Das Erste / „Der Kroatien-Krimi“: Zwei neue Filme mit Jasmin Gerat und Lenn Kudrjawizki am 22. April und 29. April 2021

München (ots) –

Dreharbeiten für Film 11 und 12 finden parallel in Kroatien statt

Nach ihrem erfolgreichen Start als selbstbewusste und unbestechliche Kommissarin Stascha Novak ist Jasmin Gerat am 22. und 29. April 2021 in zwei neuen „Kroatien-Krimis“ zu sehen. In „Jagd auf einen Toten“ am kommenden Donnerstag offenbaren sich zwei verletzliche Punkte im Privatleben der Leiterin der Mordkommission Split: die Verantwortung für ihre jüngere Schwester Minka und eine gescheiterte Liebesbeziehung zum Nachtklubbesitzer Milan. Schnell wird klar, dass die beiden ein schmerzhaftes Geheimnis verbindet, das Staschas Professionalität auf eine schwere Bewährungsprobe stellt. Beim neunten „Kroatien-Krimi“ kommt es zum Showdown in den Ruinen der Römerstadt Salona nahe der historischen Kulturmetropole Split.

Eine abgelegene Grenzregion Dalmatiens ist am 29. April 2021 Schauplatz für „Die Patin von Privonice“, den zehnten „Kroatien-Krimi“. Dort vermutet Kommissarin Stascha Novak einen Ring von Schmugglern und Schleusern, die in ihren aktuellen Fall verwickelt sind. Um skrupellose Machenschaften ans Licht zu bringen, legt sich Stascha mit einer charismatischen Gegenspielerin an, die die Kunst der Täuschung perfekt beherrscht. Tatja Seibt verkörpert die raffinierte Clanchefin, die um jeden Preis verhindern muss, dass ihre dubiosen Import-Export-Geschäfte an der EU-Außengrenze zu Bosnien-Herzegowina auffliegen.

An der Seite von Jasmin Gerat spielen Lenn Kudrjawizki, Kasem Hoxha, Max Herbrechter, Sarah Bauerett, in Episodenrollen sind u.a. Jenny Meyer, Rufus Beck, Henning Vogt, Ralf Dittrich, Franz Dinda, Thomas Arnold („Jagd auf einen Toten“) und Vincent zur Linden, Klaus Steinbacher, Zoe Moore, Peter Trabner, Franziska Schlattner, Tatja Seibt, Edon Rizvanolli („Die Patin von Privonice“) zu sehen.

„Der Kroatien-Krimi: Jagd auf einen Toten“ und „Der Kroatien-Krimi: Die Patin von Privonice“ stehen zwei Tage vor Ausstrahlung und sechs Wochen danach in der ARD-Mediathek zum Abruf bereit.

Unterdessen werden in Kroatien bereits der elfte und zwölfte „Kroatien-Krimi“ gedreht: Seit Mitte März 2021 entstehen in der Hafenstadt Split und in den zerklüfteten Bergen oberhalb der dalmatischen Küste zwei weitere Filme der beliebten ARD-Degeto-Reihe mit Jasmin Gerat, Lenn Kudrjawizki, Kasem Hoxha, Max Herbrechter, Sarah Bauerett, Jenny Meyer, Rufus Beck u.v.a. In „Der Knochenmann“ (AT) ermittelt Jasmin Gerat als Stascha Novak in den Untiefen der kroatischen Seele, dort, wo rigider Katholizismus menschliches Freiheitsbestreben und Transsexualität „im Namen des Vaters“ zum Stigma erklärt. In ihrem zwölften Fall „Vor Mitternacht“ (AT) wird die Leiterin der Mordkommission Split mit einem Diamanten-Überfall mit Rachemord konfrontiert. Die Ermittlungen führen Stascha zugleich zur Wahrheit über die fatalen Verstrickungen ihres Vater und ihrer Schwester und damit zur Enthüllung der eigenen Familientragödie.

„Der Kroatien-Krimi“ ist eine Produktion der Constantin Television GmbH (Produzenten: Friedrich Wildfeuer, Karsten Rühle) im Auftrag der ARD Degeto für die ARD für den Sendeplatz „DonnerstagsKrimi im Ersten“. Regie führt wieder Michael Kreindl, hinter der Kamera steht erneut Anton Klima. Die Drehbücher wurden von Christoph Darnstädt geschrieben. Die Redaktion verantworten Barbara Süssmann und Katja Kirchen (beide ARD Degeto).

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
ARD Degeto Pressestelle, Kerstin Fuchs,Tel.: 0173/5357048, E-Mail: [email protected] PR, Ellen Wirth,Tel.: 02685/9879038, E-Mail [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...