Die Highlights im September auf Joyn und bei Joyn PLUS+

München (ots) – Erfolgreicher Hollywood-Blockbuster, beliebter Social-Media-Star und langersehntes Serienfinale: die Highlights im September auf Joyn und bei Joyn PLUS+

München, den 27. August 2021. Wir genießen die letzten Sommertage und läuten den Streaming-Herbst mit einigen Krachern ein: Den Anfang macht die fünfte Staffel „The Americans“, die ab dem 8. September zum ersten Mal im Free-TV auf Joyn zu sehen ist. Am 12. September zeigt Joyn PLUS+ mit „Bumblebee“ und „Kalte Füße“ exklusiv gleich zwei neue Film-Highlights. Auch die Fans von Klaas Heufer-Umlauf und Slavik können sich freuen: Das Original „Check Check“ geht am 23. September in die dritte und finale Runde. Slavik Junge rundet mit seinem neuen Original „Nicht erregen“ den Streaming-September auf Joyn ab.

„Check Check“, Staffel 3 – acht neue Folgen des beliebten Originals mit Klaas Heufer-Umlauf ab 23. September exklusiv bei Joyn PLUS+

Auf zu neuen Ufern und zu sich selbst: In der dritten und finalen Staffel „Check. Check.“ von und mit Klaas Heufer-Umlauf geht es um wahre Freundschaft und Familie, ums Ankommen im Leben und unvermeidliche Erwachsenwerden. Jan (Klaas Heufer-Umlauf) und seine Truppe vom Flughafen Simmering bestehend aus Ertu (Kailas Mahadevan), Harald (Jan Georg Schütte), Ingrid (Petra Kleinert), Samira (Sara Fazilat) sowie Chefin Sabine (Doris Golpashin) konzentrieren sich nach einigen unterhaltsamen Verwirrungen schließlich im Finale der Serie auf das, was wirklich wichtig für sie ist. Klingt pathetisch? Ist es aber nicht! Denn in der mühsamen Selbsterkenntnis und dem Überspringen von mentalen Hürden liegt jede Menge Situationskomik.

„Nicht erregen“ – das neue Original von und mit Slavik Junge exklusiv und kostenlos ab 24. September auf Joyn

Die Community hat gewählt, Slavik Junge liefert – und zwar feinsten Original Content. In dem neuen Joyn Original „Nicht erregen“ klärt Slavik gemeinsam mit einer Sexualwissenschaftlerin über die menschliche Sexualität und Erregung auf – ein spannendes Experiment mit Comedy-Elementen. Es geht um die Frage, wie schnell Menschen erregt werden, ehe sie es selbst bewusst wahrnehmen. In jeder Episode stellen sich prominente und nicht-prominente Proband*innen einem Sex-Experiment, bei dem ihre Erregung gemessen wird.

„The Americans“, Staffel 5 – die spannende Spionage-Serie zum ersten Mal im Free-TV ab 8. September auf Joyn Primetime

Die fünfte Staffel taucht noch tiefer in das Doppelleben der Jennings ein und es stellt sich die Frage: Wie lange können sie ihre Tarnung noch aufrechterhalten? Elizabeth (Keri Russell) und Philip (Matthew Rhys) haben vom Center einen neuen Auftrag bekommen. Sie sollen einen russischen Überläufer ausfindig machen und überwachen. Die Mission ist riskant, aber von höchster Priorität. Als Tarnung nehmen sie die Identität einer Stewardess und eines Piloten an. Paige (Holly Taylor) kämpft unterdessen mit ihren eigenen Problemen und versucht, die jüngsten Ereignisse zu verarbeiten.

Weitere Highlights im September auf Joyn und bei Joyn PLUS+

Joyn bietet im September noch viele weitere Must-haves für einen spannenden Streaming-Abend. Die erste Staffel von „Filthy Rich“ ist ab dem 2. September zum ersten Mal im Free-TV auf Joyn Primetime zu sehen sowie nach TV-Ausstrahlung auf Joyn abrufbar. Wenn es doch lieber ein packender Filmabend sein soll, liefert Joyn PLUS+ gleich zwei neuen Filmneuheiten exklusiv ab dem 12. September: Hailee Steinfeld und Autobot Bumblebee retten in „Bumblebee“ die Welt. Für die tristeren Tage ist die deutsche Komödie „Kalte Füße“ mit Heiner Lauterbach, Emilio Sakraya und Sonja Gerhardt genau das Richtige.

Darüber hinaus gibt es einige Primetime Highlights wie die erste Staffel „Living Biblically“ und die zweite Staffel „Trial & Error“ – jeweils in deutscher Erstausstrahlung ab dem 28. September live auf Joyn Primetime. Ab 6. September können sich die Fans der Serie „Animal Kingdom“ wöchentlich über neue Folgen auf Joyn Primetime freuen.

Über Joyn

Joyn ist eine anbieterübergreifende Entertainment-Streaming-Plattform. Dabei bietet Joyn ein umfangreiches kostenfreies Angebot mit zahlreichen Live-TV-Channels, Serien, Dokumentationen und Filmen auf Abruf, Mediatheken und Sportinhalten von ProSiebenSat.1, Discovery sowie weiterer Content-Partner, alles gebündelt auf einer Plattform. Noch mehr Entertainment bekommen Nutzer*innen mit dem Premium-Angebot Joyn PLUS+. Hier sind zusätzliche Pay-TV-Channels und noch mehr Inhalte auf Abruf wie Exclusives und Originals enthalten. Nutzer*innen können Inhalte auf iOS-, Android- und Huawei-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs, Google Chromecast, PlayStation 4 & 5, Apple TV und Amazon Fire TV abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform anbieterübergreifender Inhalte zu schaffen. Die Joyn GmbH steht unter der Leitung von Tassilo Raesig und Rene Sahm.

Original-Content von: Joyn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...

„Meine Stimme zählt!“: Eine Dokumentation aus der 3sat-Reihe „Einfach Mensch!“

Mainz (ots) - Freitag, 1. Oktober 2021, 11.35 Uhr Erstausstrahlung Menschen mit Behinderung müssen Politik aktiv mitgestalten können. Indem sie sich zur Wahl stellen und vor...

ZDFinfo-Doku über „Das Nazi-Erbe – Trauma, Schuld, Verantwortung“

Mainz (ots) - Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaust-Überlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich – nur eines haben sie gemeinsam:...

Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) - Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung...