Hörbuch-Tipp: „Die Methode Merkel“ von Dirk Kurbjuweit – Ein spannendes Portrait unserer (noch) Bundeskanzlerin

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag: Nach 16 Jahren als Bundeskanzlerin glaubt man, Angela Merkel gut zu kennen. Doch die Audio-Doku „Die Methode Merkel“ ist gespickt mit Anekdoten und zeigt ganz neue Facetten und Hintergründe. Bewusst erscheint das Porträt von Dirk Kurbjuweit erst jetzt, nach der Wahl, um auch diese letzten Wochen in der Ära Merkel zu berücksichtigen – und überrascht dabei auch in seinem Mix aus Hörbuch und Doku mit O-Tönen. Jessica Martin mit unserem Hörbuch-Tipp der Woche.

Sprecherin: Von der jungen Frau aus der DDR zur ersten weiblichen Regierungschefin: Angela Merkel hat eine beeindruckende politische Karriere hingelegt. Ganz nach dem Vorbild einer besonderen Frau.

O-Ton 1 (Die Methode Merkel, 24 Sek.): Auf Angela Merkels Schreibtisch im Kanzleramt stand ein kleines Porträt von Katharina der Großen, die von 1762 bis 1796 Zarin von Russland war. Ihre Wurzeln sind deutsch, geboren wurde sie als Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst. Sie ist die einzige Politikerin, an die sich die Welt mit dem Zusatz „die Große“ erinnert.

Sprecherin: Auch Angela Merkel geht in die Geschichtsbücher ein. Und das vor allem durch die politische Entwicklung, die sie durch die vielen Krisen ihrer Karriere durchgemacht hat. So entdeckte sie die Klimapolitik erst Anfang 2007 so richtig für sich.

O-Ton 2 (Die Methode Merkel, 29 Sek.): Im Februar erschien der Uno-Klimabericht, der endlich durchdrang mit einer Botschaft, die lange weitgehend ungehört geblieben war: Es wird wärmer und damit ungemütlich auf der Erde, auch weil die Menschheit zu viel Kohlendioxid aus Schornsteinen oder Auspuffrohren in die Atmosphäre jagt. Merkel legte den Hebel um. Beim Gipfel in Brüssel im März 2007 setzte sie das Thema Klimaschutz ganz oben auf die Tagesordnung.

Sprecherin: Am prägendsten war jedoch die Flüchtlings-Krise, die bis heute nachhallt.

O-Ton 3 (Die Methode Merkel, 25 Sek.): „Das Motiv, mit dem wir an diese Dinge herangehen, muss sein: Wir haben so vieles geschafft – wir schaffen das!“ Die drei letzten Wörter wurden die berühmtesten ihrer Kanzlerschaft. Sie wurden zur Chiffre für ein weltoffenes, warmherziges Deutschland. Der Sommer 2015, der Sommer der Flüchtlinge, war eine Zäsur für die Bundesrepublik und für die Bundeskanzlerin. Danach war dies ein anderes Land.

Sprecherin: In ihren 16 Jahren als Kanzlerin hat sich Angela Merkel zur mächtigsten Frau der Welt gemausert, die von anderen Staatsoberhäuptern respektiert und geschätzt wird. Wie von Barack Obama, der ihr sogar die Presidential Medal of Freedom, die höchste zivile Auszeichnung der USA, verlieh.

O-Ton 4 (Die Methode Merkel, 11 Sek.): „Wir wollen eine außergewöhnliche Anführerin ehren, die diese Werte verkörpert und die Millionen rund um die Welt, einschließlich mir selbst, inspiriert hat – und das ist meine Freundin, Bundeskanzlerin Merkel.“

Abmoderationsvorschlag: Ein interessanter Einblick in die Kanzlerinnenschaft: Das Audio-Porträt „Die Methode Merkel“ von Dirk Kurbjuweit gibt es ab 21. Oktober exklusiv bei Audible und ist ab sofort vorbestellbar. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Pressekontakt:
Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: [email protected]
Original-Content von: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Mein fremdes Land“ gewinnt Baden-Württembergischen Filmpreis

Stuttgart (ots) - Der Baden-Württembergische Filmpreis für den besten Dokumentarfilm der 27. Filmschau Baden-Württemberg geht an die SWR Koproduktion "Mein fremdes Land". Der Film...

Ad omne opus bonum paratus – Zu jedem guten Werk bereit / Über die Aktualität eines mittelalterlichen Ordensgründers

Magdeburg (ots) - Seit dem 8. September 2021 zeigt das Kulturhistorische Museum Magdeburg die Sonderausstellung "Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden". Zu den...

„Geld her oder Daten weg!“ – „MAKRO“-Wirtschaftsdoku in 3sat über die Methoden von Hackern

Mainz (ots) - Dienstag, 14. Dezember 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung In den letzten Jahren wurden deutsche Firmen immer häufiger Opfer von digitaler Erpressung. Tendenz steigend....

„Der Kommissar und das Meer“: letzter Film der ZDF-Reihe

Mainz (ots) - Als auf Gotland die Leiche von Line Anders (Paprika Stehen) aufgefunden wird, gerät ihr Ex-Mann, Kriminalhauptkommissar Robert Anders (Walter Sittler), unter...