Das prmagazin ist exklusiver Medienpartner der Volo- und Trainee-Initiative Young Minds 4 Comms (YM4C) / Nächstes Netzwerk-Event am 8. Oktober 2021

Remagen (ots) –

Das prmagazin ist ab sofort exklusiver Medienkooperationspartner der Volo- und Trainee-Initiative Young Minds 4 Comms (YM4C). Dahinter steht ein deutschlandweites Netzwerk von und für Trainees sowie Volontärinnen und Volontäre in der Unternehmenskommunikation.

Die 2018 gestartete Initiative geht auf eine Idee der ehemaligen Bayer-Volontärinnen Jana op den Winkel und Jessica Masik zurück. Inspirieren ließen sie sich dabei von der #30u30-Initiative von Nico Kunkel, der nun auch das YM4C-Netzwerk zusammen mit den Gründerinnen ausbaut. Ihr Ziel: ein interdisziplinäres und kollaboratives Format zu schaffen, das die Nachwuchsprogramme der Unternehmen bereichert.

Wichtigstes Element ist das jährliche Netzwerktreffen. Der nächste Gipfel findet am Nachmittag des 8. Oktober 2021 statt, wegen der unsicheren Pandemielage als Online-Camp. Gastgeber ist Henkel. Die Teilnehmer erwartet eine Mischung aus Talks und Impulsen von internen und externen Referenten zu relevanten (Trend-)Themen der Branche sowie Austausch- und Diskussionsformate. Unter dem Motto „Future of Comms“ geht es um Fragen wie: Welche Trends gibt es, und wie prägen sie die Arbeit in der Kommunikation? Wie stellen wir – als Nachwuchs – uns die Zukunft unserer Branche vor? Welche Rolle kommt dabei Volontariaten zu?

Den Auftaktgipfel mit mehr als 50 PR-Nachwuchskräften aus Großkonzernen hatte im Sommer 2019 eine Handvoll Bayer-Volos in Leverkusen organisiert. Zum Folge-Event bei Audi, das wegen der Pandemie als rein virtuelle Veranstaltung stattfand, kamen mehr als 70 Gäste.

Für die Zukunft hoffen die Macher, weitere Unternehmenspartner zu gewinnen, um die YM4C-Initiative voranzutreiben. Derzeit engagieren sich Bayer und der Handelskonzern Otto als Förderer des PR-Nachwuchses. Geplant ist zudem, neben dem großen Jahres-Event zusätzlich weitere, kleinere Netzwerkformate zu entwickeln.

Weitere Infos zu YM4C und Anmeldung zum Henkel-Event unter https://ym4c.de oder bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8798037

++++++++++

Über das prmagazin

Das prmagazin ist die führende Fachzeitschrift für die Kommunikationsbranche im deutschsprachigen Raum. Es liefert monatlich aktuelle Nachrichten, Analysen, Hintergrundberichte und kommunikationswissenschaftliche Forschungsergebnisse zu PR-Strategien, Kampagnen, Trends und Personalien. Kernzielgruppe sind Kommunikationsprofis in Unternehmen und Organisationen, PR-Agenturen, Wissenschaft & Ausbildung bis hin zu Journalisten. Das prmagazin erscheint im 51. Jahrgang im Medienhaus Rommerskirchen. www.prmagazin.de

Pressekontakt:
prmagazin
Christina Ullrich
Verantwortliche Redakteurin
Telefon: +49 (2228) 931 123
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: prmagazin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...

„Meine Stimme zählt!“: Eine Dokumentation aus der 3sat-Reihe „Einfach Mensch!“

Mainz (ots) - Freitag, 1. Oktober 2021, 11.35 Uhr Erstausstrahlung Menschen mit Behinderung müssen Politik aktiv mitgestalten können. Indem sie sich zur Wahl stellen und vor...

ZDFinfo-Doku über „Das Nazi-Erbe – Trauma, Schuld, Verantwortung“

Mainz (ots) - Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaust-Überlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich – nur eines haben sie gemeinsam:...

Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) - Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung...