Doppelbesteuerung – wie geht es nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs weiter? / „Marktcheck“ im SWR Fernsehen

Stuttgart (ots) – „Marktcheck“ am Dienstag, 1. Juni 2021, 20:15 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD-Mediathek und auf Youtube / Moderation: Hendrike Brenninkmeyer

Werden Rentner*innen doppelt besteuert oder nicht? Diese Frage stellt sich für mehr als 20 Millionen Bundesbürger*innen, die jetzt oder in den kommenden Jahren Rente beziehen. Der Bundesfinanzhof entscheidet am 31. Mai über die Fälle von zwei Rentnern. Welche Folgen das Urteil haben wird, erklärt „Marktcheck“ Finanzexpertin Barbara Sternberger-Frey im Studio. Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin berichtet am 1. Juni 2021, 20:15 im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD-Mediathek (http://www.ardmediathek.de/ard/search/marktcheck), beimSWR (http://www.swr.de/marktcheck) und auf Youtube (http://www.youtube.com/marktcheck).

Weitere geplante Themen der Sendung:

Deutsche Erdbeeren – wie hoch ist die Pestizidbelastung?

Die Erdbeerzeit hat begonnen und die roten Früchte aus Deutschland werden jetzt überall angeboten. Bei Verbraucher*innen sind sie beliebt, obwohl sie teurer sind als die Konkurrenz aus Spanien oder Griechenland. Mittlerweile werden auch Erdbeeren aus Deutschland häufig unter Folientunneln aus Kunststoff angebaut. Das soll dazu beitragen, dass weniger Pestizide eingesetzt werden müssen. Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ zeigt, wie stark die deutschen Erdbeeren mit Schädlingsbekämpfungsmitteln belastet sind.

Original oder Nachahmer – welche Deutschland-Trikots sind am besten?

Am 11. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft 2021. Deutschland ist dann wieder im Fußballfieber und in den Geschäften werden Trikots der Nationalmannschaft angeboten. Ein Vater testet mit seinen zwei Söhnen für „Marktcheck“ Trikots, Fußballschuhe und Bälle der bekannten Marken Adidas, Nike, Puma sowie Derbystar und von den günstigen Ketten H&M und Decathlon.

UVC-Lampen gegen Viren-wie sinnvoll sind sie für Verbraucher*innen?

UVC-Geräte werben mit einfacher und gründlicher Entkeimung und sind gerade während der Corona-Pandemie sehr gefragt. Doch vor allem bei Geräten mit offener Lichtquelle besteht die Gefahr, Augen und Haut durch die Strahlung zu schädigen. „Marktcheck“ zeigt, wie gut die Geräte funktionieren und erklärt, ob sich die Anschaffung lohnt.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Zitate frei bei Nennung der Quelle „SWR“.

Die Sendung ist nach Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD-Mediathek unter www.ARDMediathek.de/SWR zu sehen sowie beim SWR unter www.SWR.de/marktcheck.

Außerdem auf Youtube unter www.youtube.com/marktcheck.

Fotos bei www.ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://swr.li/marktcheck-doppelbesteuerung-folgen.

Pressekontakt:
Katja Matschinski, 0711 929 11063, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„NACHTCAFÉ: Um den Schlaf gebracht“

Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Wolke Hegenbarth, die unter permanentem Schlafmangel litt /Fr., 29.10.21, 22 Uhr, SWR Fernsehen / nach...

Aktiv fürs Klima: „plan b“ und „planet e.“ im ZDF über Ideen und Kämpfe

Mainz (ots) - Im Rahmen des Themenschwerpunkts Klima im ZDF beleuchtet "plan b" am Samstag, 30. Oktober 2021, 17.35 Uhr, wie sich Tee klimaneutral...

NDR trauert um Hans Kahlert

Hamburg (ots) - Der Schauspieler Hans Kahlert ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren am 25. Oktober in Hamburg. Seit 2005 stand...

Petra Bender wird neue Leiterin beim 3sat-Magazin „Kulturzeit“

Mainz (ots) - Petra Bender wird neue ARD-Redaktionsleiterin des 3sat-Magazins "Kulturzeit". Gemeinsam mit Anja Fix (ZDF) ist sie ab dem 1. November 2021 als...