Das Erste: „Goldjungs“: Erfolgreicher Start im Ersten und in der ARD-Mediathek / Großes Publikumsinteresse auch an anschließender „Plusminus“-Sendung zum Thema

München (ots) –

„Goldjungs“ (WDR/ARD Degeto) warf am gestrigen Abend einen satirischen Blick auf die Herstatt-Pleite im Jahr 1974, die bis dahin größte Bankenpleite der deutschen Nachkriegsgeschichte. 4,87 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 15,8 Prozent, sahen den Fernsehfilm mit Michelle Barthel und Tim Oliver Schultz in den Hauptrollen. Damit war der Fernsehfilm nach der „Tagesschau“ (6,22 Millionen /Marktanteil 20,3% allein im Ersten) die meistgesehene Sendung des gestrigen Tages.

Die ARD-Mediathek verzeichnete bis gestern fast 500.000 Abrufe für „Goldjungs“.

„Plusminus“(NDR) thematisierte im Anschluss die aktuelle Lage der deutschen Banken. Das Wirtschaftsmagazin verfolgten 3,44 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (MA 12,5%).

Christine Strobl, ARD-Programmdirektorin:
„Das große Interesse der Zuschauerinnen und Zuschauer an dem informativen und unterhaltsamen Themenschwerpunkt freut mich sehr. Mit ‚Goldjungs‘ ist eine schillernde und zeitgeistige Satire über die Pleite der Herstatt-Bank in den 1970er-Jahren gelungen. Dass das Thema nicht nur historisch ist, sondern im Licht des Wirecard-Skandals brandaktuell, hat ‚Plusminus‘ im Anschluss deutlich aufgezeigt.“

„Goldjungs“ ist eine Produktion der Zeitsprung Pictures GmbH (Produzent: Michael Souvignier, Till Derenbach) in Kooperation mit G5fiction (Produzent: Uwe Kersken) und in Koproduktion mit dem WDR und der ARD Degeto für die ARD, gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW. Die Redaktion liegt bei Nina Klamroth, Henrike Vieregge (WDR) und Christine Strobl (ARD Degeto).
„Goldjungs“ steht noch bis zum 5. August 2021 in der ARD-Mediathek zum Abruf bereit.

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
E-Mail: [email protected] Fehrenkämper, PR Direkt GmbH
Mobil: 0172 / 92 00 310, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Tala’vision“ gewinnt Studenten-Oscar

Stuttgart (ots) - Studenten-Oscar in Gold geht nach Deutschland / Spielfilm in der ARD Mediathek Ludwigsburg/Los Angeles. Die SWR Koproduktion "Tala'vision" erhält den Student Academy...

Free-TV-Premiere: Neue Folgen „The Bay“ in ZDFneo und ZDFmediathek

Mainz (ots) - Detective Sergeant Lisa Armstrong (Morven Christie), aus der britischen Küstenstadt Morecambe Bay, arbeitet wieder an Kriminalfällen, in denen die psychologische Betreuung...

Margarita Broich erstmals in einer Doppelrolle – Dreharbeiten zum neuen Film der ARD-Degeto-Reihe „Meine Mutter…“ mit Diana Amft, Margarita Broich und Lucas Prisor erfolgreich...

München (ots) - Am 20. Oktober fiel im Rhein-Sieg-Kreis die letzte Klappe für die Dreharbeiten zu "Meine Mutter und das Geheimnis ihrer Schwester" (AT),...

H24 – 24 Frauen, 24 Geschichten

Straßburg (ots) - Dokumentarserie von Nathalie Masduraud und Valérie Urrea Frankreich 2020, 24 x 4 Min. ARTE France, Les Batelières Productions Die gesamte Serie...