#keepongaming: Mit Leeroy Jenkins durch den McDrive

München (ots) – Seit 2018 ist McDonald’s Deutschland Partner der ESL und Unterstützer der Gaming Community. In Zusammenarbeit mit einem Filmstudenten ist nun das bisher größte Content Piece in diesem Zusammenhang entstanden. Der neue Online Spot verbindet die Gaming-Welt und die Reise durch den McDrive miteinander. Gezeigt wird der mit Easter Eggs gespickte Film auch im Rahmen der gamescom und in den Twitch Streams anlässlich der neuen Saison der ESL Meisterschaft.

Für Gamer:innen ist der August der Monat schlechthin – rechtzeitig zum Start der gamescom und der neuen ESL Meisterschafts-Saison beweist McDonald’s Deutschland erneut sein Herz für Gamer:innen. Der neueste Spot beschreibt den Weg durch den McDrive als Gaming Level. Auf seinem Weg muss der Protagonist, ein junger Gamer, sammeln, jumpen und sich vor allem nicht aus der Ruhe bringen lassen, wenn eine der größten Gaming-Ikonen überhaupt am McDrive Schalter wartet: Leeroy Jenkins. Schließlich endet der Film, der seit heute auf dem YouTube Kanal (https://www.youtube.com/user/mcdonaldsDE) des Unternehmens zu sehen ist, mit der bildlichen Botschaft, dass McDonald’s einfach ein Ort für Gamer:innen ist.

gamescom und ESL Netzwerke werden bespielt

Der Spot wird in den kommenden Monaten auch im Rahmen der zweiten ESL Meisterschaft Saison 2021 eingespielt, die am 24. August startet. Auch die Besucher:innen der gamescom 2021 werden in den Genuss des Films kommen. Vom 25. bis 27. August läuft dieser im Rahmen der neuen Streaming-Formate Retro und Cosplay Village. Die gamescom, das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele, findet zum zweiten Mal in Folge als reines Online-Format statt. Zentraler Anlaufpunkt für die Community ist der Content-Hub „gamescom now“, auf dem die gamescom-Inhalte komplett kostenfrei zugänglich sind. 2020 erreichte die gamescom über 50 Millionen Unique User aus 180 Ländern. Auch auf verschiedenen Gaming Seiten im Netz wird die Reise durch den McDrive zu sehen sein. So verpasst wirklich kein:e Gamer:in die Chance, alle Easter Eggs ausfindig zu machen.

McDonald’s als Förderer

„Wir freuen uns sehr auf die Reaktionen der Gaming Community auf unseren neuesten Spot“, so Markus Weiß, stellvertretender Unternehmenssprecher von McDonald’s Deutschland. „Als Supporter und Partner der Szene ist es uns ein Anliegen, die beiden Welten spielerisch miteinander zu verbinden und zu zeigen: McDonald’s und Gaming passen zusammen. Gleichzeitig freuen wir uns, dass der Film in Zusammenarbeit mit einem Filmstudenten entstanden ist und wir auch an dieser Stelle den Nachwuchs unterstützen konnten.“ Der Gaming Film stellt die Abschlussarbeit des Hannoveraner Produzenten und Regisseurs Carl-Markus Gehrmann dar.

#keepongaming Clip: https://www.youtube.com/watch?v=f5BpRHbF-zA

Teaser #keepongaming Clip: https://www.youtube.com/watch?v=2cFxgYMtYJs

McDonald’s Gaming Engagement: https://bit.ly/3iXuLEl

Portfolio Carl-Markus Gehrmann:https://vimeo.com/carl

Pressekontakt:
McDonald’s Deutschland LLC
Eva Rössler
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 78594-519
Fax: 089 78594-479
Mail: [email protected]
Twitter: @McDonaldsDENews
Original-Content von: McDonald’s Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...

„Meine Stimme zählt!“: Eine Dokumentation aus der 3sat-Reihe „Einfach Mensch!“

Mainz (ots) - Freitag, 1. Oktober 2021, 11.35 Uhr Erstausstrahlung Menschen mit Behinderung müssen Politik aktiv mitgestalten können. Indem sie sich zur Wahl stellen und vor...

ZDFinfo-Doku über „Das Nazi-Erbe – Trauma, Schuld, Verantwortung“

Mainz (ots) - Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaust-Überlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich – nur eines haben sie gemeinsam:...

Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) - Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung...