„Hier zeigt sich die Stärke unserer Transformation“ / #GNTM-Case feiert Rekorde über alle Bereiche hinweg / Die Seven.One Entertainment Group im Mai

Unterföhring (ots) –

Rundum erfolgreich! Der TV-Dauerbrenner #GNTM feiert Rekorde in allen Bereichen der Seven.One Entertainment Group und ist ein Paradebeispiel für das erfolgreiche Zusammenspiel aller Gewerke. „Unsere Ausrichtung hin zu einer plattformunabhängigen Entertainment-Company leben wir bereits in vollen Zügen“, freut sich Wolfgang Link, Vorstandsmitglied der ProSiebenSat.1 Media SE und CEO Seven.One Entertainment Group. Aktuelles Beispiel: die 16. Staffel von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“. Von der Content-Kreation und -Produktion, der Vermarktung und Lizensierung bis zur Ausspielung über alle Plattformen geht alles Hand in Hand. „Hier zeigt sich die Stärke unserer im letzten Jahr vollzogenen Transformation zu einer Company unter einem Dach“, so Wolfgang Link über die Früchte der strategischen Entscheidungen des letzten Jahres. Gemeinsam wurden so viele Möglichkeiten wie noch nie für eine kreative Kundenintegration auf den Weg gebracht und neue Formen der digitalen Format-Verlängerung kreiert. Das Ergebnis: In allen Bereichen können Rekorde für „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ vermeldet werden – ob bei den Abrufzahlen, den Werbepartner:innen oder den Marktanteilen.

Produktion: Die hauseigene Produktionsfirma RedSeven Entertainment konzeptioniert und produziert „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ in enger Absprache mit dem Sender ProSieben. Novum der diesjährigen Staffel: Alle Dreharbeiten wurden nur in Berlin umgesetzt, um das engmaschige Hygienekonzept aufgrund der Pandemie bestmöglich umzusetzen. Für die optimale 360-Grad-Auswertung von Anfang an dabei: Kolleg:innen aus den Bereichen Sales, Marken-Lizensierung, Seven.One AdFactory, Digital, Social Media und Windowing.

Vermarktung: Insgesamt 12 Top-Werbepartner:innen waren dieses Jahr Teil von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“- inklusive zahlreicher nativer Placements direkt im Show-Format. So viele wie noch nie. Neben langjährigen Partner:innen konnten für die aktuelle Staffel auch Kund:innen aus neuen Branchen gewonnen werden, etwa aus dem Food-Bereich rund um das Thema vegane Lebensmittel oder aus dem Mode- und Fitness-Bereich. Neben den beiden Co-Sponsoren Opel Deutschland und flaconi war so erstmals die Privatmolkerei Bauer als offizieller Partner mit dabei.

Digitale Brand-Extension: Virtuelle Meet and Greets, Backstage-Clips weit über die gruppeneigenen Plattformen hinaus und Social Media-Integration der Werbekund:innen: Der „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“-Kosmos ist größer denn je. Die virtuelle „GNTM Experience“ generierte mehr als eine Million Seitenaufrufe. Bei dem digitalen Live-Event, das am Wochenende vor dem Finale stattfand, brachten die Seven.One AdFactory und Seven.One Starwatch GNTM-Fans mit ihren Models und den werbenden Marken virtuell ganz nah zusammen. Die Fans erlebten dadurch eine nie dagewesene Nähe zu ihren Idolen aus dem TV. Ein Mehrwert auch für die Werbekund:innen: Die limitierten Werbepartner-Slots waren in kürzester Zeit ausgebucht, die Models präsentierten die Marken auf ihren Instagram-Kanälen. So wurden unter anderem Mäurer & Wirtz, NewFlag, Sketchers, Westwing und Emmi CAFFÈ LATTE zum Bestandteil der Topmodel-Fangemeinde.

Digital-Performance: Premiere für GNTM Instagram Reels und gleich ein voller Erfolg. Über 16 Mio. Instagram Reels Views verzeichnen die Shortclips allein bis zum Finale. Zusätzlich weitere 12,8 Mio. Video Views erreichten die Feed Posts auf Facebook und Instagram. Und 2,67 Mio. User folgen den Inhalten auf Instagram, Facebook und TikTok. Und auch beim Streaming erfolgreich: Bereits bis einschließlich April erreicht die Total Video Viewtime (TVV) auf Joyn ein Plus von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Digitaler Marktplatz: Zusätzliche Aufmerksamkeit und digitale Reichweite generierte der gruppeneigene Video-Marktplatz glomex – mehr als 100 angebundene Websites zeigten GNTM-Content, die „Behind-The-Scenes“-Clips erreichten auf zahlreichen Partnerseiten jeweils bis zu 670.000 Video Views. Reichweitenstarke Domains wie tz.de, t-online.de oder msn.com banden die von glomex angebotenen Kurzclips auf ihren Seiten ein und profitierten von der Strahlkraft der starken TV-Brand, glomex wiederum ist an den Werbeeinnahmen aus dem Umfeld der Clips beteiligt.

TV: Marktanteilsrekorde.Heidi Klums Models begeistern besonders das junge Publikum. Mit einem Staffelschnitt von 39,7 Prozent (Z. 14-29 J.) feiert ProSieben in dieser Zielgruppe die erfolgreichste Staffel aller Zeiten. Sehr stark auch die Marktanteile bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauer:innen: Das Format schließt die 16. Staffel mit einem Schnitt von 20,3 Prozent und damit dem besten Ergebnis seit 12 Jahren. Ebenfalls rekordverdächtig und deutlich über Vorjahr ist die Ausspielung bei sixx. Der Sender verzeichnet ein Plus von 1,0 Prozent in der Relevanz-Zielgruppe (F. 14-39 J.) und ein Plus von 1,2 Prozent bei den jungen Frauen (F. 14-29 J.).

Haltung: So divers wie in dieser Staffel waren die Kandidatinnen noch nie. Ein wichtiges Zeichen – gerade für die jungen Fans dieses Formates. Ein großer Lovestorm begleitet das Format auf Social Media – aber nicht nur. Um dagegen ein deutliches Zeichen zu setzen und klare Haltung zu zeigen, wurde das Format mit einer reichweitenstarken On- und Off-Air-Kampagne gegen Cybermobbing begleitet. Mit dem Claim „#LoveIsStronger“ setzen sich die Topmodel-Kandidatinnen, ProSieben-Faces und Heidi Klum gegen den Hass im Netz und für mehr Respekt füreinander ein.

Die Sender der Seven.One Entertainment Group im Mai: Die Sender der Seven.One Entertainment Group erzielen im Mai einen Marktanteil von 26,2 Prozent (SAT.1 7,1 % MA, ProSieben 8,8 % MA, Kabel Eins 4,6 % MA, sixx 1,4 % MA, SAT.1 GOLD 1,3 % MA, ProSieben MAXX 1,5 % MA und Kabel Eins Doku 1,5 % MA).

Pressekontakt:
Susanne Lang
Communications & PR
Strategy, Digital & Sales
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1183
email: [email protected]
Seven.One Entertainment Group GmbH
Medienallee 7 – 85774 Unterföhring
www.Seven.One
Original-Content von: Seven.One Entertainment Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Tala’vision“ gewinnt Studenten-Oscar

Stuttgart (ots) - Studenten-Oscar in Gold geht nach Deutschland / Spielfilm in der ARD Mediathek Ludwigsburg/Los Angeles. Die SWR Koproduktion "Tala'vision" erhält den Student Academy...

Free-TV-Premiere: Neue Folgen „The Bay“ in ZDFneo und ZDFmediathek

Mainz (ots) - Detective Sergeant Lisa Armstrong (Morven Christie), aus der britischen Küstenstadt Morecambe Bay, arbeitet wieder an Kriminalfällen, in denen die psychologische Betreuung...

Margarita Broich erstmals in einer Doppelrolle – Dreharbeiten zum neuen Film der ARD-Degeto-Reihe „Meine Mutter…“ mit Diana Amft, Margarita Broich und Lucas Prisor erfolgreich...

München (ots) - Am 20. Oktober fiel im Rhein-Sieg-Kreis die letzte Klappe für die Dreharbeiten zu "Meine Mutter und das Geheimnis ihrer Schwester" (AT),...

H24 – 24 Frauen, 24 Geschichten

Straßburg (ots) - Dokumentarserie von Nathalie Masduraud und Valérie Urrea Frankreich 2020, 24 x 4 Min. ARTE France, Les Batelières Productions Die gesamte Serie...