Das Erste / Willkommen im „Eldorado KaDeWe“ (AT)

München (ots) – Julia von Heinz dreht spektakuläres Serien-Epos über das glamouröseste Kaufhaus der Welt

Julia von Heinz, eine der aktuell erfolgreichsten deutschen Filmemacherinnen, dreht das spektakuläre Serienhighlight „Eldorado KaDeWe“ (AT) im Auftrag von ARD Degeto und RBB in Co-Produktion mit Constantin Television und UFA Fiction. Berlin in den „Roaring Twenties“ ist eine Stadt mit zwei Gesichtern: Geprägt von politischen Unruhen, Inflation und zunehmender politischer Radikalisierung, aber auch eine moderne Metropole, in deren pulsierendem Nachtleben Emanzipation, sexuelle Diversität und gesellschaftliche Utopien aufblühen. Mittendrin: Das weltberühmte Luxuskaufhaus KaDeWe am Wittenbergplatz, gegründet und erfolgreich geführt von der jüdischen Unternehmerfamilie Jandorf. An diesem besonderen Ort kreuzen sich die Lebenswege von Hedi, Fritzi, Harry und Georg.

Regisseurin Julia von Heinz inszeniert mit „Eldorado KaDeWe“ (AT) ein packendes Serien-Epos über eine Freundschaft zwischen vier ungleichen jungen Menschen, die nach einer durchzechten Nacht einen Schwur ablegen: Sie werden ihre Chance aufs Glück niemals vorüberziehen lassen. Doch am Ende des bewegten Jahrzehnts steht neben der Existenz des KaDeWes auch die Freundschaft und Zukunft des „Kleeblatts“ auf dem Spiel.

Aktuell finden in Budapest und Berlin die Dreharbeiten zu der sechsteiligen Highend-Serie statt. In den Hauptrollen spielen Valerie Stoll, Lia von Blarer, Joel Basman und Damian Thüne. In weiteren Rollen sind u.a. Bineta Hansen, Jörg Pose, Victoria Trauttmansdorff, Rüdiger Hentzschel, Tonio Schneider, Neele Buchholz, Martin Ontrop, Christine Grant, Martin Bruchmann, Oliver Polak und Lana Cooper zu sehen.

Inhalt: Ausgerechnet bei einem Überfall auf das KaDeWe kommt es zu einer magischen Begegnung zwischen Hedi (Valerie Stoll), Verkäuferin in der Textilabteilung, und Fritzi (Lia von Blarer), der Tochter des KaDeWe-Besitzers Adolf Jandorf. Es ist die große Liebe auf den ersten Blick: Gegen alle gesellschaftlichen und familiären Widerstände beginnen die beiden ungleichen jungen Frauen eine leidenschaftliche Beziehung. Zur gleichen Zeit kämpft Fritzis älterer Bruder Harry (Joel Basman), Kriegsheimkehrer, als neuer Juniorchef des KaDeWe um die Anerkennung seines Vaters – und gegen seine eigene Verzweiflung. An Harrys Seite, ihm vom Vater vor die Nase gesetzt, der Prokurist Georg (Damian Thüne), der sich aus ärmlichen Verhältnissen in die Führungsetage des KaDeWe hochgearbeitet hat. Ausgerechnet Georg wird für das weitere Schicksal des Kaufhauses eine entscheidende Rolle spielen…

„Eldorado KaDeWe“ (AT) ist eine Produktion der Constantin Television und UFA Fiction in Co-Produktion mit ARD Degeto und dem RBB für die ARD. Produziert wird die Serie von Sarah Kirkegaard und Alicia Remirez, Executive Producer sind Oliver Berben und Benjamin Benedict. Regie führt Julia von Heinz, die zusammen mit John Quester, Sabine Steyer-Violet und Oskar Sulowski auch das Drehbuch verfasst hat. Für die Kamera ist Daniela Knapp verantwortlich.

Die redaktionelle Federführung liegt in der ARD Degeto bei Carolin Haasis und Christoph Pellander, für den RBB sind Kerstin Freels und Martina Zöllner verantwortlich. Den Weltvertrieb übernimmt Fremantle. Gefördert wird „Eldorado KaDeWe“ (AT) vom Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), FilmFernsehFonds Bayern (FFF), German Motion Picture Fund (GMPF) und Hungarian Tax Credit.

Foto über www.ardfoto.de

Pressekontakt:
ARD Degeto
Natascha Liebold
Tel.: 069 1509 346
E-Mail: [email protected] Heike Ackermann
Mirja Bauer
Tel. 089.649 865-13
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD – Gute Musik für Kinder und der Sonderpreise „LEOPOLD Elementare Musikpraxis digital“ und „LEOPOLD interaktiv“ / 13. Verleihung des Medienpreises...

Köln (ots) - Kinder begeistern mit und für Musik, in Märchen, Liedern oder lustigen Geschichten - dafür steht seit 1997 der Medienpreis LEOPOLD des...

„Meine Stimme zählt!“: Eine Dokumentation aus der 3sat-Reihe „Einfach Mensch!“

Mainz (ots) - Freitag, 1. Oktober 2021, 11.35 Uhr Erstausstrahlung Menschen mit Behinderung müssen Politik aktiv mitgestalten können. Indem sie sich zur Wahl stellen und vor...

ZDFinfo-Doku über „Das Nazi-Erbe – Trauma, Schuld, Verantwortung“

Mainz (ots) - Sechs Nachfahren von NS-Tätern und Holocaust-Überlebenden erforschen ihr schweres Erbe. Der Umgang damit ist unterschiedlich – nur eines haben sie gemeinsam:...

Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) - Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung...