funk startet TikTok-Format mit Karim Jamal

Mainz (ots) –

Wer kennt diese Charaktere nicht? Der Sitznachbar beim Test, dessen größte Angst darin besteht, dass jemand abschreiben könnte. Oder Paul aus dem Mathebuch, der mal eben 42 Ananas im Einkaufswagen mit 28 Bananen addieren und plötzlich den Umfang der Sonne errechnen muss. Ab Mittwoch, 12. Januar 2022, erweckt TikTok-Creator Karim Jamal im funk-Format EY JAMAL Charaktere wie diese zum Leben.

Mit seinen Gestiken und seiner Mimik schafft er es, die verschiedensten Rollen so gut nachzuspielen, dass sich jede:r Zuschauer:in an das eigene Schulumfeld (zurück)erinnert fühlt. Das Ziel: Die Community zum Lachen bringen und den Bezug zum eigenen Leben schaffen. Zugleich begleitet EY JAMAL die junge Zielgruppe in einer prägenden Lebensphase und spielt bewusst mit Klischees, um für Vorurteile zu sensibilisieren und auch Themen wie Mobbing oder Ungerechtigkeiten in der Schule sichtbar zu machen.

Pro Video spielt Karim Jamal meist mehrere Rollen und interagiert mit sich selbst im Dialog, sodass es am Ende zwölf feste Charaktere plus Gastrollen zu entdecken gibt. Es werden drei Videos pro Woche auf TikTok (https://www.tiktok.com/@ey.jamal) und in der funk WebApp (https://www.funk.net/) veröffentlicht. Im ersten Video tritt Schüler Emre auf – der typische Sitznachbar, der sich nach und nach Dinge leiht bis Sitznachbar Elias, ehe er sich versieht, sein Hab und Gut los ist.

Karim Jamal und seine Sketche sind den meisten User:innen schon durch seinen eigenen TikTok-Kanal bekannt, auf dem ihm bereits 2,5 Millionen Abonnent:innen folgen (Januar 2022). Sein Signature-Stil, Requisiten selbst zu basteln und Materialien zu entfremden, wurde in EY JAMAL adaptiert. So entsteht auf den zweiten Blick oft eine weitere Humorebene in den Sketchen – beispielsweise das Plakat im Hintergrund, das den Sketch thematisch aufgreift. Mit seinem Talent, sich mit kleinsten Gestiken und exakter Mimik auszudrücken und einen ganz besonderen Blick fürs Detail zu schaffen, kreiert er einen einzigartigen Stil für seine Comedy-Clips, in denen sich jede:r Zuschauer:in wiederfinden kann. Mehr Informationen sowie Pressebilder sind auf der Formatseite (https://presse.funk.net/format/ey-jamal/) im funk Presseportal (https://presse.funk.net/) zu finden. Das Format ist eine Produktion der Paloma Pictures GmbH in Zusammenarbeit mit der FLOW media company GmbH für funk.

Pressekontakt:
funk Presseteam, Tel.: 0170 9177990, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: funk von ARD und ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...