„Daheim in den Bergen“: Zwei neue Filme der ARD-Degeto-Alpensaga entstehen im Allgäu

München (ots) –

Theresa Scholze und Catherine Bode als Huber-Schwestern bekommen Verstärkung durch Martina Gedeck in einer Episodenrolle

Die beiden Bergbauern-Familien starten neu durch – doch die Dramatik ihrer Neuorientierungen haben die Hubers und Leitners unterschätzt. Während Lisa Huber mit Florian Leitner überraschend ins Hotelgewerbe einsteigt und dort mit fehlendem Personal zu kämpfen hat, läuft bei den Leitners die Umstellung vom Ferienhotel auf Milchviehbetrieb alles andere als rund. Zwei neue Filme der erfolgreichen Alpensaga, „Daheim in den Bergen – Die Zweitgeborenen“ (AT) und „Daheim in den Bergen – Auf eigenen Beinen“ (AT) entstehen derzeit für den Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“. Die Dreharbeiten in Immenstadt, Oberstaufen, Kempten, Weitnau und Umgebung dauern voraussichtlich noch bis zum 14. Oktober 2021.

Neben dem Hauptcast um Theresa Scholze, Catherine Bode, Thomas Unger, Florian Panzner, Christoph M. Ohrt, Nadja Sabersky und Judith Toth sind die Gastrollen prominent mit Martina Gedeck, Wanja Mues, Anna König u.a. besetzt.

„Daheim in den Bergen – Die Zweitgeborenen“ (AT)
Die Huber-Schwestern und die Leitner-Brüder sind sich so nah wie schon lange nicht mehr. Marie (Catherine Bode) und Georg (Thomas Unger) sind – trotz ihrer unterschiedlichen Lebensauffassungen – durch ihre ungewöhnliche Liebe und die kleine Fritzi miteinander verbunden. Auch Lisa (Theresa Scholze) und Florian (Florian Panzner) schauen endlich in eine gemeinsame Zukunft. Als Florian erfährt, dass Lisa ein Kind von ihm erwartet, ist er außer sich vor Freude. In seiner Euphorie entgeht ihm jedoch, welche Krise seine Tochter Mila (Nadja Sabersky) gerade durchlebt, die frühzeitig ihr Freiwilliges Soziales Jahr abgebrochen hat und ein Geheimnis verbirgt, das sie niemanden anvertrauen möchte. Unterdessen macht Lisa eine schicksalhafte Zufallsbekanntschaft – die Münchner Bänkerin Margot (Martina Gedeck) quartiert sich auf der Huber-Alp ein und muss sich nicht nur ihrem Erbe, sondern auch ihrer Vergangenheit stellen.

„Daheim in den Bergen – Auf eigenen Beinen“ (AT)
Lisa (Theresa Scholze) und Florian (Florian Panzner) genießen ihren aufregenden Neuanfang als Liebespaar. Ihre gemeinsame Aufgabe, das legendäre Hotel Walser wiederzueröffnen, kommt da genau richtig – auch wenn sie der Schmerz über den Verlust ihres ungeborenen Kindes begleitet. Eine Rückkehr auf die Huber-Alp kommt für Lisa nicht in Frage – obwohl ihre Schwester Marie (Catherine Bode) sie dort mehr braucht denn je. Die sonst so taffe Alp-Bäuerin erlebt völlig unvorbereitet, wie eine schwere Krankheit von nun an ihr Leben verändert. Marie tut sich schwer, das zu akzeptieren und die Fürsorge von Georg (Thomas Unger) anzunehmen. Doch er möchte nicht nur als Vater für seine kleine Tochter Fritzi da sein, sondern auch als Partner an Maries Seite.

Die TV-Reihe „Daheim in den Bergen“ ist eine Produktion der Westside Filmproduktion (Produzenten: Martin Zimmermann, Christian Becker, Junior Producer: Laura-Marie Lüppen) im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Regie führt Markus Imboden, die beiden Drehbücher schrieb Markus Hertneck, Buchbearbeitung: Martin Zimmermann. Die Redaktion liegt bei Barbara Süßmann und Stefan Kruppa (ARD Degeto).

Pressekontakt:
ARD Degeto, Natascha Liebold, Tel.: 069/1509-346, E-Mail: [email protected] Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ZDFinfo-Doku über ein Leben in Zwangsarbeit und Tyrannei

Mainz (ots) - Sie überlebte Stalins Terror, ihre Verschleppung ins Deutsche Reich, den Rassismus der Nazis, ihren Einsatz als NS-Zwangsarbeiterin und die Tyrannei in...

„Mit Pauken und Trompeten“: MDR JUMP und MDR-Sinfonieorchester erstmals mit gemeinsamer Morningshow und anschließendem Publikumsdialog

Leipzig (ots) - Klassik trifft auf Popmusik: Am 28. Oktober begleitet das MDR-Sinfonieorchester erstmals das Morgenprogramm der Popwelle MDR JUMP live. Von 6 bis...

MDR-Angebot „Umwelt in Ostdeutschland – Von der Katastrophe zur Chance?“

Leipzig (ots) - Der MDR widmet sich ab 28. Oktober mit einem multimedialen Angebot der Umwelt in Ostdeutschland – dazu gehören eine 5-teilige Filmreihe...

„Surprise! Die Bruce Darnell Show“: Bruce Darnell lädt am Donnerstag, 2. Dezember, zu seiner ersten eigenen ProSieben-Show

Unterföhring (ots) - Ein Dezember voller Überraschungen. In seiner ersten eigenen Show "Surprise! Die Bruce Darnell Show" versüßt der Moderator die Adventszeit und überrascht...