„In Berlin wächst kein Orangenbaum“: Kida Ramadans Regiedebüt am 31. August im Ersten und ab 27. August in der ARD Mediathek

München (ots) – Von einer außergewöhnlichen Vater-Tochter-Beziehung, der Suche nach der Heimat und einem Wettlauf mit der Zeit handelt der Film „In Berlin wächst kein Orangenbaum“. Das bewegende Regiedebüt von Kida Ramadan, der auch die Hauptrolle spielt und gemeinsam mit Juri Sternburg das Drehbuch schrieb, ist am Dienstag, 31. August 2021, um 22:50 Uhr im Ersten zu sehen und bereits ab 27. August in der ARD Mediathek abrufbar.

Nabil (Kida Ramadan) wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und hat nur ein Ziel: Er will von seinem Partner Ivo (Stipe Erceg) seinen Anteil aus dem letzten Überfall. Da er glaubt, nicht mehr lange zu leben, will er wenigstens seiner Exfrau Cora (Anna Schudt) eine Perspektive bieten. Die hat ihn allerdings aus ihrem Leben gestrichen und kann ihm nicht verzeihen, dass Nabil sie im Stich gelassen hat und aus Loyalität zu Ivo ins Gefängnis gegangen ist. Nabil weiß nicht, dass er der Vater von Coras Tochter Juju (Emma Drogunova) ist. Als diese herausbekommt, wer ihr Vater ist, entwickelt Juju einen Plan. In kurzer Zeit kommen sich Vater und Tochter näher…

„In Berlin wächst kein Orangenbaum“ ist eine Produktion von suedstern film (Produzent: Marcus Welke) in Zusammenarbeit mit Rusch & Ramadan im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Die Kamera führte Ngo The Chau. Die Redaktion haben Carolin Haasis und Christoph Pellander (beide ARD Degeto).

Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalistinnen und Journalisten dem Presseheft im Presseservice Das Erste unter https://presse.daserste.de/. Dort steht auch der Film im Vorführraum zur Ansicht bereit.

Pressefotos unter www.ardfoto.de

Im Internet: www.DasErste.de

Pressekontakt:
Ariane Pfisterer, ARD Degeto Presse
Tel.: 069/1509-331, E-Mail: [email protected] Baschny, Just Publicity
Tel.: 089/20208260, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„Cannabis made in Germany“ – 3sat-Magazin „makro“ über „Geschäfte mit der Droge“

Mainz (ots) - Dienstag, 5. Oktober 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung Cannabis ist die meistgehandelte Drogenart in Deutschland. Inzwischen wächst die Droge aber auch hierzulande und legal...

Wildnis wagen: „plan b“ im ZDF über Wege zu mehr Naturschutz

Mainz (ots) - Eine Million Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Damit die biologische Vielfalt wieder aufleben kann, gibt es einen neuen Trend:...

Über das bewegte Leben einer italienischen Fußball-Legende: Das Sky Original „Totti – Il Capitano“ ab 30. September bei Sky

Unterföhring (ots) - - Die komplette Staffel ab 30. September auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf - Ebenfalls ab 30....

ProSiebenSat.1 zeigt Haltung und macht sich mit selbst:verständlich für Selbstliebe, mentale Gesundheit und ein positives Körpergefühl stark

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 28. September 2021. Wie lerne ich, meinen Körper zu lieben und zu akzeptieren? Was kann mir bei einer Depression helfen?...