Das Erste / „Der Irland-Krimi“: Fiktionaler Tagessieg für „Das Verschwinden“ mit Désirée Nosbusch als Kriminalpsychologin Cathrin Blake

München (ots) – 5,72 Millionen Zuschauer*innen sahen gestern den dritten Film der ARD-Degeto-Reihe

Fiktionaler Tagessieg für den „Irland-Krimi“: 5,72 Millionen Zuschauer*innen (17,5 % Marktanteil) sahen gestern Abend „Der Irland-Krimi: Das Verschwinden“, den dritten Film der fesselnden ARD-Degeto-Reihe mit Grimme-Preisträgerin Désirée Nosbusch in der Hauptrolle. Als feinfühlige Kriminalpsychologin Cathrin Blake waren ihre besondere Expertise und Beobachtungsgabe gefragt, um in diesem raffiniert inszenierten Fernsehthriller das Leben einer entführten Teenagerin zu retten und ihrem traumatisierten Vater beizustehen. Kommenden Donnerstagabend geht es weiter: Ihr vierter Fall „Vergebung“ führt Cathrin Blake nach Nordirland. Dort sitzen die Wunden des bewaffneten Konflikts immer noch tief sitzen. Die Aussöhnung zwischen den Tätern und den Angehörigen eines Anschlagsopfers erweist sich als komplexe Herausforderung für die erfahrene Psychologin – zumal noch nicht alle Rechnungen beglichen sind.

Das Erste zeigt „Der Irland-Krimi: Vergebung“ am Gründonnerstag, 1. April 2021 (20:15 Uhr), und bereits ab kommenden Dienstag online first in der ARD-Mediathek (www.ardmediathek.de).

„Der Irland-Krimi“ ist eine Produktion der good friends Filmproduktion (Produzenten: Sabina Arnold, Moritz von der Groeben) in Zusammenarbeit mit Áras Telegael im Auftrag der ARD Degeto für die ARD für den Sendeplatz „DonnerstagsKrimi im Ersten“. Grimme-Preisträger Züli Aladag inszenierte nach Drehbüchern von Christian Schiller und Marianne Wendt, die Kamera führte Roland Stuprich. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen und Christoph Pellander (ARD Degeto).

Weitere Informationen unter https://www.daserste.de/unterhaltung/film/der-irland-krimi/index.html

Die Pressemappe zu den Filmen finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download. Fotos über www.ard-foto.de, O-Töne und Radio-Kits: https://www.ardtvaudio.de

Pressekontakt:
ARD Degeto, Kerstin Fuchs
Tel.: 0173/5357048, E-Mail: [email protected] Heike Ackermann, Mirja Bauer
Tel.: 089 / 64986513, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...