Daniel Zimmermann wird neuer Leiter der Abteilung Strategische Unternehmensentwicklung

Stuttgart (ots) –

Daniel Zimmermann (34) ist neuer Leiter der Abteilung Strategische Unternehmensentwicklung beim SWR. Er folgt damit auf Thomas Dauser (46), der seit Oktober 2021 die neu gegründete Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation im SWR leitet und die Aufgabe bisher parallel zu anderen Aufgaben in Personalunion wahrgenommen hat.

Daniel Zimmermann hat die Leitung der Strategischen Unternehmensentwicklung beim SWR zum Januar 2022 übernommen. Das Team der Strategischen Unternehmensentwicklung überprüft und aktualisiert fortlaufend die Unternehmensstrategie des SWR. Die Abteilung entwickelt Zukunftsszenarien zur Mediennutzung und leitet daraus Managementempfehlungen für den Intendanten und die Geschäftsleitung des SWR ab. Sie steuert den Strategie-Prozess im SWR, begleitet wesentliche strategische Projekte und sorgt für einen stetigen Wissenstransfer zu unternehmensstrategischen Themen innerhalb des SWR.

SWR Intendant Kai Gniffke

„Wir wollen, dass alle Menschen im Südwesten und in ganz Deutschland Inhalte beim SWR finden, denen sie vertrauen und die unverzichtbar für sie sind. Dabei kommt es auf die richtige Strategie an. Daniel Zimmermann und sein Team geben hier die zentralen Impulse für den SWR auf dem Weg zu einem digitalen Medienhaus.“

Thomas Dauser, SWR Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation

„Wir wollen auch in einer digitalen Lebenswelt die wertegetriebenen Inhalte und den offenen Raum bieten, damit Menschen sich unabhängig informieren, eine eigene Meinung bilden, sich weiterbilden und unterhalten lassen können. Das erfordert im Digitalen zunehmend neue Modelle und eine neue Angebotsstrategie. Daniel Zimmermann bringt breites Wissen und praktische Erfahrung mit, um den SWR strategisch richtig und damit zukunftsfest aufzustellen. Er ist damit eine zentrale Stütze im Führungsteam der neuen Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation im SWR.“

Informationen zu Daniel Zimmermann

Daniel Zimmermann, Jahrgang 1987, absolvierte von 2007 bis 2011 den International Management Double Degree (IMX) an der Lancaster University (UK) und der ESB Business School in Reutlingen. Von 2011 bis 2016 arbeite er als Strategieberater bei Monitor Deloitte in München und begleitete als Projektleiter zahlreiche Projekte mit strategischen Fragestellungen in der Automobil-, Telekommunikations- und Medienbranche. 2016 bis 2020 promovierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität und beschäftigte sich mit der Fragestellung wie der Einsatz neuer Technologien im Dienstleistungsmanagement das Kundenerlebnis verändern können. Bis zu seinem Start beim SWR arbeitete er bei der Seven.One Entertainment Group, wo er als Projektleiter den Strategie-Prozess maßgeblich vorangetrieben und das Unternehmen für die aktuellen Herausforderungen des Marktes gewappnet hat.

Daniel Zimmermann freut sich auf seine neue Aufgabe

„Bei allen Veränderungen in der zunehmend digitalen Welt und allen strategischen Entscheidungen, müssen wir unser Publikum stets in den Mittelpunkt stellen. Nur wenn wir aus dieser Perspektive die Welt und unsere Arbeit betrachten, können wir sicherstellen, dass wir im stark umkämpften Medienumfeld als SWR ein relevantes Angebot zur Verfügung stellen.“

Mehr zum Thema unter http://swr.li/daniel-zimmermann-strategische-unternehmensentwicklung

Newsletter: „SWR vernetzt“, SWR vernetzt Newsletter

Pressekontakt:
Hannah Basten, Tel. 0711 929 11030, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...