„Das Lied des toten Mädchens“ mit Torben Liebrecht und Lara Mandoki

München (ots) –

Am Samstag, 6. November 2021, 20:15 Uhr im Ersten und ab 5. November 2021 online first in der ARD Mediathek

„Hush Little Baby“ – aus dem bekannten Schlaflied wird eine unheilvolle Todesmelodie in „Das Lied des toten Mädchens“ nach einem Roman von Linus Geschke. Lara Mandoki und Torben Liebrecht spielen ein investigatives Journalistenduo, das auf eigene Faust einen ungelösten Mordfall aufrollt. Je näher die Reporter der Wahrheit kommen, umso mehr bringen sie sich in Gefahr. Regisseur Felix Herzogenrath erzeugt einen erzählerischen Sog, der die Krimispannung mit gekonnt gesetzten Thriller-Elementen steigert. Die dichten, nebelverhangenen Wälder des sagenumwobenen Wilzenberg bilden eine mystische Naturkulisse. Zu dem exzellenten Darstellerensemble gehören unter anderem Dirk Borchardt, Hans-Uwe Bauer, Peter Davor und Johanna Hens.

Das Erste zeigt „Das Lied des toten Mädchens“ am Samstag, 6. November 2021, um 20:15 Uhr. In der ARD Mediathek ist der Film schon ab dem 5. November online first zu sehen.

„Das Lied des toten Mädchens“ ist eine Produktion der all-in-production im Auftrag der ARD Degeto für die ARD, produziert von Annette Reeker sowie Eva Tonkel.

Eine Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice (https://presse.daserste.de). Der Film selbst steht zur Ansicht im Vorführraum zur Verfügung.

Pressefoto unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
ARD Degeto, Myriam Thieser
Tel.: 069/1509-420, E-Mail: [email protected] Kommunikation, Petra Fink-Wuest, Antje Burda
Tel.: 089/89064910, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Mein fremdes Land“ gewinnt Baden-Württembergischen Filmpreis

Stuttgart (ots) - Der Baden-Württembergische Filmpreis für den besten Dokumentarfilm der 27. Filmschau Baden-Württemberg geht an die SWR Koproduktion "Mein fremdes Land". Der Film...

Ad omne opus bonum paratus – Zu jedem guten Werk bereit / Über die Aktualität eines mittelalterlichen Ordensgründers

Magdeburg (ots) - Seit dem 8. September 2021 zeigt das Kulturhistorische Museum Magdeburg die Sonderausstellung "Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden". Zu den...

„Geld her oder Daten weg!“ – „MAKRO“-Wirtschaftsdoku in 3sat über die Methoden von Hackern

Mainz (ots) - Dienstag, 14. Dezember 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung In den letzten Jahren wurden deutsche Firmen immer häufiger Opfer von digitaler Erpressung. Tendenz steigend....

„Der Kommissar und das Meer“: letzter Film der ZDF-Reihe

Mainz (ots) - Als auf Gotland die Leiche von Line Anders (Paprika Stehen) aufgefunden wird, gerät ihr Ex-Mann, Kriminalhauptkommissar Robert Anders (Walter Sittler), unter...