Dreharbeiten zum „Tatort – An der Buche“ (AT) gestartet

Baden-Baden (ots) – Nach einem Drehbuch von Bernd Lange spielen Eva Löbau, Hans-Jochen Wagner und Lisa Hagmeister unter der Regie von Franziska Schlotterer

Vermutlich ist es eine Familientragödie, die die Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg in eine Kleinstadt im Breisgau führt. Im Mittelpunkt steht eine Familienmutter, gespielt von Lisa Hagmeister, die mit ihrem stoischen Verhalten Rätsel aufgibt. Geschrieben wurde der neunte Fall mit Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner von Bernd Lange, der auch den ersten Fall des Teams, den „Tatort – Goldbach“, verantwortete. Regie führt Franziska Schlotterer, die nach dem „Tatort – Was wir erben“ ebenfalls zum zweiten Mal beim Tatort Schwarzwald in der Verantwortung steht. In weiteren Rollen werden Ruth Wohlschlegel, Sean Douglas, Ulrich Blöcher, Nikola Kastner, Niels Bruno Schmidt, Daniel Lommatzsch und Daniel Friedl zu sehen sein. Gedreht wird bis Ende August in Gaggenau, Baden-Baden und Umgebung.

Unerwartete Reaktionen

Eines Morgens sind Gerd Vogt und sein fünfjähriger Sohn Noah spurlos aus ihrem Einfamilienheim in einer Neubausiedlung im Breisgau verschwunden. Eine große Menge Blut im Schlafzimmer weist auf ein mögliches Verbrechen hin. Womöglich eine Kurzschlusshandlung des depressiven Familienvaters? Gerds Frau Sandra war angeblich in der Nacht nicht daheim. Aber wegen ihres sonderbaren Verhaltens und wegen der Widersprüchlichkeit der Aussagen über die Ehe der Vogts erscheint sie in einem zweifelhaften Licht. Es ist klar, dass Sandra vieles vor Franziska Tobler und Friedemann Berg verbirgt. Ob das aber für den Fall relevant ist oder nicht, müssen die Kommissare erst noch herausfinden. Denn Sandra Vogt gibt nichts preis, auch nicht, als sie zur Hauptverdächtigen in einem Mordfall wird.

Neunter Fall für das Team des Tatort Schwarzwald

Der „Tatort – An der Buche“ (AT) ist eine Produktion des Südwestrundfunks. Ausführende Produzentin ist Franziska Specht, Kamera Stefan Sommer, Schnitt Barbara Brückner, Szenenbild Cosima Vellenzer, Kostümbild Caroline Sattler, Produktionsleitung Big Peper. Die Redaktion liegt bei Katharina Dufner.

Weiterführende Presse-Infos unter:

http://swr.li/drehstart-tatort-an-der-buche

Drehstartfoto unter www.ARD-foto.de

Newsletter: „SWR vernetzt“, SWR vernetzt Newsletter (http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter)

Pressekontakt:
Annette Gilcher, Telefon 07221 929 24016, [email protected] SWR.de/kommunikation (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/uebersichtsseite-swr-kommunikation-100.html) twitter.com/SWRpresse SWR.de/corona FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN
Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

rbb-Koproduktion „Fly or die“ von Marta Medvesek als Bestes europäisches Radiofeature ausgezeichnet

Berlin/Potsdam (ots) - Am Freitagabend (15.10.) wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen des Jahres ausgezeichnet....

Europäische Medienpreise vergeben / Deutschland ist unter den ausgezeichneten Fernsehfilmen und übernimmt die Präsidentschaft des renommierten Medienwettbewerbs PRIX EUROPA

Potsdam (ots) - Am Freitagabend wurden im Rahmen der PRIX EUROPA Awards in Potsdam die besten europäischen Digital Media, Radio und TV Produktionen des...

„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 17. Oktober 2021, um 18:05 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen: Zitrus-Vertreter beim "Bericht aus Berlin" Nach den erfolgreichen Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP werden Robert Habeck und...

ARD / Ein Angebot für die ganze Bevölkerung schaffen / Christine Strobl: „Die Weichen für ein neues Programm der ARD sind gestellt“

München (ots) - Die ARD macht einen weiteren großen Schritt beim digitalen Umbau mit dem übergeordneten Ziel, ihr Profil zu schärfen und damit ein...