„Endlich Freitag im Ersten“: Letzter Drehtag für die neue ARD-Degeto-Reihe „Schule am Meer“ (AT) mit Anja Kling und Oliver Mommsen

München (ots) –

Hoch im Norden, mit Blick über die Flensburger Förde, befindet sich die Schule am Meer. Mit Herz und Leidenschaft führt Direktorin Katharina Hendriks (Anja Kling) die Berufsschule, um ihre rund 2.000 Schülerinnen und Schüler praxisnah auf das wirklich wahre Leben vorzubereiten. Doch als Starkoch und Weltenbummler Erik (Oliver Mommsen) als Gastdozent antritt, dauert es nicht lange, bis er den gewohnten Schulalltag mit unkonventionellen Methoden durcheinanderwirbelt.

Unter der Regie von Wolfgang Eißler enden heute die Dreharbeiten zu dem Pilotfilm der neuen „Endlich Freitag im Ersten“-Reihe „Schule am Meer“ (AT). Das Drehbuch stammt von Uwe Kossmann und Markus Hoffmann. In weiteren Rollen Carsten Bjørnlund, Johanna Gastdorf, Junis Marlon, Andrea Guo, Achim Buch, Oliver Sauer, Victoria Fleer, Vivien Mahler, Henning Hartmann, Yasmina Djaballah, Amira Demirkiran, Lars Nagel, Doreen Nixdorf u.v.m.

Gedreht wurde in Flensburg, Hamburg und Umgebung.

Zum Inhalt: Die Berufsschuldirektorin Katharina (Anja Kling) liebt ihren anspruchsvollen und fordernden Job, den sie mit Humor und Empathie angeht. Als die verzweifelte Mutter (Johanna Gastdorf) der 18-jährigen Cathleen (Andrea Guo), die eigenmächtig zu ihrem Freund gezogen ist, bei ihr auftaucht und Hilfe sucht, sichert Katharina ihre Unterstützung zu. Zumal der Freund der jungen Frau einer ihrer Schüler ist und kurz vor der Abschlussprüfung steht. Doch ausgerechnet da funkt ihr ein neuer Gastdozent, der Foodblogger und Weltenbummler Erik (Oliver Mommsen), dazwischen – ohne zu ahnen, welche ernsten familiären Probleme im Hintergrund stehen. Um eine Tragödie zu verhindern, muss die selbstbewusste Direktorin auch Erik auf Kurs bringen. Als Cathleens Mutter die Nerven verliert, beginnen sich die beiden als Team zu bewähren.

„Schule am Meer“ (AT) ist eine Produktion der NORDFILM GmbH im Auftrag der ARD Degeto. Hinter der Kamera steht Pascal Schmit. Produzentin ist Kerstin Ramcke. Ausführende Produzentin ist Nadine Lewerenz. Die Redaktion verantworten Stefan Kruppa und Christoph Pellander (ARD Degeto).

Pressekontakt:
ARD Degeto
Natascha Liebold
Tel: 069 / 1509-346
E-Mail: [email protected] Hamburg Produktion Gruppe
Alexa Rothmund
Tel: 040 / 6688-4801
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...