der Nazis, ihren Einsatz als NS-Zwangsarbeiterin und die Tyrannei in...

„Mit Pauken und Trompeten“: MDR JUMP und MDR-Sinfonieorchester erstmals mit gemeinsamer Morningshow und anschließendem Publikumsdialog

Leipzig (ots) - Klassik trifft auf Popmusik: Am 28. Oktober begleitet das MDR-Sinfonieorchester erstmals das Morgenprogramm der Popwelle MDR JUMP live. Von 6 bis...

MDR-Angebot „Umwelt in Ostdeutschland – Von der Katastrophe zur Chance?“

Leipzig (ots) - Der MDR widmet sich ab 28. Oktober mit einem multimedialen Angebot der Umwelt in Ostdeutschland – dazu gehören eine 5-teilige Filmreihe...

„Surprise! Die Bruce Darnell Show“: Bruce Darnell lädt am Donnerstag, 2. Dezember, zu seiner ersten eigenen ProSieben-Show

Unterföhring (ots) - Ein Dezember voller Überraschungen. In seiner ersten eigenen Show "Surprise! Die Bruce Darnell Show" versüßt der Moderator die Adventszeit und überrascht...