Endlich wieder Live-Konzerte! 3satFestspielsommer und ARD Radiofestival übertragen Musik von den großen Sommerfestivals

Mainz (ots) – Endlich wieder Live-Konzerte! 3satFestspielsommer und ARD Radiofestival übertragen Musik von den großen Sommerfestivals

Endlich wieder Live-Konzerte und Festivals! Mit dem 3satFestspielsommer und dem ARD Radiofestival können Zuschauerinnen und Zuschauer sowie Hörerinnen und Hörer in diesem Sommer ein hochkarätiges und vielfältiges Klassikprogramm genießen – auch wenn sie nicht vor Ort dabei sein können. Freuen kann sich das Publikum auf erstklassige Konzerte und Opern vom Rheingau Musik Festival, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Salzburger Festspielen, den Bayreuther und den Bregenzer Festspielen.

3sat, das Programm von ZDF, ORF, SRF und ARD, zeigt vom 12. Juni bis zum 25. September 2021 jeden Samstag ab 20.15 Uhr Opern- und Konzertübertragungen. Das ARD Radiofestival sendet vom 26. Juni bis zum 17. September 2021 neben vielen weiteren Programmhighlights in den neun ARD-Kulturradios insgesamt mehr als 80 Konzerte und Opern – nahezu 30 davon live. Erstmals können Klassik-Fans in diesem Jahr alle Konzerte und Opern in der ARD-Audiothek (https://ardaudiothek.de) hören.

Den Anfang macht das Eröffnungskonzert des Rheingau Musik Festivals, das Benefizkonzert des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Von dort überträgt das ARD Radiofestival am 26. Juni 2021 live das Violinkonzert von Jean Sibelius mit Augustin Hadelich. Das hr-Sinfonieorchester spielt außerdem Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie Nr. 5., 3sat zeigt das Konzert am 3. Juli 2021 um 20.15 Uhr

Eröffnungskonzert des Rheingau Musik Festivals

Benefizkonzert des Bundespräsidenten

Zeitversetzte Übertragung beim ARD Radiofestival aus der Basilika von Kloster Eberbach mit einer Ansprache von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

ARD Radiofestival: Samstag, 26. Juni 2021, 20.04 Uhr, live

3sat: Samstag, 3. Juli 2021, 20.15 Uhr

Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 D-Dur op. 107 „Reformations-Sinfonie“

Augustin Hadelich, Violine

hr-Sinfonieorchester

Leitung: Andrés Orozco-Estrada

Weitere Konzerte vom Rheingau Musik Festival beim ARD Radiofestival:

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20.04 Uhr, live

Schloss Johannisberg Konzert-Kubus: Michael Wollny Solo „Mondenkind“

Montag, 2. August 2021, 20.04 Uhr

Astor Piazzolla Quintett

Aufnahme aus dem Schloss Johannisberg

Donnerstag, 12. August 2021, 20.04 Uhr

„Glorious Revolution“ – Arien aus Henry Purcells Opern

Anna Prohaska, Sopran

La Folia Barockorchester

Aufnahme aus dem Kloster Eberbach

Eröffnungskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals

Hélène Grimaud spielt als Porträtkünstlerin mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester zum Auftakt des Schleswig-Holstein Musik Festivals das 1. Klavierkonzert von Johannes Brahms, ein „bewegendes Drama“.

ARD Radiofestival: Sonntag, 4. Juli 2021, 20.04 Uhr, live

3sat: Sonntag, 4. Juli 2021, 20.15 Uhr, live

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589

Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

Hélène Grimaud, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester

Leitung: Pablo Heras-Casado

Live aus der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Übertragung Abschlusskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals beim ARD Radiofestival:

Sonntag, 29. August 2021, 20.04 Uhr, live

Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 4 op. 29 „Das Unauslöschliche“

Daniil Trifonov, Klavier

NDR Elbphilharmonie Orchester

Leitung: Alan Gilbert

Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele würdigen in diesem Jahr noch einmal ihr 100-jähriges Jubiläum. 3sat überträgt den Festakt zur Eröffnung live, weitere Opern und Konzerte werden auch beim ARD Radiofestival zu hören sein.

3sat:

Sonntag, 25. Juli 2021, 11.00 Uhr, live: Festakt zur Eröffnung der Salzburger Festspiele aus der Felsenreitschule

Samstag, 14. August 2021, 20.15 Uhr: Teodor Currentzis und Musicaeterna

ARD Radiofestival:

Samstag, 31. Juli 2021, 20.04 Uhr: Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni

Montag, 16. August 2021, 20.04 Uhr: Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra

Bayreuther Festspiele

Die Bayreuther Festspiele präsentieren zehn Werke von Richard Wagner, von denen drei beim ARD Radiofestival zu hören sein werden. Die Premiere von „Der fliegende Holländer“ wird zudem bei 3sat übertragen.

ARD Radiofestival:

Sonntag, 25. Juli 2021, 18.00 Uhr, live: Richard Wagner: „Der fliegende Holländer“

3sat überträgt die Oper am Samstag, 31. Juli 2021, um 20.15 Uhr.

Weitere Opern von den Bayreuther Festspielen beim ARD Radiofestival:

Montag, 26. Juli 2021, 20.04 Uhr

Richard Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Dienstag, 27. Juli 2021, 20.04 Uhr

Richard Wagner: Tannhäuser

Bregenzer Festspiele

Die Bregenzer Festspiele feiern in diesem Sommer ihr 75. Jubiläum. In 3sat wird die Eröffnung aus dem Festspielhaus zu sehen sein, die Premiere von Arrigo Boitos Oper „Nero“. Das ARD Radiofestival überträgt diese Oper noch einmal im August.

3sat:

Mittwoch, 21. Juli 2021, 10.15 Uhr, live: Festakt zur Eröffnung aus dem Festspielhaus Bregenz

ARD Radiofestival:

Samstag, 28. August 2021, 20.04 Uhr: Arrigo Boito: „Nero“

Der 3satFestspielsommer ist vom 12. Juni bis zum 25. September 2021 im TV zu erleben, viele der Opern und Konzerte der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD sind unter https://3sat.de/wirlebenkultur abrufbar, und aktuelle Informationen auf den 3sat-Socia-Media-Kanälen unter dem Hashtag #wirlebenkultur zu finden.

Das ARD Radiofestival wird von den neun ARD-Landesrundfunkanstalten gemeinsam präsentiert. In diesem Jahr hat der Westdeutsche Rundfunk die Federführung innerhalb der ARD. Zu hören ist das gesamte Programm in der ARD-Audiothek (https://ardaudiothek.de) sowie in bremen zwei, hr2 Kultur, mdr Kultur, NDR Kultur, rbb Kultur, SR2, SWR2 und WDR 3 und als Stream bei Bayern2Radio und BR Klassik. Im Mittelpunkt des zwölfwöchigen Programms stehen Live-Übertragungen und Mitschnitte der großen Sommerfestivals, präsentiert wird erstmals auch die Vielfalt der Jazzfestivals. Auch Fans druckfrischer Romane, interessanter Gespräche oder Kabarett kommen beim ARD Radiofestival, täglich zwischen 20.00 und 24.00 Uhr, auf ihre Kosten.

Informationen zum Programm des ARD Radiofestivals stehen auf https://ardradiofestival.de zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: ZDF/3sat: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/3satfestspielsommer

Der 3satFestspielsommer im Überblick: https://pressetreff.3sat.de/programm/dossier/mappe/zeige/Special/grosse-klassikfestivals-im-3satfestspielsommer

Weitere Informationen zum 3sat-Programm: https://pressetreff.3sat.de

WDR-Kommunikation: Telefon: 0221-220-7100,[email protected]
Fotos sind erhältlich über: https://www.ard-foto.de

Twitter: https://twitter.com/ARD_Presse

ARD-Newsletter abonnieren: https://ard.de/presse

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

rbb-Koproduktion „Fly or die“ von Marta Medvesek als Bestes europäisches Radiofeature ausgezeichnet

Berlin/Potsdam (ots) - Am Freitagabend (15.10.) wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen des Jahres ausgezeichnet....

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...