„Gottschalk feiert: Nochmal 18!“geht in die dritte Runde

Baden-Baden (ots) – In dem SWR Timetainment-Format begrüßt Thomas Gottschalk am Freitag, den 4. Juni 2021 um 20:15 Uhr Andy Borg, Alexander Herrmann und Laura Wontorra.

Bei Thomas Gottschalk und seinen Gästen geht es wieder unterhaltsam, nostalgisch und emotional zu. In der neuen Folge von „Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promi-Geburtstag“ erinnern sich Schlagerstar Andy Borg, Spitzenkoch Alexander Herrmann und TV-Moderatorin Laura Wontorra an 1978, 1989 und 2007 – jene Jahre, in denen sie volljährig wurden. Die kurzweilige Zeitreise führt von Disco bis Jumpstyle, von Kirchentag bis Oscar-Verleihung und von White Russian bis Wodka Bull. Das SWR Fernsehen zeigt die dritte Ausgabe des Timetainment-Formats am 4. Juni 2021 um 20:15 Uhr. Nach Ausstrahlung sind die Shows in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/ard/) abrufbar.

Andy Borg auf den musikalischen Spuren von Status Quo

Bevor Andy Borg den Durchbruch als Sänger schaffte, absolvierte er eine Ausbildung zum Mechaniker. Das wird auch in der neuen Ausgabe von „Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promi-Geburtstag“ zum Thema. An einem Simca darf Borg demonstrieren, welche Kenntnisse noch vorhanden sind. Erinnerungen werden wach – denn bei seinem allerersten Auto handelte es sich genau um dieses Modell. Seine Volljährigkeit war für den gebürtigen Wiener aber offenbar kein herausragendes Ereignis. „Es war so ein Geburtstag wie der Siebzehnte, nur ein Jahr später“, so Borg. „Wir waren in einer großen Clique. Da hat fast jeden Tag jemand Geburtstag gehabt.“ Drumherum passierte 1978 aber eine ganze Menge, wie u.a. ein Filmbeitrag über das „Disco-Fieber“ belegt. Ein Geburtstagsständchen singt sich Borg selbst und bewegt sich dabei mit „Needles & Pins“ von Smokie und „Rockin‘ All Over The World“ von Status Quo in den musikalischen Gefilden seiner ersten Band „Starfighters“ – sehr zur Freude von Rock-Fan Thomas Gottschalk.

Beim Bangles-Hit denkt Alexander Herrmann an seinen Liebeskummer

Für den heutigen Zwei-Sterne-Koch Alexander Herrmann stand rund um seinen 18. Geburtstag im Jahr 1989 vor allem ein Thema im Mittelpunkt: seine Ausbildung in einem Gasthaus in Nürnberg. Für „Gottschalk feiert: Nochmal 18!“ hat er die nahezu unveränderte Arbeitsstätte noch einmal besucht und schwelgt nun in Erinnerungen – auch an seinen Liebeskummer, über den er sich damals mit dem Bangle-Hits „Eternal Flame“ hinwegtröstete. „Jedes Mal, wenn ich das heute irgendwo höre, denke ich an mein gebrochenes Herz von damals“, sagt Herrmann. Nach dieser emotionalen Geschichte gibt’s einen entspannten Drink mit dem Gastgeber an der Studio-Cocktailbar: Thomas Gottschalk mixt höchstpersönlich White Russians. Neben einem Nachrichten-Rückblick u.a. auf den Evangelischen Kirchentag bekommt auch der Spitzenkoch noch eine musikalische Einlage serviert: Sängerin Ella Endlich singt für ihn einen Hit aus dem Jahr seiner Volljährigkeit – „First Time“ von Robin Beck.

„Moulin Rouge“ war das Motto bei Laura Wontorras Party

Der 18. Geburtstag von TV-Moderatorin Laura Wontorra liegt noch nicht lange zurück. Im Jahr 2007, in dem u.a. auch der deutsche Film „Das Leben der Anderen“ den Oscar gewann, wurde die gebürtige Bremerin volljährig. An die Party-Atmosphäre von damals erinnert „Gottschalk feiert: Nochmal 18!“ mit Pizza, Burgern und Wodka Bull. Die „Moulin Rouge“-Kulisse von Wontorras Feier ist im Studio nachgebildet. Dazu kommt ein Überraschungsgast, der vor 14 Jahren live mit dabei war: Vater Jörg, selbst ein bekannter Sportjournalist. „Papa war bisweilen ein strenger Vater, aber er hat mir immer auch gute Lebenstipps gegeben“, sagt seine Tochter. „Das hilft mir heutzutage ungemein.“ Die Begeisterung für den Fußball hat Laura Wontorra ebenfalls von ihm mitbekommen. Dementsprechend freut sie sich über den Geschenkkoffer mit Fan-Utensilien von Werder Bremen. Schal und Pantoffeln kommen auch gleich bei einer Tanzeinlage zum Einsatz, mit der an den seinerzeit populären „Jumpstyle“ erinnert wird.

Ausstrahlungstermin:

Die dritte Ausgabe von „Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promi-Geburtstag“ ist am Freitag, den 4. Juni 2021 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Nach Ausstrahlung sind die Shows ein Jahr in der ARD Mediathek abrufbar: www.ardmediathek.de

Weitere Informationen unter:

http://swr.li/gottschalk-feiert-nochmal-18-folge-3

SWR vernetzt Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

SWR.de/corona

FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt SWR:

Claudia Gabler, [email protected], 07221 929 23273

Grit Krüger, [email protected], 07221 929 22285

Pressekontakt Position:

Sylvia Klebsattel, Tel. 0221 931 80661, [email protected]

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ZDF-Drehstart für die 90. Folge von „Ein starkes Team“

Mainz (ots) - In Berlin und Umgebung wird zurzeit die 90. Folge der ZDF-Samstagskrimireihe "Ein starkes Team" mit dem Arbeitstitel "Schulzeit" gedreht. Das "starke...

Elf neue Folgen der Doku-Reihe „Das Universum“ in ZDFinfo

Mainz (ots) - Von der "Reise zum Mars" über "Das Zentrum der Milchstraße" bis zu "Jupiter im neuen Licht" reicht der Reigen von elf...

Audible Hörkompass belegt anhaltenden Audio-Boom: 42 Prozent der Deutschen hören

Berlin (ots) - - Erstmals auch vergleichende europäische Daten für Frankreich, Italien, Spanien, UK abgefragt - Fast die Hälfte der Europäer hören...

Deutschlandpremiere der ARTE-Serie „Nona und ihre Töchter“ von Valérie Donzelli auf dem Film Festival Cologne am kommenden Montag

Strasbourg (ots) - Am kommenden Montag, 25. Oktober, feiert die Serie "Nona und ihre Töchter" beim diesjährigen Film Festival Cologne (https://anws.co/b8KYm/7fbe447e-630d-4ab2-864b-623c4ffea0ed) Deutschlandpremiere in Anwesenheit...