„Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle“: Wie fremd sind sich Ost und West?

Mainz (ots) –

Unglücklich vereint: Wie fremd sind sich Ost und West? Diese Frage ist am Donnerstag, 19. August 2021, um 23.05 Uhr Thema bei „Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle“.

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West – das bleibt das Ziel. Doch auch mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung empfinden sich viele Menschen in Ostdeutschland noch immer als Menschen zweiter Klasse. Trotz wirtschaftlichen Aufschwungs fühlen sie sich abgehängt und mit ihren Problemen nicht richtig wahrgenommen.

Auch im Bundestagswahlkampf ist der Blick auf den Osten stark vom Westen geprägt. Viele Ostdeutsche stehen der Demokratie und der von Westdeutschen geprägten Bundesregierung deshalb mit Skepsis gegenüber. Ein Land – und dennoch ist man sich oft noch fremd. Wie kann die innere Einheit weiter vorangebracht werden? Was muss passieren, damit Skepsis nicht in Ressentiments und Wut umschlägt? Welche Partei hat Rezepte, die den Menschen tatsächlich helfen, statt sie zu spalten? Welche Zukunftsperspektiven können sie bieten?

Im ZDF-Wahlduell „Für & Wider“ werben Katja Kipping, bis vor Kurzem Parteivorsitzende Die Linke, und Tino Chrupalla, Spitzenkandidat der AfD, für die Rezepte ihrer Parteien. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen meinen „Wir sind uns immer noch fremd“, die anderen finden „Wir sind uns schon sehr viel nähergekommen und müssen dafür weiter etwas tun“.

Sie alle stellen sich den Fragen des Moderationsduos Dunja Hayali und Andreas Wunn.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/fuerundwider

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/fuer-wider/

Die Wahlduelle zur Bundestagswahl in der ZDFmediathek: https://zdf.de/politik/fuer-und-wider-die-zdf-wahlduelle

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...

„Meine Stimme zählt!“: Eine Dokumentation aus der 3sat-Reihe „Einfach Mensch!“

Mainz (ots) - Freitag, 1. Oktober 2021, 11.35 Uhr Erstausstrahlung Menschen mit Behinderung müssen Politik aktiv mitgestalten können. Indem sie sich zur Wahl stellen und vor...

ZDFinfo-Doku über „Das Nazi-Erbe – Trauma, Schuld, Verantwortung“

Mainz (ots) - Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaust-Überlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich – nur eines haben sie gemeinsam:...

Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) - Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung...