Ein amerikanischer Alptraum

München (ots) –

– Carmen, Robert, Davina und Shania sind mit neuen Doppelfolgen zurück
– Deutschlands bekannteste Millionärsfamilie startet die 20. Staffel in Amerika
– Am 10. Januar 2022 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

In Miami angekommen, wird erstmal das Frühstück zubereitet. Da dürfen Pancakes nicht fehlen! Leider hat niemand Internetempfang um online nach einem Rezept zu suchen. Dann muss das Frühstück eben nach Gefühl zubereitet werden, während Robert seinen Damen erklärt, wie man von Fahrenheit auf Grad Celsius umrechnet.

Der erste Weg führt die Familie auf den Ocean Drive, der wegen Corona für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Und auch ansonsten ist die Miami-Meile ziemlich ausgestorben – ein ungewohntes Bild für die Geissens, denn sie sind hier eigentlich Aktion und Trubel gewohnt.

Also auf in den Designer-Destrict, hier ist merklich mehr los und Robert sucht schließlich noch was „für´s Handgelenk“. Nachdem Robert eine Verschönerung fürs Handgelenk gefunden hat, sind Davina und Shania der Meinung, dass auch Papas Bart eine Veränderung nötig hat. Gesagt, getan: Schnell wird die Farbe angemischt und in Roberts Gesicht verteilt. Das Ergebnis lässt allerdings zu wünschen übrig…

Doch Robert hat noch andere Sorgen, ihn beschäftigt die Never Ending Story um sein zweites Boot: die Donzi. Zum Glück hat Robert einen Freund in Miami, der ihm sein Boot leiht, somit steht der Häuserbesichtigung vom Wasser aus nichts mehr im Wege, sehr zum Leidwesen von Davina und Shania, die sich zu Tode langweilen!

In Miami angekommen, wird erstmal das Frühstück zubereitet. Da dürfen Pancakes nicht fehlen! Leider hat niemand Internetempfang um online nach einem Rezept zu suchen. Dann muss das Frühstück eben nach Gefühl zubereitet werden, während Robert seinen Damen erklärt, wie man von Fahrenheit auf Grad Celsius umrechnet.

Der erste Weg führt die Familie auf den Ocean Drive, der wegen Corona für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Und auch ansonsten ist die Miami-Meile ziemlich ausgestorben – ein ungewohntes Bild für die Geissens, denn sie sind hier eigentlich Aktion und Trubel gewohnt.

Also auf in den Designer-Destrict, hier ist merklich mehr los und Robert sucht schließlich noch was „für´s Handgelenk“. Nachdem Robert eine Verschönerung fürs Handgelenk gefunden hat, sind Davina und Shania der Meinung, dass auch Papas Bart eine Veränderung nötig hat. Gesagt, getan: Schnell wird die Farbe angemischt und in Roberts Gesicht verteilt. Das Ergebnis lässt allerdings zu wünschen übrig…

Doch Robert hat noch andere Sorgen, ihn beschäftigt die Never Ending Story um sein zweites Boot: die Donzi. Zum Glück hat Robert einen Freund in Miami, der ihm sein Boot leiht, somit steht der Häuserbesichtigung vom Wasser aus nichts mehr im Wege, sehr zum Leidwesen von Davina und Shania, die sich zu Tode langweilen!

Pressekontakt:
RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...